Autor Thema: Erntedankfest  (Gelesen 64959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re:Erntedankfest
« Antwort #30 am: 05.09.04, 22:23 »
Hallo Martina

ich könnte mir vorstellen, dass das ein Strohkranz ist.
das Obst - gemüse - Blumen ...
werden dann mit Krampem gesteckt ...

Werde mal Rebecca fragen ...

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re:Erntedankfest
« Antwort #31 am: 06.09.04, 08:16 »
Hallo

Rebecca meinte auch Strohkranz ...



allerdings würde sie die mit diesem grünen Textilband umwickeln
gibt es fertig zu kaufen => 70 cm für ca. 5 Euro

Gesteckt wird mit
  Efeunadeln

oder

  Patenthaften
Zum ausfüllen der ** Löcher ** ;) nimmt sie die Klebepistole

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Online Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Erntedankfest
« Antwort #32 am: 10.09.04, 23:05 »
Hallo Beate,

der Kranz sieht super aus, und es juckt mich ganz schrecklich auch so einen zu fertigen. Material ist bestimmt nicht so teuer, das Meiste wird man in der Natur finden.. :D Und die Farben die da so toll leuchten wirken besonders gelungen.  ;D Mal schauen was die Kirmesgesellschaft unseres Dorfes noch für Anliegen an meinen Garten hat,  Kürbisse bleiben bestimmt noch übrig, Äpfel, Sonnenblumen, Fette Henne.....alles da.....

Grüße Andrea  :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Erntedankfest
« Antwort #33 am: 30.09.04, 10:21 »
Alle Jahre wieder...

ich muß am Samstag auch mal wieder unseren Altar in der Kirche gestalten und möchte es mal ganz anders machen, als sonst. Auf Seite 2 findet Ihr meine Beschreibung und Foto vom letzten Jahr, es muß ja auch in die Kirche passen.

Habt Ihr noch ein paar Ideen für mich?
« Letzte Änderung: 30.09.04, 10:23 von martina »
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Erntedankfest
« Antwort #34 am: 30.09.04, 19:05 »
Hallo Martina

unsre Konfi´s kommen morgen auch die Erntegaben abholen.

Wir geben noch Mais mit und Futterrüben
was hälst du von Körben mit Getreide - Ähren oder Körner - Bohnen - Erbsen - Mais

Mir gefällt auch gut, wenn Herbstlaub zu sehen ist grad weil´s so schön bunt ist.

Dieses Jahr darf sich die Kirchengemeinde die Erntekrone ausleihen
wird morgen dekoriert - ich mach ein Foto ... wenn ich´s nicht vergesse

Kennt ihr den Früchteteppich von Sagazell



*** Ein Kleinod besonderer Art ist in der Alten Kirche in Sargenzell zu finden:
Aus natürlichen Früchten, Samenkörnern und gemahlenen Blumen- und Blütenblättern
entsteht dort alljährlich zum Erntedank ein riesiger (
4,5x6 m) Früchteteppich mit jeweils wechselnden Motiven und Bildern.***


Das wäre was wo ich mich für begeistern könnte ...
übrigens kann man sich den auch anschauen ...

http://www.fruechteteppich.de/Termine/termine.html


Gruß
Beate

Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Online Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Erntedankfest
« Antwort #35 am: 02.10.04, 22:06 »
Hallo Ihr Lieben, habe meinen Wagen jetzt mit Erntematerial ausgestattet. ;)
Denn die großen Kürbisse sind alle verkauft, und so erfüllt er auch noch den
Zweck des: Danke sagens....unserer Familie, das haben wir auf einem Plakat
dokumentiert. Und wer zum Früchteteppich fährt, kann bei mir Kaffee trinken,
ist gar nicht so weit. Einen schönen Erntedanksonntag wünscht Andrea


[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Frieda

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2343
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erntedankfest
« Antwort #36 am: 03.10.04, 11:56 »
Ich komm grad vom Erntedankgottesdienst. Er war wieder wunderschön. Bei uns bringen die Kindergartenkinder jeder ein Stück Obst oder Gemüse mit, das wird dann in Körben vor dem Altar gesammelt und geweiht  und morgen holen es die Kindergartenkinder ab und essen es gemeinsam. Es waren heut jede Menge Kinder - die Kindergartenkinderhab zum Altar vor gehen dürfen und sagen wofür sie Gott danken, Äpfel,Birnen Gelbe Rüben..Mais - von wem stammt das wohl ;) , dann "moderen" Kirchenlieder, na ja so modern sind die auch nicht mehr, die haben wir schon vor zwanzig Jahren gesungen - gefallen tun sie mir immer noch :D.
Der Obst-und Gartenbauverein hat den Seitenaltar sehr schön mit Obst,Getreide, Gemüse und Zuckerrüben (das hat meinen Sohn am besten gefallen) geschmückt.
'NAch den Kindergartenkindern hätten auch noch die Kommunionkinder vor gehen sollen - aber da war nur eines anwesend :(
Aber insgesamt war es sehr schön, gegen Ende sind die Kinder zwar etwas ungeduldig geworden, meine und das Kind, da danebengesessen ist haben dann die Holzwurmlöcgher in der Kirchebank begutachtet , da ist dann die Aussage von einem Kind gekommen: DAs Holz ist von der Arche...
Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag
@ Vöglein: danke, daß du uns wieder so ein schönes Bild hier reinstellst :D
Viele Grüße,

Jesus verspricht: Ich bin bei euch alle Tages eures Lebens bis ans Ende der Zeit (Mt 28,20)

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Erntedankfest
« Antwort #37 am: 04.10.04, 02:16 »

@ Vöglein: Dein geschmückter Erntewagen gefällt mir sehr gut! :)
Für sowas hab ich leider gar kein Händchen.

Ich hab noch ein paar Bilder von unserem heurigen Erntekranz.
Diesmal war ich bei den Vorbereitungen dabei und jetzt weiß ich auch, das das Innenleben ein Strohkranz ist. 8) ;)





[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Erntedankfest
« Antwort #38 am: 04.10.04, 02:18 »

Der geschmückte Altar in unserer Kirche. :)
Der Gottesdienst fand heute aber im Freien statt und deshalb wurde in aller Früh alles wieder nach draußen transportiert. 8)

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Erntedankfest
« Antwort #39 am: 04.10.04, 02:21 »
Durch diesen geschmückten Bogen mussten alle Gottesdienstbesucher hindurchgehen.

Alle mussten sich dazu ein wenig bücken.
Als Zeichen der Demut vor der Schöpfung.

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline renate

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erntedankfest
« Antwort #40 am: 04.10.04, 10:16 »
Hallo Reserl,

Ihr habt das wunderschön gemacht. Ich war gestern nachmittag in der Kirche und hab mir die Dekoration angeschaut.
Bewundert hab ich auch diesen Blumenbogen.

Ich geb ja zu,daß ich kein sehr eifriger Kirchgänger bin, auch im Winter nicht wenn ich eigentlich Zeit hätte. Aber an solchen Tagen tuts mir schon immer sehr leid, daß ich vormittags nicht weg kann.
Viele Grüße  Renate

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2317
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Erntedankfest
« Antwort #41 am: 04.10.04, 21:02 »
Reserl,
da macht ihr euch schon viel Arbeit.
Wieviele Stunden braucht ihr da?

Wunderschön der Kranz und alles andere!

Für uns ist der Gottesdienstbesuch am Erntedankfest ein *Bedürfnis*
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Online Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Erntedankfest
« Antwort #42 am: 04.10.04, 22:03 »
Für uns ist der Gottesdienstbesuch am Erntedankfest ein *Bedürfnis*


Hallo Sonny, mir geht es genau wie dir, leider schaffe ich es nicht den Gottesdienst
zu besuchen.  :'( Wir sind am sielieren und ich habe dann alternativ unser kleines
Kapellchen besucht.  :D um meinen Dank für die gute Ernte zu bekunden.

Schön, das ihr an meinem Erntewagen so viel Gefallen findet. Anscheindend geht es
ein paar anderen Leuten auch so, haben ein paar dicke Scheine in der Kasse, so viele
Kürbisse hat bestimmt keiner mit weggeschleift  ;) Ich denke ich bin auf dem richtigen
Weg, Landwirtschaft mal ein bischen positiv rüberbringen zu wollen. ;D

@reserl
Eurer Schmuck ist aber auch eine Augenweide, in den schönsten und üppigsten Farben.
Ist euch echt wunderbar gelungen.  :D

Viele Grüße Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Erntedankfest
« Antwort #43 am: 05.10.04, 08:42 »

Hallo ihr,

das Stecken des Kranzes hat etwa zwei Stunden gedauert.
Das hat eine Frau alleine übernommen, die für sowas ein Händchen hat. :) :)

Ich hab dabei nur Handlangerarbeiten gemacht. 8)
Äpfel, Karotten, Bohnen, Rüben auf Drähte gesteckt...... 8)

Ingesamt waren mehr als zehn Frauen dabei im Einsatz.
Unser Frauenbund  ist in dieser Sache sehr engagiert und organisiert Obst, Gemüse und die Blumen.
Um diese Organisation beneide ich die Verantwortlichen nicht. ::)


[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Erntedankfest
« Antwort #44 am: 20.08.05, 11:04 »
Hallo

ja ich weiß ... ist noch Zeit ... aber - - - - - - -

Da ja wie jedes Jahr die Konfies kommen um Erntegaben abzuholen ...
diesmal Suse dabei ist ;) und ihr und den anderen Konfies der Gedanken gekommen ist ::) -
den Erntedankgottesdienst unter das Motto

Lebensmittel sind mehr Wert

zu stellen ... grins ... braves Kind  ;D
ist die Mama wieder mal gefordert ...  :-[

Das Leitungsteam ist begeistert ( die Ehefrau von Pfarrer ist Dipl. Agraringenieurin )
allerdings wolen wir nicht den Zeigefinger heben ... sondern die Gemeinde zum nachdenken bringen   8)  ;D  ::)
mit knallharten Fakten ...

Als Beispiel der Apfel
was kostet es einen Apfel von Neuseeland nach Deutschland zu transportieren ???
was bedeutet es für die Kulturlandschaft, wenn der Apfel hier produziert werden würde ???
welche Arbeitsplätze ** bindet ** ein deutscher Apfel ??? Erzeuger - Vermarkter - Verarbeitung - Kelterei ...

Anderes Beispiel der Joghurt
die Milch aus SH - die Erdbeere aus BW - Herstellung in SA - Verkauf in NRW :(
was kostet der Transport ???
welche Folgen für die Umwelt ??? Verkehr - Landschaft ( Kühe)
wieder die Arbeitsplätze !!!
Welche Kosten würden entstehen ???
wenn der Joghurt nur mit z.B. hessischen Produkten in Hessen hergestellt würde

Ich weiß, dass es gerade zum Joghurt eine ** Berechnung ** gibt - gab
irgendwo im WWW .... kennt die zufällig jemand ??? oder weiß wo ich dazu etwas finden könnte

Hat jemand von euch noch eine andere Idee ??? wie wir dieses Thema ** aufbereiten ** könnten

Suse ist da noch extremer als ich  :-X  ::) sie möchte eine Kollage erstellen wie es hier aussehen wird
wenn die Landwirtschaft verschwindet - verschwunden ist
( hat da ein Grundstück vor Augen das seit mehreren Jahren nicht bewirtschaftet wurde )

Ich würde mich sehr über Anregungen und Ergänzungen freuen - Suse auch  :-*

Liebe Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka