Autor Thema: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele  (Gelesen 19855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #15 am: 10.11.05, 10:01 »
Also ich bleib bei meinem Besteckkorb! Das Einräumen geht schnell und ich muss nicht die dreckigen Teile (die komischerweise immer voll Soße etc. sind) sortieren. Beim Ausräumen drück ich den Korb meiner 5jährigen in die Hand und die ist mit Besteck sortieren beschäftigt.

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5326
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #16 am: 10.11.05, 12:46 »
Hallo,

was ich an einem Besteck-Korb so schätze ist, dass ihn meine Kinder herausnehmen können zum sich auf eine Stuhl stellen und Besteck wegssortieren/räumen - für in eine Besteck-Schublade einsortieren beim Abräumen hätten sie so gar keinen Nerv  ;).

Meine Mutter hat eine Miele - und sie ist weder mit der Schublade besonders glücklich noch hat mich das Teil überzeugt. Vor allem hält ja eine Miele recht lang - und wenn man wie meine Mutter abends oft von der Athristis verschwollene Hände hat - ist das mit dem "fein säuberlich hineinfrimeln einsortieren  ziemlich doof  :-[

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Susanna

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 966
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #17 am: 10.11.05, 13:19 »
Ich habe beides, in der einen Küche mit Schublade, in der anderen mit Korb. Finde beides gut, in der Schublade wird das Besteck sauberer, das ist mein Eindruck.

Mit Miele bin ich eher unzufrieden. Meine Waschmaschine und auch der Trockner sind ständig irgendwie defekt und mein Miele-Backofen ist lahm wie eine Schnecke. Wohingegen mein No-Name-Backofen jahrelang schon flott und gleichmäßig backt, echt prima *klopf-auf-Holz*.
Viele Grüße
Susanna

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9695
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #18 am: 10.11.05, 13:28 »
Hallo Susanna,
bei mir wars umgekehrt, Spülmaschine anderes Fabrikates haben mich an meinem gesunden Hausverstand zweifeln lassen.
Wir haben sogar eine kostenlose Ersatzspülmaschine bekommen, weil es eben nur Probleme und ständig eine überschwemmte Küche gab.
Auch die Ersatzmaschine war nur zum ärgern.
Seit wir die Miele-Minna haben- freue ich mich wieder über mein Hausmädchen.
Aber mir ist zu dieser Diskussion ein altes Sprichwort eingefallen:

Was dem einen sein Uhl ist, ist dem anderen die Nachtigall. ;D
Jeder macht so seine Erfahrungen und bildet sich daraus sein Urteil.
Herzliche Grüsse
maria

Mathilde

  • Gast
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #19 am: 10.11.05, 13:46 »
Hallo,

ich habe auch eine miele mit Besteckschublade und bin auch der Ansicht dass das Besteck nicht so verkratzt weil es ja nicht aneinander reibt wie im Besteckkasten. Wir sortieren das auch ein und  nach 14 Tagen kann man das fast blind. Im übrigen hat dann auch endlich meine Auflaufform unten Platz weil kein störender Besteckkasten.
Aber da gehen die Meinungen auseinander. Meine  nächste hat garantiert wieder eine Besteckschublade.

LG Mathilde

Offline Sonnenblume2

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #20 am: 10.11.05, 14:25 »
Also in meiner (3 Tage alten) neuen Küche habe ich einen Geschirrspüler von Siem...
Dieser hat im Prinzipp beides: einen Besteckkorb, den man unten überall hinverschieben kann, und oben einen seitlichen Aufsatz, der eine Einteilung hat, wie eine Besteckschublade. Ist zwar um einiges kleiner als eine Besteckschublade, aber immerhin.
Ich bevorzuge auch lieber den Korb, weil es meiner Meinung nach viel schneller geht das dreckige Besteck hineinzugeben. Den seitlichen Aufsatzteil, glaube ich, werde ich für Deckel von Weckgläsern oder Marmeladengläser verwenden, denn da weiß ich bei SM eh nie genau, wo ich die am besten hingebe, da sie bei den meisten Gitterlöchern durchrutschen!  :)


Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5965
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #21 am: 10.11.05, 16:38 »
Hallo,
freut mich, dass Ihr gut damit zurecht kommt!

Zitat
Meine  nächste hat garantiert wieder eine Besteckschublade.
Garantiert bei mir nicht weil ich glaube, das gibt es nur bei Miele und mit Miele GS habe ich nur schlechte Erfahrungen.
Liebe Grüße
Martina

Offline Katharina

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1686
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #22 am: 10.11.05, 17:30 »
Also in meiner (3 Tage alten) neuen Küche habe ich einen Geschirrspüler von Siem...
Dieser hat im Prinzipp beides: einen Besteckkorb, den man unten überall hinverschieben kann, und oben einen seitlichen Aufsatz, der eine Einteilung hat, wie eine Besteckschublade. Ist zwar um einiges kleiner als eine Besteckschublade, aber immerhin.
Ich bevorzuge auch lieber den Korb, weil es meiner Meinung nach viel schneller geht das dreckige Besteck hineinzugeben. Den seitlichen Aufsatzteil, glaube ich, werde ich für Deckel von Weckgläsern oder Marmeladengläser verwenden, denn da weiß ich bei SM eh nie genau, wo ich die am besten hingebe, da sie bei den meisten Gitterlöchern durchrutschen! :)


Ich hab auch eine Geschirrspülmaschine von Siemens seit dem Sommer und bin mit dem klappbaren Teil im oberen Korb sehr zufrieden. Da passen auch gut Kochlöffel oder längere Teile wie Messer oder Fleischgabeln drauf.
Eine komplette Besteckschublade würde ich auch nicht wollen. Lieber sortiere ich das saubere Geschirr als das schmutzige  ;D
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21281
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #23 am: 10.11.05, 17:56 »
Man siehts mal wieder, an der Besteckschublade scheiden sich die Geister, die einen lieben sie und die anderen nicht, ein dazwischen gibt es nciht. ;)

Mathilde

  • Gast
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #24 am: 15.03.06, 12:24 »
* Lach Martina*

unsere Tochter hat doch letztens bei mir gesagt Sie würde sich keinen mit Besteckschublade anschaffen.
Wahrscheinlich musste Sie zuviel ein und ausräumen  ;D

LG Mathilde

wesemichshof

  • Gast
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #25 am: 15.03.06, 12:45 »
Hallo!
Wir hatten eine Miele mit Korb, die hielt über 10 Jahre; dann für knapp 5 Jahre eine AEG, mit der ich nur Ärger hatte; jetzt wieder eine Miele mit Schublade, die ich nicht mehr tauschen möchte  :-*

Offline Thilda

  • Niedersachsen
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #26 am: 15.03.06, 12:57 »
Auch ich habe eine Miele mit Besteckschublade. Ich habe mich daran gewöhnt und das einräumen ist gar nicht so schlimm.
Alles eine Sache der Gewohnheit.
 
Liebe Grüße sendet Anke

Offline mojer

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 101
  • Geschlecht: Weiblich
  • nur wer sich ändert, bleibt sich treu
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #27 am: 15.03.06, 14:25 »
Hallo,
ich gehöre auch zu den Schubladenliebhabern.
Vor allem wird das Besteck sauberer.
gruß
mojer

Offline Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1801
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #28 am: 23.08.08, 12:28 »
Hallo zusammen,
da wir gerade intensiv die Miele-Waschmaschinen in Arbeit ;) haben und ich eigentlich nach Friteusen geforscht habe  :-\, bin ich halt hier gelandet ;D und wollte meinen Senf auch dazugeben.
Wir hatten eine Miele mit Besteckschublade und fanden das System gut. Irgendwann war Maschine kaputt und das Geld knapp  :'( :'( :'(. Also gab's eine Neff irgendwas mit Besteckkiste und so einer schmalen Besteckablage. Wir  -sprich die Kinder und Ich (da Göga das System Geschirrspüler bis heute nicht beherrscht)- heulen heute noch (nach einem Jahr) unsere Miele hinterher. Sollte sich in irgendeiner Form ein "kleiner" Reichtum ansammeln  ;D ;D, gib's wieder eine Miele mit Schublade, egal ob die Neff hin ist oder nicht.
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 915
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Spülmaschine- Besteckschublade bei Miele
« Antwort #29 am: 23.08.08, 12:58 »
Hallo Anette
Muss ich dir recht geben,
möchte meine auch nicht mehr missen.
   LG Elli
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli