Autor Thema: Quitten  (Gelesen 64929 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #45 am: 29.09.13, 21:40 »
Hallo Wiese,

das Aufwendigste wird sein, den Flaum wegzubringen. Danach einen Teil durch den Muser lassen, den anderen Teil mosten. Die Maische ist sonst zu trocken. Danach Hefe dazugeben und bei optimaler Temperatur vergären lassen.

Ich hab einige Bekannte aus der Ortenau, die mir gerne Auskunft gaben.

Vielleicht sind hier ja auch einige Brennerinnen. Würde mich freuen.

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3521
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #46 am: 30.09.13, 07:23 »
Hallo Hilde

Den Flaum von den Quitten wegzubringen ist zwar sehr aufwenig, aber ich kaufe mir immer einen Schwamm mit rauher Unterseite, ( dreier Pack ) da geht der Flaum recht schön runter. Bin durch Zufall mal auf diese
Arbeitsweise gekommen.

LG. Wiese
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #47 am: 09.10.13, 14:06 »
Unser Quittenstrauch hängt heuer wieder brechend voll.
Ich selber mag keine Quitten und verschenke die meisten jedes Jahr.

Nun werden in der Zeitung heute Quitten gesucht. Ich denke mal
zum Schnaps brennen.
Weiß jemand, was man für Quitten verlangen kann?

Gruß
Marina

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Grias aus Niederbayern

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #49 am: 09.10.13, 19:52 »
Danke Klecksi.
Es fasziniert mich doch immer wieder, was man bei ebay alles kaufen kann  :D
Wär ich nie drauf gekommen, dort zu schauen.

Gruß
Marina

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3521
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #50 am: 09.10.13, 20:23 »
Hallo Klecksi

Habe mich auch umgeschaut, was es da alles zu kaufen gibt, sogar einen Quitten Senf. ;D

Ich würde meine Ouitten nicht hergeben wollen, da kann man so viele verschiedene gute Sachen
daraus machen. Wenns auch mühsam ist, aber ein Ouittengelee, Marmelade, Likör, Quittenbrot als Geschenk
ist immer was tolles und vor allem seltenes.

Wiese, die sich schon über den Quittenduft freut.
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: Quitten
« Antwort #51 am: 09.10.13, 20:27 »
ich werde auch wieder einiges machen vor allem der likeur mit den orangen  ist immer  ein willkommenes geschenk  und chilliquitten   hm so zur brotzeit   lecker ... lg hanni
Grias aus Niederbayern

Offline Bullenmafia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2119
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin wie ich bin und ändere mich nicht
Quitten
« Antwort #52 am: 09.10.13, 21:32 »
Dein Quittenlikör ist soooooo lecker Hanni, weiß ich!!

LG Petra
Ganz liebe Grüße
Petra

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1042
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #53 am: 10.10.13, 07:17 »
Mal ne blöde Frage: Wie erkenn ich den jetzt ob die Quitten reif sind? Ich hab heuer das erste selber welche allein der Geruch beim vorbeigehen am Baum :D
Klecksi Könnt ich mal das Rezept  vom Likquör und von den Chiliquitten haben? :-*
Also diesen quittensenf hab ich schon verkosten dürfen und ihn als lecker  empfunden und mir gleich mal die Zutaten gekauft,mal sehen ob er was wird ich werd berichten.Ich könnt mir den zu Käse lecker vorstellen.(Ich hab ihn allerdings zu Leberkäse gegessen war auch nicht so schlecht ;)
LG Renate

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: Quitten
« Antwort #54 am: 10.10.13, 10:43 »
hallo renate  aber gerne doch

http://www.chefkoch.de/rezepte/1785791288708233/Quitten-Chili-Chutney.html


likeur .......quitten putzen   in scheiben schneiden      orangen gut waschen und in scheiben schneiden  ( die sind dann beim abseihen total lecker zum naschen   hicks ... )  ich hab immer ein 5 l  glas schichte  quitten orangen und   3 päckchen  kandiszucker abwechselnd  rein begiese alles mit  4 -5 flaschen weizenkorn ..  wodka    geht auch   und lass das ganze 4 - 6 wochen stehen   ab und zu umrühren damit sich der zucker  löst  abseihen fertig   

man kann auch quitte ingwer machen   bevorzuge aber orange  ist geschmackssache

und wers mag ... chilliflocken dazu       mein favourit  bin ja chillifan     mag sogar chilli auf und in der marmelade ;-)

 wie machst du den quittensenf ?             lg hanni
Grias aus Niederbayern

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: Quitten
« Antwort #55 am: 10.10.13, 12:17 »
hab grad quitte kürbis zitronenmellisse   marmelade gemacht           richtig lecker
Grias aus Niederbayern

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Quitten
« Antwort #56 am: 10.10.13, 13:02 »
Hallo Klecksi,
danke für die Rezepte und Anregungen.
Ich habe heute noch einen Baum (Busch) abgepflückt, jetzt ist mir leider der Regen in die Quere gekommen.
Die gepflückten Quitten habe ich nur ganz schnell in den Hausflur gestellt, der Duft ist ein Gedicht. :-*
Ausserdem finde ich diese Büsche das ganze Jahr schön, die Blüte ist wunderschön, im Herbst die Quitten, der Duft und Geschmack und egal wie das Jahr auch wird, Quitten hängen immer an den Büschen.

Kann man Quitten auch ganz gewöhnlich mit der Obstpresse entsaften lassen?

Und was könnte man aus Quitten noch alles machen?

Offline Mara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 424
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #57 am: 10.10.13, 13:09 »
Liebe Maria,
wenn du die Presse  meinst, die oft bei Gartenbauvereinen in Betrieb ist, das geht.
Meine Schwester lässt jedes Jahr je nach Ausbeute um die 30 -50l machen. Sie kriegt aber immer nur Abends vor dem Saubermachen der Presse einen Termin, da nach dem Quittenpressen nichts mehr geht. Anscheinend machen da die Siebe mit dem Quittenmus so zu, dass alles dann gereinigt werden muss.
Da aber Abends eh alles gereinigt wird, machen sie es.
Würde mal einfach mal nachfragen bei denen die einen Pressservice anbieten.

lg mara
3 Wünsche:
Die Gabe, nie zu vergessen, was Du warst,
den Mut das zu sein, was Du bist,
die Kraft, das zu werden, was Du sein möchtest.

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1042
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #58 am: 10.10.13, 14:32 »
Daknke Klecksi werd ich probieren,beides wobei beim Likör mal einen Liter müßte ja auch gehn, weil wir jetzt nicht so die Likörtrinker sind hört sich aber lecker an. Hier das Rezept für Quiettensenf ist alllerdings ein Mixirezept:
http://www.rezeptwelt.de/rezepte/quittensenf/28574

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3521
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Quitten
« Antwort #59 am: 10.10.13, 15:26 »

Hab ein bißchen gegoogelt und bin auf diese Seite gestossen. Mit Tips, Lagerung und Rezepten usw http://www.dlr-rnh.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/a17aae5990782324c12573620032f151?OpenDocument

LG Wiese
« Letzte Änderung: 10.10.13, 15:28 von Wiese »
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "