Autor Thema: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022  (Gelesen 18158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1006
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #60 am: 18.03.22, 14:51 »
@Frankenpower Was hast du den f<r Erde genommen zum Aussäen, man sollte Aussaterde nehmen die man aber auch selber herstellen kann, irgendwie wird die im Backrohr keimfrei gemacht. Liegt anscheinend an der Erde, wie schonn geschrieben Pilze oder Keime sind da schuld.

Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7756
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #61 am: 18.03.22, 16:29 »
wie bei den anderen Sorten auch gekaufte Aussaaterde, und die haben alle nichts.

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4117
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #62 am: 18.03.22, 17:45 »
ich nehme immer Aussaaterde und pikiere in Erde von der Kompostieranlage.
Die ist meist noch heiß wenn ich die auf dem Anhänger habe. Da sollte eigentlich alles passen.
Trotzdem sind mir schon Pflanzen einfach umgekippt.

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3062
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #63 am: 21.03.22, 09:25 »
Meine neue Sorte, die Red Robin, macht sich eigentlich ganz gut. Kein Vergleich zu den überschießenden Pflanzen die ich beim letzten Versuch hatte.
Sie sehen schon ganz anders nach dem ersten Blatt aus. Heute werden sie pikiert und dann sehe ich wie sie weiter wachsen. Denke die könnten echt was für die Topfkultur im Zimmer werden.

Heidi, die sehen klasse aus, schön kompakt. Ich bin auf deinen späteren Bericht gespannt!

😊So jetzt mal ein Zwischenbericht zu meiner Fensterbrettkultur.
Also die Tomaten sind wirklich Topftomaten geblieben von der Größe her.
Die haben jetzt die ersten Blüten und wachsen kompakt
Die Gurke hat auch schon die ersten Blüten und kleine Gurkenansätze. Ist hoch gewachsen mit wenig Blätter. Die werde ich aber trotzdem demnächst ins Treibhaus setzen. Aber wer größere Fenster hat, für den wären die auch komplett als Zimmerkultur geeignet.
Liebe Grüße Heidi

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3062
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #64 am: 21.03.22, 09:27 »
Aktuelles Bild
Liebe Grüße Heidi

Online gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 6086
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #65 am: 21.03.22, 09:33 »
Deine Fensterbrettkultur sieht ja interessant aus.
Da bin ich noch weit entfernt. Heute gehts ans pikieren. Da hab ich schon die nächste Frage.
Nehme ich dazu nochmal Aussaaterde oder "normale" Blumenerde?
Oder mische ich die normale Erde mit der Aussaaterde aus den Vorziehtöpfen?




Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3062
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #66 am: 21.03.22, 10:33 »
Da nimmt man jetzt normale gute Pflanzerde und setzt die Pflanzen ganz tief ein
Liebe Grüße Heidi

Offline Eichhof

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #67 am: 21.03.22, 10:35 »
Aktuelles Bild

Toll Heidi!!
Liebe Grüße

Karen


Glücklich, wer mit den Verhältnissen
zu brechen versteht, ehe sie ihn gebrochen haben.    Franz von List

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3062
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #68 am: 31.03.22, 16:06 »
Mein Zimmergemüse wächst schön vor sich hin 😊
Liebe Grüße Heidi

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3062
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #69 am: 31.03.22, 16:08 »
Die Treibhaustomaten wachsen zwar auch schön, aber das Wetter macht einen Angst 😨.
Ich habe die letzten Tage eine dicke Isolierung angebracht im Gewächshaus und Heizer aufgestellt. Hoffe mal das reicht.
Liebe Grüße Heidi

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4117
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #70 am: 31.03.22, 18:02 »
meine Gurken fallen irgendwie um im Gewächshaus. ein paar sind schon recht mau.
Tomaten sind noch klein, Paprika auch. Paßt prima noch alles ins kleine Gewächshaus und im Gewächshaus.
Heizung ist an. Aber so werden bräuchte es nicht mehr

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3062
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #71 am: 31.03.22, 21:00 »
Wie kalt ist es denn bei dir im Treibhaus?

Für den Kulturerfolg der Gurken sind Tagestemperaturen von 18 bis 22 °C notwendig. Nachts darf die Temperatur nicht unter 12 °C fallen, da es sonst zu Wuchshemmungen kommt. Bereits bei Temperaturen unter 5 °C erleiden Gurken Kälteschäden, von denen sie sich nicht mehr erholen.
Liebe Grüße Heidi

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4117
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #72 am: 31.03.22, 21:06 »
ich habe die Gurken im geheizten Gewächshaus.
In diesem Gewächshaus steht ein Frühbeet mit extra Dämmung und Heizkabeln.
Laut Thermometer waren die niedrigste Temperatur kurzzeitig mal 9 Grad.Sollte da eigentlich warm genug sein.
Vielleicht war das schon zu wenig. Sind halt rechte Mimosen.

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3062
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #73 am: 31.03.22, 22:36 »
Ja, Gurken sind wirklich Mimosen.
Vielleicht ist auch die Dauer der Kälte und die Größe der Pflanzen ausschlaggebend. . Je größer, je robuster.
Liebe Grüße Heidi

Offline Morgana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4117
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen 2022
« Antwort #74 am: 01.04.22, 07:11 »
ich habe nochmal nachgesät und auch eine alte Sorte Freilandgurken.
Wird schon noch was kommen.

War neulich im Baumarkt, da gabs sehr schöne große Gurkenpflanzen. Sind grad angekommen.
und wurden prompt nach draußen in den Außenbereich gestellt.
Der Wind hat schön rumgepfiffen.  Da kann man sich das kaufen sicher sparen.