Autor Thema: Lebensträume  (Gelesen 27878 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Lebensträume
« am: 03.02.18, 07:58 »
@Maja,
dein Lebenstraum vom Besuch des Wiener Opernballs hat mich veranlasst, ein wenig neugierig zu sein.
Habt ihr ganz grosse, mittlere oder kleinere Lebensträume, die ihr euch erfüllen möchtet, von denen ihr einfach nur träumt??


Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Lebensträume
« Antwort #1 am: 03.02.18, 09:07 »
Ich habe bemerkt, dass ich mir  einige Lebensträume erfüllt habe-
ich hab Reiten gelernt, hab ein Fohlen aufwachsen sehen und ausgebildet, (als Kind war ein Pferd mein allergrösster Traum)
hab einen Hund, der manchmal zwischen Traum und Alptraum ist ;D
und mir  meinen grössten Traum- Bienen halten, erfüllt,  der summt auch schon ein paar Jahre im Obstgarten,
der Traum von einem reichhaltigem Obstgarten ist auch in die Tat umgesetzt,
Träume von Sehnsuchtsorten der Erde sind bei mir nicht so vorhanden,
ich steig aufs E-Radl, wandere in der Natur, schau mir die Welt auch mal gerne von Oben an-
und wenn es draussen wieder wärmer wird, dann jucken meine grünen Daumen sehr intensiv.
Auslernen tut man nie, sicher passiert es  auch nicht, dass man keine Träume mehr hat.




Mucki

  • Gast
Re: Lebensträume
« Antwort #2 am: 03.02.18, 11:21 »
Mein großer Traum war frei leben ohne Zwänge , so wies aussieht erfüllt sich mein Traum das nächste Jahr.
In Ruhe alt werden mit meinen Mann.
Und Einigermaßen gesund bleiben.
LG Mucki

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1649
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Lebensträume
« Antwort #3 am: 03.02.18, 15:04 »
Mein kleinster Lebenstraum wäre mal wieder einen Hund zu haben... das geht in unserer derzeitigen Situation leider nicht
seit meinem 9.LJ  gab es keine "hundelosen" Jahre.

Ein kleiner Lebenstraum wäre: alljährlich mindestens eine Stadt kennenzulernen = Städtetour über ein Wochenende

Ein mittlerer Lebenstraum wäre: alljährlich meine Ziehtochter in CAN zu besuchen - d.J. sehe ich sie; sie kommt, weil ihre Cousine in D heiratet
Ein mittlerer Lebenstraum wäre: langsamer tun zu dürfen und sich langsam aus dem Arbeitsleben rausschleichen zu dürfen

Mein größter Lebenstraum ist es alt zu werden  - 96 J. sind mein Ziel. Natürlich fit und gesund!
Ich möchte erleben, wie bei allen meinen 7 Patenkindern die Kinder groß werden (evtl. schaff ich auch noch deren Kinder  ;))

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 448
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Lebensträume
« Antwort #4 am: 04.02.18, 09:16 »
   Einige Lenensträume haben sich erfüllt.Aber einige habe ich schon noch.

  Eine Pelargoniengärtnerei besuchen und einkaufen.In einem Bergbach schöne Steine
  finden.Einige alte Bauernhäuser besuchen und die alten Möbel bewundern.Das Matterhorn
  vom Süden sehen.Auf einer blühenden Bergwiese laufen .Und gesund noch einige Jahre
  leben mit meiem Mann.

     L.G.       Trudi.

Offline LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5555
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Lebensträume
« Antwort #5 am: 04.02.18, 13:24 »
@Trudi: Du hast wundershöne Träume  :)

Mir fällt dazu gerade gar nichts  konkretes ein. Schon seit einer ganzen Reihe von Jahren musste ich mir die Träume verkneifen. Aber eines habe ich mir vorgenommen, wenn ich die Gelegenheit und auch gerade die Lust dazu habe, tue  ich genau das, was ich dann auch gerade möchte.  Wenn es draußen unter Sternenhimmel schlafen ist, Schlitten fahren (geht hier so gut wie nie) oder einen Purzelbaum im Gras machen, wird das getan. Vielleicht werde ich dann die verrückte Oma  ;D

Zur Erfüllung einiger Träume fehlt es dann schon mal am Geld oder an der Gesundheit. Ich kann mich aber auch mit dem zufrieden geben, was ich schon hatte oder noch habe. Eigentlich gibt es schon einige schöne Filme vom selbst Erlebten, die ich in meinem Kopf abspielen kann, so als Vorrat für alte und dunkle Tage. Das kann ich auch unter erfüllte Lebensträume verbuchen. In letzter Zeit denke ich oft, dass ich zur Zeit ein sehr erfülltes, ausgefülltes Leben habe, mit dem ich zufrieden sein kann.

Als ich so um die Zwanzig war, habe ich mir immer vorgenommen, dass ich im Alter nicht darauf zurück schauen will, dass ich immer meine Teppichfransen gekämmt, alle zwei Wochen die Fenster geputzt habe oder ähnliche Sachen erledigt habe. Ich wollte meinem Leben Inhalt geben. Mir einiges in der Welt anschauen, einiges auch tun, das Leben mit allen Sinnen wahrnehmen. Wenn ich so zurück schaue und auch jetzt in der Gegenwart, habe ich nun doch schon einiges auf dem Konto dieser Träume. Allerdings ist es mir erst seit wenigen Jahren bewusst, dass es so ist. Hatte ich überhaupt nicht bemerkt.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Lebensträume
« Antwort #6 am: 04.02.18, 21:06 »
Hmm, was hab ich für Lebensträume? Denke schon eine Zeitlang darüber nach.
Mir fallen einige Orte ein, die ich gerne besuchen würde. Einmal am Nordkap sein, wäre ein Traum. Oder in Island die Geysire sehen. Vielleicht bleiben das nur Träume, vielleicht auch nicht.
Aber so richtige Lebensträume?
Vielleicht den gesund alt zu werden, aber das wünscht sich ja wohl jeder.
Ich bin mit meinem Leben so wie es ist im Großen und Ganzen zufrieden.
LG Gina



Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 964
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Lebensträume
« Antwort #7 am: 04.02.18, 22:24 »
so schön eure beiträge zu lesen...
meine träume... mit meinem mann einmal einen monat lang mit dem motorrad unterwegs zu sein...wo hin?? einfach dort wo das wetter gut ist. nach osteuropa, in den norden...
seit ein paar jahren hab eich schon einen grossen traum erfüllt bekommen. denn jedes jahr ein paar tage mit meinem mann und dem motrorad losfahren zu dürfen... und losfahren und zu wissen der betrieb ist in guten händen.
frega

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Lebensträume
« Antwort #8 am: 04.02.18, 22:27 »
Inga das finde ich gut dass du mit deinem Leben zufrieden bist.
Sicher geht es anderen auch so.
Manchen fällt vielleicht erst durch diese Box auf, dass es gut ist Lebensträume zu haben und nichts Verwegenes.
Ich habe mir einige Träume erfüllt,
1.zusammen mit meiner Familie Musik machen und bis zum Wettbewerb nach Meran zu reisen. Viele schöne Auftritte und sehr sehr viele Menschen froh und glücklich gemacht damit.
2.nach Canada reisen, das haben wir uns schon zweimal erfüllt.
3. Mit der Kutsche zur Kirche fahren,auch kein leichter Traum, wenn man weiss dass wir am Hof früher Kühe hatten.
4.Zum Opernball fahren, das war ein Traum, weil ich weiss dass meine Großeltern jedes Jahr im Winter in Wien waren und dort in der Staatsoper sich Opernaufführungen ansahen.
Ich wollte mal da sein wo sie waren. ich habe das auch sehr intensiv genossen.
5. mit dem Heissluftballon fliegen das wäre noch schön.
Ich möchte auch gerne möglichst gesund alt werden und mit meinem Enkelsohn einmal auf seiner Hochzeit Tanzen.
Ich hab aber den leisen Verdacht, dass dieser Wunsch der schwierigste ist.
Aber im Grössen Ganzen habe ich viele bunte Filme in meinem Kopf um sie in unguten Zeiten abzuspulen und mich damit zu beflügeln.

Offline maryTopic starter

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Lebensträume
« Antwort #9 am: 05.02.18, 07:12 »
@Maja,
dein Wiener Opernball war für mich so ein Nachdenkerl wegen der Lebensträume.
Ich hab mal gelesen, man solle immer ein paar mehr an Lebensträumen haben, sich nicht grämen, wenn sich manche Träume nicht erfüllen würden, wirklich arm sei man, wenn man keine Träume mehr haben würde.
Montag ist bei mir immer der Kübel-und Zimmerpflanzenpflegetag- ich musste daran denken, dass ein Wintergarten mein grösster Traum war- als ich die Preise dafür ermittelte, ist mir doch etwas anders geworden, hätten wir uns damals nicht leisten können und wollen.
Und dann kam ein grosses Fenster - für ein paar Mark, unser Zimmerer, der eine ganz tolle Idee hatte- und viel Arbeit -
ich habe einen Bäuerinnenwintergarten bekommen und kann meine Kübelpflanzenträume richtig ausleben.
Bei meiner Freundin steht ein riesengrosser Zitronenbaum im Wintergarten, da hängen sicher weit über 50 Stück gelber Zitronen dran. An diesem Traum arbeite ich noch.
Aber wenn ich im Frühjahr die Pflanzen dann wieder nach draussen stellen kann, den Duft der blühenden Zitruspflanzen rieche, dann weiß ich, warum ich mich damit plage.
Was mir aufgefallen ist, manche Lebensträume sind ganz tief verwurzelt, die begleiten einen ein ganzes Leben.
Es ist auch schön, dass es Menschen gibt, die in einem Träume wecken oder anregen, sich damit zu beschäftigen.


Offline Danny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 331
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dem Vergangenen: Danke. Dem Kommenden: Ja!
Re: Lebensträume
« Antwort #10 am: 05.02.18, 15:18 »
Meinen (früheren) Lebenstraum habe ich mir inzwischen zwei Mal erfüllt:
Urlaub in Irland :) war beide Male wunderschön - schade nur, dass die Fahrt (beide Male mit dem eigenen Auto) so furchtbar lang ist. Vor allem die Rückfahrt war zermürbend, da war ein Großteil der Urlaubs-Erholung schon wieder weg.
War toll, aber die zwei Mal haben uns dann auch gereicht, ab jetzt orientieren wir uns wieder in Richtung Österreich / Schweiz.
Aber Schottland möchte ich auch irgendwann mal sehen, und Island, Skandinavien, Finnland ...  ;)

Am Lebenstraum, einen Roman zu schreiben (und zu veröffentlichen) arbeite ich noch.
Liebe Grüße
Danny

Auch an Tagen, da Regendunst den Berg verhüllt, bleibt er wunderschön.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1250
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Lebensträume
« Antwort #11 am: 05.02.18, 16:22 »
Ein Lebenstraum von mir war eine Ballonfahrt. Er wurde zu unserer Silberhochzeit erfüllt
Liebe Grüße Samira

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7534
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Lebensträume
« Antwort #12 am: 05.02.18, 16:43 »
Außer dass alle gesund bleiben und sich verstehen hätte ich keinen Traum.
Familie und Kinder haben hätte ich in der Kindheit/Jugend als Traum bezeichnet. Der ist in Erfüllung gegangen.
Einige Reisen hab ich auch gemacht, dass es ein Ziel gibt dass ich unbedingt anstrebe, kann ich nicht sagen.
Sicher wäre einiges schön, aber das ist jetzt nicht vorrangig.
Mal Enkelkinder kriegen wünsche ich mir schon, aber das hängt nicht von mir ab.

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Lebensträume
« Antwort #13 am: 05.02.18, 19:30 »
Mir fällt doch noch ein Traum ein. Einmal mit dem Wohnmobil von Schleswig-Holstein bis in die Schweiz fahren und unterwegs viele liebe BT-lerinnen besuchen.

LG Gina

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4285
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Lebensträume
« Antwort #14 am: 05.02.18, 21:07 »
Na dann hoff ich doch dass ich auch von Dir besucht werde, Inga.