Autor Thema: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte  (Gelesen 40278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #270 am: 09.03.22, 11:39 »
Ich weiss, es gibt auf der Welt gerade grössere Probleme, trotzdem habe ich grossen Frust und das Thema würde eigentlich auch in Generationenprobleme passen.

Anscheinend hat SV, von uns gänzlich unbemerkt, meinen ganzen Fliederbusch abgesägt, nur einige Zentimeter ab Boden.  ??? Weshalb - keine Ahnung, Langeweile/Unzufriedenheit oder beides? >:(
Gemerkt haben wir es gestern, als Göga und ich unten beim Sitzplatz etwas zu erledigen hatten. Der Flieder erfüllte auch den Zweck eines Sichtschutzes, und schön anzuschauen war er auch. Göga schneidet ihn regelmässig etwas in Form, das hat er dieses Jahr im Januar gemacht. Wie sich jetzt also herausstellt, hätte er sich diese Arbeit auch gleich sparen können.  ::)


Online frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7542
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #271 am: 09.03.22, 11:41 »
... dann ist das bei Euch umgekehrt wie bei uns. Meine Schwiegermutter legt sich mit fremden Leuten an wenn die was wegschneiden.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3300
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #272 am: 09.03.22, 12:48 »
ayla, das ist richtig gemein. Das hätte mein Schwiegervater auch sein können  >:(

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5558
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #273 am: 09.03.22, 13:16 »
Ich hab keinen Schwiegervater.................aber einen Mann, der das auch liebend gerne macht. Will Frau aber gerne was abgesägt haben, dann hat Mann natürlich keine Zeit.

Enjoy the little things

Online Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4290
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #274 am: 09.03.22, 14:04 »
ayla verstehe dass dich das frustriert.
Mir ging es ähnlich. An unserem Bildstock an der Strasse stand ein Wunderschöner lila Fliederbusch  war letztes Jahr gerade in der richtigen Grösse. Neulich beim Spaziergang habe ich gemerkt dass der kurz über dem Boden abgesägt ist.
Keiner war es. Niemand will es gewesen sein. Mein Mann meint die Strassenmeisterei vom Landkreis wäre es wohl gewesen. Aber hin ist hin  Bis da wieder ein Flieder mitwächst.

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #275 am: 09.03.22, 15:04 »
Der Flieder wächst ja dann schon wieder nach, aber auch Göga nervt sich, dass es wieder einige Zeit dauert, bis der Sichtschutz zwischen unserem Sitzplatz und der Strasse wieder die richtige Höhe hat.

Zudem respektieren wir den Bereich der SE auch und können nicht verstehen, dass das umgekehrt nicht auch der Fall ist. SV hat weder in meinem Garten noch bei uns am Sitzplatz etwas zu verändern, ja, er muss diesen Bereich überhaupt nicht betreten. Aber er konnte unsere Privatsphäre noch nie respektieren. Im Gegenteil, in letzter Zeit häufen sich eben solche Vorfälle/Übergriffe wieder. Mich frustet wohl mehr die ganze Situation, der abgeschnittene Flieder ist ja nur ein Teil davon...  ::)

So, aber jetzt ist genug "geklönt" - ich bin eigentlich ein positiv denkender Mensch und lasse mich jetzt nicht weiter "hinunterziehen". Es hat mir jedoch geholfen, den Frust hier "deponieren" zu können.  ;)

Offline Lexie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1075
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #276 am: 09.03.22, 16:14 »

ich kann dich auch gut verstehen, bei mir ist es meine neue Nachbarin.
Chaotin pur, hat jetzt einen uralten morschen Zaun und Sichtschutz (2 Meter hoch) mir direkt vor meine Küchenfenster
deponiert, macht mir ja nicht viel aus, seh ich jetzt wenigstens ihren Anhänger mit Pferdemist, der regelmäßig am Samstag
nachmittag kommt und bis Montag nachmittag stehen bleibt, nicht mehr.
aber das schaut so schmuddlig aus.
hab jetzt bei pötschke eine Hecke bestellt, die wird bis zu 7 Meter hoch, ich freu mich schon, wenn ich von der nichts mehr seh.
LG

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3300
  • Geschlecht: Weiblich
Re: der Frust geht weiter - Frustecke, die Dritte
« Antwort #277 am: 09.03.22, 21:14 »
Lexie, mit der Hecke wäre ich vorsichtig. Meistens gibt es eine gemeindliche Verordnung, wie
hoch eine Hecke sein darf. Hier im Ort sind es 2 m. Es gab schon etlichen Streit unter Nachbarn
deswegen.