Autor Thema: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?  (Gelesen 13777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #45 am: 05.03.20, 11:59 »
hallo
wir haben auch schon alles gemeldet, und dann kam eine Aufforderung zur datenkorrektur.
ebenso erledigt, jetzt schaue ich immer wieder nach, ob der Status überprüft schon drin steht.

eine scheißbürokratie ist dieses marktstammdatenregister.

gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta

Offline gina67

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 5805
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #46 am: 28.12.20, 13:54 »
Ein großes *Anschubs*

In einem Monat läuft die Frist ab bestehende Anlagen, die vor 2017 in Betrieb gingen, beim Marktstammdatenregister zu registrieren. Ich bin gerade wieder dabei, habe das immer vor mich her geschoben.

Wie weit seid ihr damit?

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #47 am: 28.12.20, 14:00 »
Schon ganz lange erledigt 8)

Offline Mastreh

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 417
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #48 am: 28.12.20, 15:12 »
Haben auch zum Jahresbeginn die Anlagen gemeldet, da kommt jetzt nach so langer Zeit ab und zu eine Korrekturaufforderung >:(

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #49 am: 28.12.20, 15:45 »
Das wollte ich auch schreiben. Plötzlich kamen die Korrekturaufforderungen.
Enjoy the little things

Offline Lise

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 246
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #50 am: 28.12.20, 17:37 »
Ich hab es vor kurzem erledigt. Ist schon sehr ausführlich was die alles wissen wollen. Am besten man legt sich vorher den Ordner mit allen Unterlagen bereit.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #51 am: 28.12.20, 18:17 »
Zwischenzeitlich kam bei uns vom Netzbetreiber eine Mitteilung in der die meisten  geforderten Daten angebeben waren. Damit ging es dann eigentlich ganz gut.
Trotzdem kommen aber immer wieder Nachfragen.

Enjoy the little things

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #52 am: 28.12.20, 19:18 »
Ja stimmt, Nachfragen hatten wir auch schon einige.

Offline Irmgard3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 671
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #53 am: 28.12.20, 21:22 »
Wir haben das schon lange erledigt. Nachfragen kamen nicht.
Lebe, wie  du wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.
(Christian Fürchtegott Gellert)

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1170
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #54 am: 29.12.20, 14:36 »
Also erst habe ich gedacht, was wollen die bloß alles wissen? Aber es war dann doch nicht so schlimm.

Ich habe mir auf jeden Fall Ausdrucke gemacht, nicht das hinterher angeblich etwas fehlt oder falsch ist.


Offline gina67

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 5805
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #55 am: 29.12.20, 14:37 »
Ich bin fertig, hatte mir das schlimmer vorgestellt. Ausgedruckt habe ich mir auch alles. Bin gespannt ob noch was nach kommt.

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2694
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #56 am: 29.12.20, 21:50 »
Hallo,
ich hab das schon lange erledigt. Nach Monaten kam mal eine Nachricht,ich müsste was berichtigen. Hab ich gemacht.Heute hab ich mal nachgeschaut...ist alles okay.Eine Bekannte hat damit richtig heftig zu tun. Da kommen immerwieder sie muss dies und das berichtigen. Hat sie aber anscheinend u. würde gerne mit jemandem am Telefon das klären. Aber dort kommt sie überhaupt nicht bei.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Lulu

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1170
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #57 am: 30.12.20, 15:13 »
Ich glaube man sollte da regelmäßig wieder reinschauen im Januar, ob die was zu bemängeln haben. Sonst merkt man das ja gar nicht oder schreiben die einen noch extra an?

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #58 am: 30.12.20, 17:58 »
Ich bekomm den Aufruf zur Datenkorrektur per e-mail.

Wenn man nix unternimmt, dann wird automatisch nach einer bestimmten Zeit der vorgeschlagenen Wert vom Energieerzeuger angenommen. Und der wird es ja wohl wissen............
Enjoy the little things

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3024
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photovoltaikanlage neu anmelden bei Netzagentur?
« Antwort #59 am: 17.01.21, 19:38 »
Ich versuche gerade, eine Korrekturaufforderung abzuarbeiten. Weiß aber nicht, was genau ich korrigieren soll  ::) ::)
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)