Autor Thema: Corona allgemein  (Gelesen 24614 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #300 am: 23.11.21, 08:00 »
Ich finde es so traurig, wie hier aufeinander rumgehackt wird😪😪,

Jeder hat seine Meinung, ich bekehre
niemanden und lasse mich auch nicht
bekehren. Nach den WhatsApp Diskussionen mit meiner Freundin am Samstag hatte ich Kopfweh.

Und hab mich zurück genommen. Ich mache es wie ich es für richtig halte.

Der eine lässt sich impfen, der andere nicht.
Aber wenn eh schon alles so traurig ist,
finde ich jedenfalls, muss das dann sein. Das man hier noch streitet?

Ich musste das jetzt loswerden und werde jetzt mal nicht mehr schreiben.

Aber das is ja eh egal.

Annalena, wenn es dir nicht gut tut hier zu lesen .........man kann auch mal diese Box sein lassen.
 Aber ich werde, wenn ich was lese und ich es für falsch halte , nicht um des lieben (falschen) Friedens willen, schweigen. Sonst können wir aufhören zu diskutieren und Plätzchenrezepte tauschen.
Herzliche Grüße von Fanni

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Corona allgemein
« Antwort #301 am: 23.11.21, 08:08 »
Es gibt einfach manchmal Themen, da hilft ab einem bestimmten Moment streicheln und liebkosen nicht mehr.
Wer Tatsachen mißachtet bei so einem wichtigen Thema, dem kann man nur mit klaren Sätzen antworten.
Wem hier zu lesen Pein bereitet, der muss sich das nicht antun, wie Hosta und Fanni schon geschrieben haben.
Und als Streit empfinde ich das auch nicht.

Übrigens- neben des noch wichtigerem Thema Klimawandel, das leider durch diese Pandemie aus dem Gesichtfeld verdrängt wird.- das wichtigste für mich seit ich auf der Welt bin, im Gemeinschaftlichen Sinn.
Keine Misere war schlimmer für die Gesamtbevölkerung als diese Pandemie seit dem zweiten Weltkrieg.

Und wenn die Links Angst machen.....warum auch immer, dann muss sie keiner anklicken.
Machen wohl eh nur wenige......
« Letzte Änderung: 23.11.21, 08:18 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Karpfenkanone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 172
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #302 am: 23.11.21, 08:15 »
Hey,
Ich schließe mich dem Dank an fanni dann mal an.

Was ich noch schreiben möchte. Es ist nicht schlimm, weil es total menschlich ist, irgendwo falsch zu liegen, falsche Entscheidungen zu treffen
oder auch merkwürdige Ansichten zu haben. Ist mir oft passiert, wird mir noch öfter passieren.
Es ist uns Menschen aber möglich, nochmal zu hinterfragen, wie und warum wir zu unseren Meinungen oder Ansichten gekommen sind.

Ich persönlich sehe es ausdrücklich nicht als Schwäche, oder sich die Blöße geben an, wenn ein Mensch nochmal prüft, ob die Schlussfolgerung die gezogen wurde, auch der Realität entspricht. Egal wie alt wir sind, wir lernen immer dazu. Und wer lernt, der muss zwangsläufig falsche Annahmen über den Haufen werfen.
Oft ist das nicht schön, kann auch schmerzen, weil unsere Ansichten nicht selten identitätsbildend sind.
Und wer es dann schafft, der gibt sich nicht die Blöße, sondern hat eine nicht zu unterschätzdende Leistung vollbracht.
🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈
Nationalismus tötet

Offline Nixe

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1047
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #303 am: 23.11.21, 09:11 »
ANNALENA Was macht dir hier Angst? Hier wird diskutiert und nicht alles schön geredet, wir sind ja nicht im Kindergarten  ::)(jetzt nicht beleidigt sein. Ich bin jetzt direkt froh mal Zwangsurlaub zu haben Ich hab eine Arbeitskollegin die redet sich immer alles schön,
auch Corona
. Es gibt Menschen die kann mann nicht ändern. Mein Mann hat einen Arbeitskollegen der zieht über die geimpften her das die an allen Schuld sind(weil die geimpften nicht testen müsse) . Aber permanent den ganzen Tag. Mein Mann sagt ich sag da nicht viel drauf der ändert sich sowieso nicht.

Ich bin mal gespannt wie  österreich die Impflicht bei solchen Leuten durchsetzten will. Jetzt hoft man halt auf diesenTotimpfstoff. Aber ob sich da alle Impfgegner überzeugen lassen?
« Letzte Änderung: 23.11.21, 09:20 von Nixe »

Online martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21258
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Corona allgemein
« Antwort #304 am: 23.11.21, 09:33 »
Informativ war gestern die Sendung WISO im ZDF. Da wurde auch sachlich über den Totimpfstoff berichtet. Er kam nicht so gut weg, wie die modernen Impfstoffe.

https://www.zdf.de/verbraucher/wiso
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3340
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Corona allgemein
« Antwort #305 am: 23.11.21, 09:44 »
Ich finde, hier und auch in den anderen Coronaboxen wird nicht aufeinander rumgehackt.  Wenn ich eine andere Meinung vertrete und mich dazu äußere, dann muss ich es in Kauf nehmen und auch aushalten, das andere Menshen eine andere Meinung haben.
Ich habe in meiner Arbeit als Kirchenvorsteherin mal eine Mei ung von unserem Küster bekommen, der hat gesagt, wenn ich dies oder jenes nicht richtig gemacht habe und du mir das sagst, weiß ich, es geht um sachliche Ding, nicht um mich als Menschen!
LG
Tina

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #306 am: 23.11.21, 09:58 »
und ganz toll war gestern auch hart aber fair.....vom 23.11.21

es tut der Runde gut, wenn "nur" 2 Politiker dabei sind ,  eine neue Ratsvorsitzende Kurschuss (hat mir seeehhr gutgetan ihr Statement zur christlichen Wut) und ein engagierter Arzt und eine ruhige gut informierte Journalistin.
Ich hab sonst immer weitergeschaltet aber diesmal konnte man gut zuhören und wer mag kann es sich ja in der mediathek ergooglen.
Herzliche Grüße von Fanni

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #307 am: 23.11.21, 10:48 »
Mich braucht niemand bekehren. Ich bin geimpft...............

Aber ich verstehe nicht die ganz große Angst, die viele haben. Das heißt nicht, dass ich keinen Respekt vor Corona habe. Aber ich sehe halt die Impfung nicht als die Lösung an. Beziehungsweise ist das so auch nicht richtig.

Was mich momentan sehr stört ist, dass die Nebenwirkungen der Impfung meist klein geredet werden. Man hört von vielen, die nach der Impfung auch länger Probleme haben. Wenn es keine Probleme geben würde, dann würden die Impfempfehlungen auch nicht ständig geändert.
Und so ne Herzmuskelentzündung ist sicher auch nicht das Gelbe vom Ei.............sicher besser als auf Intensiv zu landen............ABER

ABER: ........wie groß ist das Risiko auf Intensiv zu landen? Und hier lag meine Kritik an dem verlinkten Video. Da wird der Eindruck erweckt, dass von 100 Leuten vier auf Intensiv landen................
Die Prozentzahlen beziehen sich nur auf Geimpfte. Und ich  stelle  nicht in Frage, dass die Impfung einen schweren Verlauf verhindern kann. (Wegen der Übersichtlichkeit mach ich ne extra Post)

Beispiel Berchtesgadenerland:

 106.327 Einwohner davon sind momentan
12.521 insgesamt infiziert             11,78 %
5        im Krankenhaus                  0,0047 %
3        werden beatmet                  0,0028 %

1.141 momentan infiziert               1,073 %  davon
5       im Krankenhaus                   0,438 %
3       werden beatmet                   0,26   %

Enjoy the little things

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #308 am: 23.11.21, 10:53 »


Und hier lag meine Kritik an dem verlinkten Video. Da wird der Eindruck erweckt, dass von 100 Leuten vier auf Intensiv landen................


nein nein und nochmals nein.............hier ging es im Statistik und warum sie falsch ausgelegt und interpretiert wird. Hier wird kein Eindruck erweckt, außer man will es so. Ich kann auch stur sein ;-)
Herzliche Grüße von Fanni

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #309 am: 23.11.21, 10:57 »
Und ich  stelle  nicht in Frage, dass die Impfung einen schweren Verlauf verhindern kann. (Wegen der Übersichtlichkeit mach ich ne extra Post)

Eine zeitlang wurde bei uns bei der Hosptlisierungsrate immer aufgeteilt in geimpft und nichtgeimpft. Diese Zahlen gibt es nicht mehr. Zumindest finde ich dazu nix mehr. Auffallend war aber da auch schon, dass immer eine größer Zahl nicht bestimmt werden konnte ob geimpft oder nicht.

Wenn man jetzt die Impfdurchbrüche nicht zählt, weil man sie bei Kreuzimpung keinem Wirkstoff zuordnen kann, .......da frage ich mich ob da dann nicht schlicht und einfach beide Wirkstoffe versagt haben.  ???

Enjoy the little things

Online gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Corona allgemein
« Antwort #310 am: 23.11.21, 11:18 »
Und ich  stelle  nicht in Frage, dass die Impfung einen schweren Verlauf verhindern kann. (Wegen der Übersichtlichkeit mach ich ne extra Post)

Eine zeitlang wurde bei uns bei der Hosptlisierungsrate immer aufgeteilt in geimpft und nichtgeimpft. Diese Zahlen gibt es nicht mehr. Zumindest finde ich dazu nix mehr. Auffallend war aber da auch schon, dass immer eine größer Zahl nicht bestimmt werden konnte ob geimpft oder nicht.

Wenn man jetzt die Impfdurchbrüche nicht zählt, weil man sie bei Kreuzimpung keinem Wirkstoff zuordnen kann, .......da frage ich mich ob da dann nicht schlicht und einfach beide Wirkstoffe versagt haben.  ???

Das darf doch nicht wahr sein!

Quelle? Facebook?

Gammi, was treibt dich an????
Oder erlaubst du dir einen Scherz mit uns?

« Letzte Änderung: 23.11.21, 11:29 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Karpfenkanone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 172
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #311 am: 23.11.21, 11:24 »
Facebook........
Leider ist dank Win11 mein Snipping-Tool und andere Win11 Boardmittel kaputt, desswegen als Quote

Zitat
Insgesamt 145.185 wahrscheinliche Impfdurchbrüche wurden mit Meldedatum seit der 5. KW identi-

fiziert, davon 96.970 nach einer abgeschlossenen Impfserie mit Comirnaty (BioNTech/Pfizer), 18.585
mit Janssen (Johnson & Johnson), 11.494 mit Vaxzevria (AstraZeneca), 7.096 mit Spikevax (Moderna),
6.996 mit einer Kombination Vaxzevria/Comirnaty und 1.241 mit einer Kombination

Vaxzevria/Spikevax. Die beiden letztgenannten Kombinationen werden umgangssprachlich auch als
„Kreuzimpfungen“ bezeichnet. Bei weiteren 2.803 Fällen konnte anhand der vorliegenden Angaben
keine Zuordnung zu den o.g. Impfstoffen erfolgen. Die Daten sind in Tabelle 3 zusammengefasst dar-
gestellt.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-11-04.pdf?__blob=publicationFile
🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈
Nationalismus tötet

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3381
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Corona allgemein
« Antwort #312 am: 23.11.21, 11:27 »
Da keine Quellenangabe dabei ist und ich den Text gegoogelt habe, kann es sein, dass das ein Facebookposting ist, dass sich auf einen ntv-newsticker bezieht?
Hier der Newsticker vom 23.10.21, da ist ein Diagramm auf dem man die Durchbrüche bei Kreuzimpfungen schon sieht. Bitte etwas runterscrollen auf 12.47 Uhr. Ich kann leider keinen screenshot.
https://www.n-tv.de/panorama/06-22-Osterreich-droht-Ungeimpften-mit-Lockdown--article22883367.html
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #313 am: 23.11.21, 11:31 »


Zitat
Insgesamt 145.185 wahrscheinliche Impfdurchbrüche wurden mit Meldedatum seit der 5. KW identi-

fiziert, davon 96.970 nach einer abgeschlossenen Impfserie mit Comirnaty (BioNTech/Pfizer), 18.585
mit Janssen (Johnson & Johnson), 11.494 mit Vaxzevria (AstraZeneca), 7.096 mit Spikevax (Moderna),
6.996 mit einer Kombination Vaxzevria/Comirnaty und 1.241 mit einer Kombination

Vaxzevria/Spikevax. Die beiden letztgenannten Kombinationen werden umgangssprachlich auch als
„Kreuzimpfungen“ bezeichnet. Bei weiteren 2.803 Fällen konnte anhand der vorliegenden Angaben
keine Zuordnung zu den o.g. Impfstoffen erfolgen. Die Daten sind in Tabelle 3 zusammengefasst dar-
gestellt.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-11-04.pdf?__blob=publicationFile


Ist ja auch nicht gerade wenig................................
Enjoy the little things

Offline Karpfenkanone

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 172
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Corona allgemein
« Antwort #314 am: 23.11.21, 11:38 »
Ist ja auch nicht gerade wenig................................
? Doch, ist echt wenig.
So lange die Impfdurchbrüche nicht über 2.8Mio gehen, ist es innerhalb der Wirksamkeit von zum Beispiel Biontech.

War aber nicht dein Punkt, weil es irgendwer auf Facebook geschrieben hat, dass Kreuzimpfungen nicht als "geimpft" gezählt wird?
Der Punkt wäre widerlegt.
« Letzte Änderung: 23.11.21, 11:45 von Karpfenkanone »
🏳️‍🌈🏳️‍🌈🏳️‍🌈
Nationalismus tötet