Autor Thema: Corona - häusliche Gewalt gegen Frauen  (Gelesen 3253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Corona - häusliche Gewalt gegen Frauen
« Antwort #15 am: 28.03.20, 16:02 »
du sagst es Marianne 

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21250
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Corona - häusliche Gewalt gegen Frauen
« Antwort #16 am: 28.03.20, 17:35 »
Herzogin Camilla hat auch eine Rede zu häuslicher Gewalt gehalten und Notrufnummern bekannt gegeben.

Kann man bei Twitter nachlesen.

Ich finde es schon wichtig zu wissen, wo man anrufen kann, wenn einem was auffällt, auch wenn man nicht selber betroffen ist, aber Betroffenen Hilfe geben möchte.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6993
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Corona - häusliche Gewalt gegen Frauen
« Antwort #17 am: 30.03.20, 19:02 »
Hallo

es trifft auch Kinder

Experten erwarten deutlich mehr Gewalt gegen Kinder

Zitat

Familien auf engstem Raum, Angst um den Job - Kinderschützer befürchten,
dass es im Corona-Ausnahmezustand zu Gewaltausbrüchen in Familien kommt.
Doch ausgerechnet jetzt haben die Jugendämter kaum noch Zugriff.

Es gibt auch ein Hilfetelefon für Kinder Nummer gegen Kummer e.V.



Es gibt zu den unterschiedlichsten Problemen spezielle Ansprechpartner
oder anonym online 

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6993
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Corona - häusliche Gewalt gegen Frauen
« Antwort #18 am: 05.04.20, 12:24 »
Hallo

noch ein Bericht ...

Häusliche Gewalt in der Quarantäne

Zitat

Für viele Familien sind die aktuellen Einschränkungen eine ganz schöne Herausforderung.
Das ständige Zusammenleben auf engem Raum, da können die Nerven schnell mal blank liegen.
Vor allem da, wo das Zusammenleben schon unter normalen Bedingungen nicht konfliktfrei abläuft.
So kommt es in der Corona-Krise zu mehr häuslicher Gewalt.

Was mich besonders erschüttert ...
die aktuellen Fälle von erweitertem Suizid ...

Gut das hat nicht unbedingt was mit häuslicher Gewalt zu tun haben ...
aber wie groß muss die Verzweiflung des Täters sein
einen solchen Schritt zu gehen  :'( :'( :'( :'(

Habt BITTE ein wachsames Auge auf eure Mitmenschen

bleibt gesund
Beate 
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Annina

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 420
  • Geschlecht: Weiblich
  • hab Sonne im Herzen
Re: Corona - häusliche Gewalt gegen Frauen
« Antwort #19 am: 05.04.20, 21:34 »

Habt BITTE ein wachsames Auge auf eure Mitmenschen



das ist in Coronazeiten noch schwieriger als es ohnehin schon ist.
Mir scheint, der Preis zum Schutz vor diesem Virus ist zu hoch...
Liebe Grüsse, Annina

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.  Aristoteles