Autor Thema: Fotobücher und Alben  (Gelesen 34017 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #45 am: 01.04.09, 08:20 »
Dein Beitrag ist schon länger her,aber ich bin bei Experimentieren auf eine Art von eigenen Hintergrundbildern fürs Fotobuch gekommen.

Zuerst nehme ich mir ein passendes Foto vom der Gegend vor, im Fotoprogramm lasse ich es hell und blass werden,dann setzte ich die passenden Fotos als kleinere Bildchen drauf.

Danke Gislinde für diesen Hinweis :D  :-*
aber seit fast einem Jahr Fotobuchpraxis hab ich diese Möglichkeit auch schon gefunden.
Man kann diese Hintergundfotos nicht nur blass machen sondern auch abdunkeln, je nach dem wie die anderen  Fotos dann besser dazu hervorstechen.

Ich hab mir auch schon "große" Bilder im Google gesucht und heruntergespeichert z.B.: weiße od. rote Rose, Taube, zum Thema Hochzeit, Sonnenuntergänge/Strand für Urlaub, mache diese blass/dunkel und man hat einen tollen Hintergrund.

Mit welchem Fotobuchprogramm arbeitest du?
Ich mache hauptsächlich Fotobücher bei HappyFoto und bei Fotokasten. Wobei mir Fotokasten jetzt fast noch besser gefällt, weil es die Möglichkeit hat, ein Fotobuch Hardcover auch in Softcover usw. zu bestellen.
Weiters soll man auch das Format ändern können ohne es neu zu gestalten, hab ich aber noch nicht ausprobiert.

lg Sonnenblume

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #46 am: 01.04.09, 13:17 »
Hallo Sonnenblume2

Ich arbeite mit LidlFoto, das soll etwa wie die CEWE Software sein.
Ich habe auch schon über Schlecker(myfotobuch) gestaltet, weil ich einen Gutschein einlösen wollte, es war da nicht gut möglich von einem PC auf den anderen zu übertragen, dasselbe Fotobuch umzubenennen und abgeändert zu bestellen.
Dann kam eine Meldung, es gibt ein neues Update dazu, mußte ich runterladen, dafür war die Vorlage weg.

Diese Probleme habe ich bei Lidl noch nie gehabt, es gibt auch viele Möglichkeiten bei Lidl mit Hard- oder Softcover, Heftbindung usw.
Außerdem kann ich bei Lidl ganze Texte reinkopieren, bei Schlecker mußte ich für jedes Buch die Texte neu schreiben.
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1801
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #47 am: 01.04.09, 15:39 »
Hallo zusammen,

so ein Fotobuch möchte ich auch gerne mal in Angriff nehmen - Wenn ich's schaffe, noch in diesem Leben  ;D.

Nur mal so zur Info: In der Computerbild 08/2009 wurden 16 Fotobuch-Anbieter getestet, der Test und Preis/Leistungssieger ist bei beiden Kategorien (glänzend und standard) der Lidl-Fotoservice.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #48 am: 01.04.09, 16:26 »
Oh man!!!   >:(
Ich war mit meinen fünf Bäurinnen aus dem Dorf in Florenz und habe vorgestern den ganzen Tag am Fotobuch gearbeitet. Plötzlich kam eine Fehlermeldung der Software und alles war verschwunden. Hab ich mich geärgert. Gestern habe ich nach jeder Seite alles abgespeichert. Es ist dann tatsächlich noch zweimal passiert. Aber zum Glück ging so immer nur gerade eine Seite verloren. Ich glaub der mag nicht so lange arbeiten. Plötzlich denkt er: Jetzt ist genug und klappt zusammen.
Göga fotzelte: Du hast länger am Fotobuch zusammen stellen als die Reise selber war.
Da hat er tatsächlich recht  :o  ::)
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #49 am: 01.04.09, 16:40 »
Oh man!!!   >:(
Ich war mit meinen fünf Bäurinnen aus dem Dorf in Florenz und habe vorgestern den ganzen Tag am Fotobuch gearbeitet. Plötzlich kam eine Fehlermeldung der Software und alles war verschwunden. Hab ich mich geärgert. Gestern habe ich nach jeder Seite alles abgespeichert. Es ist dann tatsächlich noch zweimal passiert. Aber zum Glück ging so immer nur gerade eine Seite verloren. Ich glaub der mag nicht so lange arbeiten. Plötzlich denkt er: Jetzt ist genug und klappt zusammen.
Göga fotzelte: Du hast länger am Fotobuch zusammen stellen als die Reise selber war.
Da hat er tatsächlich recht  :o  ::)

Nur Mut, das erste mal dauert es meist länger, aber ich verzichte jetzt bei Schlecker oder anderen Diensten auf Gutscheine, denn wenn ich dort die Fotosoftware runtergeladen hatte zum Probieren, gabs immer Probleme.
Deshalb bleibe ich bei Lidl, das Labor ist ja auch bei uns in der Nähe, hatte dort auch schon mal angerufen oder auf Emails schnelle Antwort bekommen.
Auch alle meine Fotos bestelle ich dort. Ich kann da auch nach Lieferung auf Rechnung bezahlen, bei Schlecker mußte das Fotobuch voraus bezahlt werden.
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #50 am: 02.04.09, 18:05 »
Ich bin bei Müller-Fotowelt Schweiz aber die Software ist auf "Cewe" aufgebaut. Ich kann da wirklich seht gut arbeiten. Hin und her schieben, übereinander etc. Aber man muss wirklich jedes Blatt abspeichern, sonst fährt das Programm plötzlich runter und alles ist weg  :-\
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #51 am: 03.04.09, 08:05 »
Hallo Gislinde und alle anderen,
ich habe mir auch das Lidl Programm heruntergeladen und es schaut aufs erste auch ganz komfortabel aus.
Aber im Grunde genommen sind bis auf ein paar Ausnahmen eh alle Fotobuchprogramme ähnlich, Unterschiede sind halt meistens bei den Hintergrundbildern und bei der Exportierung in ein anderes Format.

Hat schon mal jemand ein Fotobuch bestellt mit Druck auf Fotopapier?
Manchmal denke ich mir ob es nicht besser währe, da bei den normalen Druckfotobüchern die Qualität der Bilder schon etwas leidet.
lg Sonnenblume
« Letzte Änderung: 03.04.09, 08:11 von Sonnenblume2 »

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1232
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #52 am: 05.04.09, 18:31 »
Hallo Ihr lieben,

ich "arbeite" auch mit Cewe-Fotosoftware.

wink zu Romy - bei mir dauert es auch immer so lange, und das Problem mit dem Nicht-Zwischenspeichern kenne ich leider auch.

Manchmal sauge ich mir auch infos aus dem Internet für meine Fotobücher, aber - wie man sieht - habe ich Probleme, die blauen Links da raus zu bekommen (war von Wikipedia geklaut - ist aber nur für den priv. Gebrauch, und nur ein einiziges Buch)

Ich experimentiera auch mit großen Hintergrundbildern, ohne noch ein weiters drauf zu setzen, oder mit großen Bildern, die den HG fast ganz verdecken (siehe Bild), und mit dunklen Hintergründen.

Aber den einen oder anderen "Schnitzer" habe ich immer drin  ::)

Nobody is perfect...
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #53 am: 05.04.09, 18:47 »
Ich kopiere auch oft aus dem Internet dazu  ;) Zum Beispiel den David von Michelangelo. Den durfte man ja nicht fotografieren.  >:( Aber das ist ja egal, vermutlich hätte ich das Bild gar nicht so schön hingekriegt wie's im Internet war. Besonders Geschichte über Ort oder Gebäude kopiere ich und lösche was mir zu schulmeisterlich ist. Dann kommt es vor, dass die Schrift auf weissem Hintergrund ist und mir so vieles vom Foto verdeckt. Dann nehm ich mir halt die Mühe und schreib es ab.  :P
Ich setzte oft auch ein Foto als Hintergrund oder eine schönes auf beide Seiten, das sieht dann auch noch gut aus. Wenn ich aber drüber schreibe ist es etwas schwierig die Schrift auch zu lesen. Ich versuche dann mehere Farben bis sich eine hervor hebt. Doch beim Fotobuch Florenz, konnte ich es eigentlich recht gut lesen auf dem PC, beim fertigen Buch muss ich aber mühsam entziffern.  :-\ Man lernt bei jedem Fotobuch dazu  ;)
« Letzte Änderung: 05.04.09, 18:49 von Romy »
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline passivM

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1232
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #54 am: 05.04.09, 20:13 »
Ja, das mit dem Abschreiben hätte ich auch machen sollen.  :P
Das Tollste ist: Während des Fotobuch-Gestaltens war die Schrift einheitlich weiß.

Als ich es dann im Editor nochmal geöffnet habe, um es für Euch "abzufotografieren", habe ich die Bescherung gesehen.
Bei den Schriftfarben auf einem Bild komme ich am besten mit weiß zurecht, allerdings achte ich auch auf ein relativ dunkles Bild ohne weiße Elemente.
Liebe Grüße
aus dem schönen Mecklenburg-Vorpommern

Offline Farmerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #55 am: 14.04.09, 18:57 »
Habe letzte Woche unzählige Stunden "verbraten" mit einem Fotobuch der Theateraufführung im Kindergarten. Unzählige Seiten Text dazu (das ganze Drehbuch mit allen Dialogen) - und in der Mitte war Sendepause - alles nochmals von vorne. Nun hoffe ich einfach, das Teil sei gelungen. Es wird mir wohl Ende Woche zugestellt. Ein (vom Zeitaufwand her) unbezahlbares Exemplar  :) Da lob' ich mir einmal mehr die guten alten Fotoalben. Da geht's doch sehr fix mit Einkleben.

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #56 am: 15.04.09, 08:10 »
Hallo Farmerin,
ABER  ;) wenn du für jedes Kind nun ein "gutes altes" Fotoalbum einkleben müsstest,weil jedes eines haben will, hast du nun mit dem Fotobuch den Vorteil - einmal gestalten - x-mal Bestellen :D

Offline Romy

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3311
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #57 am: 15.04.09, 13:29 »
Ja und dann kommt dazu, dass die Fotos mal rausfallen oder eines der Kids nimmt sich eines und dann hast du Lücken. Die Babyalbum meiner Kids sind vom vielen anschauen schon ganz zerfallen. Jetzt studiere ich auch ob ich die Fotos auslösen soll, einscannen und ein Buch daraus mache.
Dass man nach jedem bearbeiteten Blatt abspeichern muss, das haben wir wohl alle selber schon erfahren  :P Aber man wird ja immer klüger  ;D
Gerade heute habe ich bei Müller angefragt. Wie das so sei, ob man da auch in zwei, drei Jahren dieses Buch noch einmal bestellen kann.
Das geht leider nicht, die behalten alles nur ca. drei Wochen, wegen dem Datenschutz.
en hübsche tag
Romy

Wenn du nur zwei Möglichkeiten hast, wähle die dritte

Offline Farmerin

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 263
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #58 am: 15.04.09, 14:58 »
Das Fotobuch ist heute schon gekommen. Denke, die Kindergärtnerin wird Freude daran haben - als Erinnerung an das Grossprojekt "Theater".
Fotos sind mir erst aus einem Album rausgefallen - ausgerechnet aus dem Hochzeitsalbum. Dort hatte ich ausnahmsweise Abroll-Leim (oder wie das heissen mag) verwendet, statt der üblichen Fotokleber. Sonst habe ich wirklich gute Erfahrung gemacht. Es ist eher so, dass die Bücher an sich das viele Betrachten nicht aushalten - die Bilder sind alle noch drin. Die erste Tochter ist bereits ausgezogen und nahm mit Stolz und Rührung ihre 6 grossen Alben mit.

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1065
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Fotobuch gestalten
« Antwort #59 am: 15.04.09, 20:52 »
Gerade heute habe ich bei Müller angefragt. Wie das so sei, ob man da auch in zwei, drei Jahren dieses Buch noch einmal bestellen kann.
Das geht leider nicht, die behalten alles nur ca. drei Wochen, wegen dem Datenschutz.

Mit Fotobüchern behalte ich mir eine Bestellkopie da, mit Lidl Software funktioniert es, wenn ich eine 2. BestellCD erstelle und diese als Archiv behalte.
Einige Bücher habe ich noch auf der Festplatte. Wenn ich wieder ein Fotobuch mit etwas Veränderung machen will, speichere ich das Buch unter einem anderen Namen ab und kann dann damit arbeiten.
Bei Schlecker hat das leider nicht geklappt.
Ich speichere von jedem Jahr die Fotos auf Cds raus,im Moment bekome ich die von 2002 noch alle auf. Ein Bekannter hat mir mal Fotos von einem Fasching 2000 gegeben, nach Jahren ließen sich diese nicht mehr öffnen. Ich sichere mehrfach und hoffe, daß mir der "Bildergau" erspart bleibt.

Zitat:Farmerin
Es ist eher so, dass die Bücher an sich das viele Betrachten nicht aushalten - die Bilder sind alle noch drin. Die erste Tochter ist bereits ausgezogen und nahm mit Stolz und Rührung ....

Auch Fotobücher leiden, wenn mein 90jähriger Vater damit umgeht oder die Enkelin muß ermahnt werden, langsam zu blättern.
Deshalb mache ich auch jetzt auch Fotobücher für mich selber und nicht nur zum Verschenken.

« Letzte Änderung: 15.04.09, 20:56 von Gislinde »
Mit lieben Grüßen
Gislinde