Autor Thema: Noch mal was ganz anderes machen...  (Gelesen 6686 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1251
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #15 am: 13.11.20, 10:16 »
Petra, ich spür Deine Anspannung, Dein Bauchkribbeln.....
Aber Du hast die besten Vorraussetzungen dafür, ganz viel praktische Erfahrung.
Ich drück die Daumen, dass alles klappt  ;)
Viele Grüße

Tilly

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #16 am: 13.11.20, 10:30 »
ich habe jetzt alle Posts durchgelesen und muss sagen alle Schreiberinnen vor mir haben recht.
Petra du machst das, und bestimmt richtig gut.
Menschen mit Praxisbezug bringen eine echte Bereicherung in die Schulen.
Die Arbeit hat dich gefunden und das ist schon ein Zeichen.ein positives. Ich freue mich schon auf deine Berichte.
viel glück

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #17 am: 13.11.20, 11:00 »
Und dann ruft mich vor 14 Tagen eine entfernte Bekannte mit einem besonderen Anliegen an :
An den Berufsbildenden Schulen wird händeringend eine Vertretungslehrerin
für den praktischen Hauswirtschaftsunterricht gesucht.


Hallo Petra

los geht´s ... kochen kannst du ... nähen ... Wäschepflege ... Vorratshaltung ...

der Rest (Theorie) steht im Lehrplan  ;) naja ... sollte drin stehen ...

Ich hatte (BFS) ein tolles Fach ... Technologie für die Zubereitung von LM
da wurden z.B. die Garmethoden gepaukt ... Haltbar machen usw.
kommt ein bisschen auf das Alter der Schüler an ...

Das wäre doch ein toller Einstieg ... wirst du immer wieder angefragt ...
wenn du *gut* bist ... bei der Beurteilung aus der Rückmeldung deiner Schüler z.B.

In unserem Alter (hüstel) findet man nicht so eine einen Job ... der auch noch Spaß macht
und für Rente auch nicht zu verachten ...

 
Bleib gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7416
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #18 am: 13.11.20, 14:54 »
es ist erstmal befristet und du musst nichts aufgeben, da sehe ich kein Problem.
Entweder es macht dir Spass, auch wenn die Schüler bestimmt nicht immer motiviert sind, dann wäre es eine Möglichkeit, nach dem Einstige vielleicht irgendwie gleich oder ähnlich weiterzumachen.
Oder es liegt dir nicht, pädagogisch zu arbeiten (was ich mir nicht vorstellen kann), dann hast du zumindest an Erfahrung gewonnen.

Für das Viertel Jahr kannst du nichts falsch machen.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline pekaTopic starter

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #19 am: 19.11.20, 22:27 »
So, nun ist es amtlich:
Ich habe heute den Vertrag mit der Bezirksregierung unterschrieben.

An 3 Tagen je 4 Unterrichtsstunden praktische Hauswirtschaft .
In den Klassen der zukünftigen Kinderpflegerinnen bzw. der 1jährigen Berufsfachschule Hauswirtschaft. Letztere sind wohl nicht so einfach , da habe ich zuerst eine Sozialarbeiterin dabei.  Montag und Dienstag hospitiere ich bei den Kinderpflegerinnen.

Ich werde euch weiter berichten.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5540
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #20 am: 19.11.20, 22:45 »
👍  ☘  ❤
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #21 am: 20.11.20, 07:16 »
Glückwunsch peka  :D

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1251
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #22 am: 20.11.20, 08:30 »
Gratuliere liebe peka  :D
Viele Grüße

Tilly

Offline Rohana

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 916
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #23 am: 20.11.20, 09:54 »
Das hört sich extrem cool an! Und was die Motivation deiner Schüler angeht, denke ich dass die bestimmt etwas zunimmt sobald die merken dass du aus der Praxis kommst und dass sie sinnvolle Sachen lernen, nicht nur graue Theorie!

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3958
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #24 am: 20.11.20, 23:00 »
herzlichen glückwunsch -

ich hoffe du kannst diese jungen damen (oder hat es auch herren dabei ?) überzeugen, dass es gar nicht so "weh" tut etwas über hauswirtschaft zu lernen ... ;D
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline pekaTopic starter

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1620
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #25 am: 21.11.20, 21:11 »
hallo zusammen,

bei der einen Gruppe der Kinderpfleger sind auch 2 junge Herren dabei.

Speziell in der Klasse 1 jährige Berufsfachschule  haben die meisten wohl den Hauptschulabschluss nach Klasse 9, bei den Kinderpflegern weiß ich es nicht.

Ich habe ursprünglich auch diesen Abschluss und mich über 2 jährige Berufsfachschule Hauswirtschaft, 2 Jahre Lehre ländl. Hauswirtschaft, Großküchenpraktikum und Fachklasse für Wirtschafterinnen hoch gearbeitet.
Vielleicht kann ich die Motivation  aus meinem eigenen Werdegang an die Schülerinnen weitergeben.
Und wenn ich überlege, wie viele verschiedene Arbeitsplätze ich schon hatte - wenn man will , kann man was daraus machen.
                 -- Sogar Lehrerin werden. --

Und irre finde ich den positiven Zuspruch hier im BT bzw. in meinem Umfeld vor Ort.

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7416
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #26 am: 21.11.20, 21:43 »

Speziell in der Klasse 1 jährige Berufsfachschule  haben die meisten wohl den Hauptschulabschluss nach Klasse 9, bei den Kinderpflegern weiß ich es nicht.


die brauchen das Jahr noch für ihre Schulpflicht.
Der Mann meiner Arbeitskollegin ist Berufsschullehrer für Tischler und der sagt, die Einjährigen sind immer sehr schwierig. Die wollen eigentlich nicht, müssen aber, da bringt auch eine motivierte Lehrerin meist nicht viel...
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline ANNALENA

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 593
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #27 am: 21.11.20, 21:53 »
Bei uns in Bayern muss ein Tischler, Schreiner das Berufsgrundschuljahr
Machen. Das ist Pflicht.

Dann geht es in den Betrieb, und ist dann das 2. Lehrjahr. Vorher nur Schule.

LG

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7416
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #28 am: 21.11.20, 22:04 »
das ist hier auch so, aber das BGJ ist noch mal was anderes als die einjährige Fachschule.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7448
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Noch mal was ganz anderes machen...
« Antwort #29 am: 21.11.20, 22:13 »

Speziell in der Klasse 1 jährige Berufsfachschule  haben die meisten wohl den Hauptschulabschluss nach Klasse 9, bei den Kinderpflegern weiß ich es nicht.


die brauchen das Jahr noch für ihre Schulpflicht.
Der Mann meiner Arbeitskollegin ist Berufsschullehrer für Tischler und der sagt, die Einjährigen sind immer sehr schwierig. Die wollen eigentlich nicht, müssen aber, da bringt auch eine motivierte Lehrerin meist nicht viel...

Ich hab das leider auch schon öfters gehört, dass da viele hingehen weil sie halt irgendwas machen müssen.
Zu mir sagte mal Hauswirtschaftsmeister  (bei uns haben die Praxistage auf Betrieben, zumindest war das vor einigen Jahren noch so), das ist vollkommen unterschiedlich, man merkt wer das macht weil es ihn interessiert.

Jetzt guckst Du Dir das mal an, auf jeden Fall finde ich es toll dass Du genommen wurdest und wünsch Dir alles Gute.
Berichte uns wie es läuft.