Autor Thema: Karpaltunnel Syndrom  (Gelesen 126472 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zwagge

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 637
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #165 am: 28.06.22, 12:25 »
Annelie, das geht gut!!!!
Ich hab  mittlerweile auch beide operiert. Was besseres hätte mir nicht passieren können.
Wo gehst du denn hin zur OP? Ich hab grad gesehen, dass du gar nicht soooo weit weg bist.
Ich war in Mühldorf, ambulant, bei beiden. War voll zufrieden.
Betriebshelfer müsste man schon bekommen, ich hatte 8 Wochen genehmigt ;D
Ganz liebe Grüße
Birgit

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #166 am: 28.06.22, 12:32 »
Anneliese,
das wird gut werden, habe schon vor über 20 Jahren beide Hände operieren lassen. Ich hatte sofort wieder Lebensualität,
Keine Schmermehr und ich konnte schlafen. Wundschmerzen waren ein Klacks.
LG
Tina

Offline saba

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1046
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #167 am: 28.06.22, 14:19 »
Annelie, auch ich wünsche dir alles Gute für die OP, hab keine Angst.
Unbedingt machen lassen, wirst sehen wie froh du bist, nach der OP spürst du sofort ab "Aufwachen" der Hand die Erleichterung.

Ich hatte einmal Schnitt und einmal endoskopisch, ging immer alles gut.
Konnte sehr bald wieder melken.
Aber genieße deine Auszeit.  ;D
Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück!

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3424
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #168 am: 29.06.22, 15:19 »
Danke schön für Mut machen, das tut gut zu lesen.

Bei der Krankenkasse hab ich schon angerufen, die schicken mir einen Antrag zu und zumindest für 14 Tage haben wir schon jemanden  in Aussicht.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #169 am: 01.07.22, 01:55 »
kann den Vorschreiberinnen nur zustimmen.
 Mein Mann wurde schon mehrfach an beiden Händen operiert.
Karpaltunnel und andere Sachen . Er arbeitet immer bald wieder. Allerdings solltest du die Zeiten die die Ärzte ansagen einhalten. Es können sonst Verklebungen und Wucherungen kommen.

Online Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #170 am: 01.07.22, 06:16 »
Da kann ich auch nur Gutes berichten. Meine linke Hand wurde vor zwei Jahren in einem Krankenhaus mit sehr guter Handchirurgie operiert...unter Vollnarkose. Die OP dauert ca. eine halbe Stunde, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Zwei Stunden nach der OP durfte ich nach Hause. Die Nachsorge ein oder zwei Tage später hat das Krankenhaus gemacht. Die anschließende Kontrolle und Verbandswechsel der Hausarzt. Unser Hausarzt war vor Praxisübernahme als Chirurg tätig. Flott ist man auch den Verband los, und hat nur noch ein großes, wasserdichtes Pflaster an der Stelle. Zum Duschen die Hand trotzdem mit einer Tüte schützen.

Ich hatte vor der OP zwar keine Schmerzen im Arm, aber einige Fingerkuppen der Hand waren taub und ohne Tastgefühl. Mir fielen Sachen einfach aus der Hand. Ich war nach 3 Wochen wieder arbeitsfähig. Das Tastgefühl hat noch etwas länger gedauert, ist aber wieder vollkommen o.k.

Die Handschienen hatte ich einige Wochen getragen, das hat aber nicht geholfen.

Nach der OP an die Anweisungen halten. Nach zwei Wochen konnte ich die Hand schon wieder etwas einsetzen. Ein paar Tage nach dem Fäden ziehen durfte auch wieder Wasser an die Hand. Ich hatte somit keine Probleme mit Entzündungen. Ich wünsche Dir alles Gute für Deine OP und einen guten Heilungsverlauf.


Online Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3461
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #171 am: 14.07.22, 14:10 »
Annelie, wenn alles nach Plan gelaufen ist, müsste Deine OP schon wieder ein paar Tage her sein.
Wie geht es Dir?
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3424
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #172 am: 14.07.22, 17:25 »
Danke Steinbock, es läuft bisher alles nach Plan. Ich habe keine Schmerzen und werde geschont. :D Einzig mein Diabetes läuft noch nicht ganz rund, nachdem ich am Tag des Eingriffs mein Langzeitinsulin vorsorglich reduziert hatte, aber das spielt sich wieder ein.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3411
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #173 am: 14.07.22, 17:28 »
Weiterhin alles Gute, annelie  :D

Offline anka

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 547
Re: Karpaltunnel Syndrom
« Antwort #174 am: 14.07.22, 18:25 »
Hab auch schon auf ein Zeichen gewartet von Dir Annelie.
Weiterhin alles Gute und einen schnellen Genesungsverlauf.

anka