Autor Thema: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022  (Gelesen 11047 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3725
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #75 am: 03.04.22, 11:19 »
Mist, das wird heute und morgen richtig kalt...einpacken angsagt, sonst wird das heuer nichts mit den
Tomaten, Paprika und Co

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7532
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #76 am: 03.04.22, 12:11 »
Die o.g. habe ich alle noch im Haus, da bleiben sie auch noch länger, bin mit Gewächshaus nicht so eingerichtet.
Sorge bereiten mir Salat, Radieschen und die Rettiche im Hochbeet, zwar Folie drüber, und vorgestern nochmal eine, aber durch Schnee ist darauf jetzt nur noch Eisplatte.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3725
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #77 am: 03.04.22, 12:27 »
da habe ich noch nichts draußen.
Dafür habe ich gerade mein Wasserwerk eingepackt, weil ich keine Lust mehr habe das ab zu bauen.

Ich schwöre in solchen Fällen auf diese Teich oder Terrarienheizkabel.
Brauchen sehr wenig Strom, sind super schnell verlegt und kriegt man gebraucht bei
Kleinanzeigen für ein paar Euro. Damit habe ich schon viele Pflanzen bei kurzen Frosteinbrüchen retten können.

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 700
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #78 am: 03.04.22, 13:33 »
Habe meine Tomaten zurück ins Haus geholt, noch rechtzeitig, bevor der starke Ostwind eine dachplatte vom Gewächshaus gelöst hatte.  :D Den jungen Salatpflanzen hats scheinbar nicht geschadet, hatte zuvor eine Kerze im Tontopf aufgestellt.
Gruß Hedwig

Offline KaroTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die Milch macht´s!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #79 am: 09.04.22, 10:07 »
Hallo,

Jetzt bin ich wieder soweit wie letztes Jahr  ::)
Im Wohnzimmer sind alle Fenster mit Paprika vollgestellt, sie bekommen schon ihre erste Knospen, aber die Pflanzen schießen in die Höhe und müssten dringend raus.
Eigentlich hätte ich es ja gewusst, dass ich mit dem Anziehen der Pflanzen zu früh dran bin, aber ich bin da zu ungeduldig.

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #80 am: 09.04.22, 10:42 »
Die Paprika und pfefferoni sind genau richtig bei mir, aber die Tomaten hab ich wohl etwas zu spät gesät, die müssen noch gas geben, die Fensterbänke sind bei mir also auch gut bestückt.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7532
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #81 am: 09.04.22, 12:15 »
Hier genauso, ich kann mir allerdings nicht erklären warum einige der 12 Paprikapflanzen schwächeln. Ist nur der Mini-Paprika.
« Letzte Änderung: 09.04.22, 12:22 von frankenpower41 »

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3725
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #82 am: 09.04.22, 12:19 »
irgendwie ist das heuer ein komisches Jahr.
Meine Tomaten sind noch eher klein, Paprika auch.
Gurken sind schon mehrere eingegangen.  Paßt alles irgendwie nicht so ganz.
Aber wen wundert noch was bei dem Wetter....ich krieg langsam die Krise

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3094
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #83 am: 09.04.22, 13:01 »
Meine Pflanzen wachsen sehr gut durch die Heizung in Treibhaus.
Ist aber auch so hoch eingestellt das sie nicht kümmern. Tomaten halten ja schon was aus, aber Paprika und Gurken sind empfindlich.
Die kleinen Pflanzen sind noch nachts im Wärmebett mit Fußbodenheizung bei 17 Grad. Nur die Luftfeuchtigkeit macht da  den Paprikapflanzen zu schaffen und sie haben Läuse bekommen 😬.
Seit drei Tagen habe ich aber Florfliegenlarven zu ihnen gesellt und jetzt wird es denke ich besser.
Liebe Grüße Heidi

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #84 am: 09.04.22, 23:11 »
Kann mir wer erklären woran es liegt dass die Tomaten erst auflaufen und dann alle umfallen.
Ich hab jetzt 8 Sorten, alles gut, auch schon länger pikiert. Jetzt hab ich noch einige Sorten ausgesät und bei einer Sorte
ist mir das passiert, hatte ich noch nie und ich hab keinerlei Erklärung.  Selbst abgenommenes Saatgut, die Sorte hatte ich jetzt jahrelang
und leider auch keinen anderen Samen mehr  (Andenhorn)
Hallo Marianne,
vor kurzem kam im Fernsehen, dass das an einem Pilz liegt,der im Boden ist. Ich würde andere Erde nehmen. Viel Erfolg.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 3725
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #85 am: 10.04.22, 07:28 »
ich habe auch Fußbodenheizung für die kleinen Pflanzen. Bei mir stehen sie auf Styroporplatten mit Heizkabeln drunter
Das Gewächshaus ist auf Frostfrei geheizt und nachts werden die kleinen richtig eingepackt.
also nochmal ein kleines Gewächshaus mit dicker Folie umhüllt. Niedrigste Temperatur da drin war
19 Grad,, höchste Temperatur 24 Grad. Sollte passen. Habe immer ein eine Meßstation drin,
an der ich das nachschauen kann.

Die Gurken habe ich am Fensterbrett. Ist eine Küchenarbeitsplatte, also keine Fliesen oder Marmor.
so dass es von unten auch nicht zu kalt ist und Pflanzenleuchte drüber.
Trotzdem schauen sie irgendwie welk aus. Die anderen sind gleich eingegangen.

Sollte eine Resistente Sorte sein. Gesät habe ich in Aussaaterde die ich vorher noch im Herd heiß gemacht habe.
Jetzt habe ich nochmal Gurken gesät, diesmal eine Freilandsorte. Die anderen sind für das Gewächshaus.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4228
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #86 am: 13.04.22, 14:40 »
Ich hatte Tomaten ausgesät, die sind erst nicht aufgegangen und ich hab ne zweite Sorte gesät. So, und nun ist im Haus alles mit Tomatenpflanzen voll  ::) Die Schlangengurken sind alle aufgegangen 12 Stück oder so. Die Snack sind nur 3.
In der Küche steht eine Fensterbank mit Chilis voll. Die Frage meines Mannes, wo das alles hin soll lasse ich mal so stehen.
Ich fahre ja immer zu Irina nach Maxhütte. Nun habe ich gestern gemeint den Weg könnte ich mir heuer sparen. Sind genug da. Darauf meint mein Mann ich soll net bleed do und selbstverständlich soll ich mir da Pflanzen holen. Brauchen ja auch Ampeltomaten. Naja bisher habe ich jedes Jahr alles untergebracht und die eine oder andere Pflanze kommt dann doch net durch.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3094
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #87 am: 13.04.22, 19:48 »
Und bei mir sind auch Pflanzen zu finden, die ich gar nicht gesät habe.... Fleischfressende Pflanzen 😂
Liebe Grüße Heidi

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2715
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #88 am: 13.04.22, 22:34 »
Hallo Heidi,
das Exemplar liebt die Wärme halt auch.
Und Mäuse hält sie auch fern ;D.Die Pflanze kannst drin lassen.

LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #89 am: 14.04.22, 15:57 »
Aber mit dem Gießen würde ich bei der besonderen Pflanze aufpassen.