Autor Thema: ASP - Afrikanische Schweinepest  (Gelesen 46736 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #105 am: 13.09.20, 11:22 »
China und Südkorea nehmen kein Schweinefleisch mehr aus Deutschland (obwohl China selber von der ASP betroffen ist!). China iat der größte Abnehmer außerhalb der EU und die nehmen auch die Teile, die bei uns nur schwer zu vermarkten sind, wir z.B. Pfötchen.

Hallo

das sind die Abnehmer der Teile die hier niemand will



Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3784
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #106 am: 13.09.20, 12:25 »
Ob hochgespielt oder nicht,,ist völlig egal.
ASP ist da. Für die Betriebe greifen damit alle Auswirkungen  Die Zeit wird zeigen, was es für einzelne Betriebe bedeuten wird.
Wieviele es überstehen werden.
Herzlichst hosta

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #107 am: 13.09.20, 15:04 »
als ich das Bild gesehen habe, fand ich es irgendwie befremdlich, dass in Singapur offensichtlich das Rektum gegessen wird.
Wobei ich eigentlich dachte, dass die Mehrheit der Singaporer (?) Muslims sind..
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7447
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #108 am: 13.09.20, 16:51 »
Diese Grafik was wohin exportiert wird sollte man öffentlich machen.
In der breiten Öffentlichkeit herrscht ja die Meinung vor in Deutschland wird für den Export produziert.
Die Grafik gibt da ein ganz anderes Bild ab.

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1592
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #109 am: 13.09.20, 17:02 »
Danke für die Erklärungen!

Ich hoffe, dass das alles glimpflich ausgeht.
LuckyLucy

Offline Tilly

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1251
  • Geschlecht: Weiblich
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #110 am: 13.09.20, 19:34 »
Wenn ein Fall auftritt, darf in der Umgebung von 15 km nichts
mehr geerntet werden, muss alles auf dem Feld verbleiben,
der Fundort wird in einem Radius von 3 km abgesperrt.

So ist mein Stand der Dinge.
Viele Grüße

Tilly

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #111 am: 13.09.20, 20:04 »
Hallo

auch das war zu erwarten ...  :'( :'( :'( :'( :'(

R+V stoppt Zeichnung für Ertragsschadenversicherung Schwein

Zitat

Vorsorglich werde sie ab sofort keine Verträge zur Ertragsschadenversicherung (EVT)-Schwein
in den Postleitzahl-Bereichen zeichnen, die mit folgenden Ziffern beginnen:
152xx, 155xx, 157xx, 158xx, 159xx, 019xx, 030xx, 031xx, 032xx.
Das teilt der Sächische Landesbauernverband (SLB) mit.

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #112 am: 13.09.20, 21:22 »
Ich dachte, die haben im Frühjahr die Zeichnungsfrist schon ausgesetzt?

Wir haben ja eine abgeschlossen. Wenn nichts mehr geerntet werden darf, dann sind auch Zuckerrüben gemeint. Und wenn man dann keine Lieferverträge erfüllen kann...  :-\ Eine Horrorvorstellung, egal, an was man denkt.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #113 am: 14.09.20, 10:02 »
Hallo

Hessen: ASP-Risiko: Mögliche Pflanzenbau-Ausfälle versichern?

Zitat

Die konkreten behördlichen Maßnahmen bei ASP-Ausbruch sind:
< Anordnung von Jagdruhe
< Betretungsverbote
< Umzäunungen von betroffenen Gebieten
< Intensivierung der Bejagung im Umfeld, Einrichtung von Jagdschneisen
< Bearbeitungs- und Ernteverbote (ggfs. Transportverbote)


Zitat

Hierbei können die Verbote und Nutzungseinschränkungen im Sperrbezirk für landwirtschaftliche Betriebe
zu wirtschaftlichen Nachteilen bis hin zur Existenzbedrohung bedeuten, je nachdem,
wie lange die Sperrzeit und Verbote anhalten.

Im Detail kann dies bedeuten:
< Ernteausfall oder Wertminderung der Ernte (durch verspätete Ernte)
< erforderliche Fruchtfolgeanpassung (z. B. Sommerung statt Winterung)
< Ertragseinbußen durch fehlende Dünge- und Pflanzenschutzmaßnahmen
< Mehrkosten bei Folge- bzw. Alternativkulturen
< Probleme bei Erfüllen von vereinbarten Lieferkontrakten, Erlöseinbußen
< Mehrkosten für die Ersatzbeschaffung von Futtergetreide, Grassilage, Mais als Futter oder Biogas-Substrat


mehr Infos im Link

Gruß
Beate

da ging es um die Feldfrüchte ...

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #114 am: 14.09.20, 11:52 »
jetzt wird man wohl eh keiner ASP-Ausfallversicherung mehr bekommen.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1513
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #115 am: 14.09.20, 12:24 »
jetzt wird man wohl eh keiner ASP-Ausfallversicherung mehr bekommen.
nein, die muss man vorher abschließen.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7414
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #116 am: 15.09.20, 16:50 »
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #117 am: 15.09.20, 16:53 »
War ja zu erwarten :(
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #118 am: 15.09.20, 18:19 »
es wurden weitere positive Wildschweine gefunden.

Wir sind gerettet...........................

Milli, das verstehe ich jetzt nicht?
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: ASP - Afrikanische Schweinepest
« Antwort #119 am: 15.09.20, 19:30 »
Hallo

ich denke es wurde von Anfang an *falsch* kommuniziert

Wenn man deutlicher gesagt hätte Wildschweinseuche
wäre die Abgrenzung zu den Hausschweinen viel klarer

Jetzt sollte vor allem das bestehende Hygienekonzept auf den Höfe im Vordergrund stehen
eben das was die LW alles tun um eine Übertragung zu verhindern

Einbußen durch Schweinepest befürchtet  ...
mich ärgern nur die Bilder aus den Ställen am Anfang

Bleibt gesund
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka