Autor Thema: Überweisungen, Rezepte, Verordnungen, Bewilligungen usw.  (Gelesen 12522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online MargretTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
@ Marina: ja, das ist wirklich doof von denen !

Ich war im April wegen Fußbeschwerden beim Orthopäden und bekam ein Rezept für Einlagen.
Da unklar war, woher die Beschwerden kommen, sollte ich auch zum MRT. Dieses war im Mai und dessen Besprechung gleich erst für 12.7. anberaumt beim Orthopäden.  Der Schuhmachermeister wollte das Besprechunggsergebnis wissen bevor er die neuen Einlagen mache.
Da hatte ich auch Angst, ob das Rezept da noch gelte. Er klärte mich auf, dass lediglich wichtig sei, dass ich es ihm abgegeben habe, das gelte als "begonnen".
Also, der hats kapiert.

Margret

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3255
  • Geschlecht: Weiblich
Ich habe eben für meine Tante den Antrag auf Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse für 2022 gestellt. Hätte es fast vergessen  :-X

Nun meinte meine Mutter, ob sie da evtl. auch darunter fällt. Sie ist bei der AOK versichert. Weiß jemand, ob man den Antrag quasi rückwirkend für 2021 stellen kann? Ich habe dazu nichts auf der Homepage gefunden.
Die Quittungen für 2021 hat sie alle, bzw. sind bei der Apotheke gespeichert.

Online Annette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1826
  • Geschlecht: Weiblich
  • stirbt der Bauer, stirbt das Land
Hallo Marina,

das geht rückwirkend für 4 Jahre. Wenn Du noch für 2017 einreichen willst, musst Du Dich sputen. Ansonsten ruhig Blut. Mit Bescheinigung vom Arzt als chronisch Kranke braucht sie nur 1 Prozent vom Einkommen zuzahlen. Als "Normalo" 2 Prozent. Belege auflisten, einreichen gut ist.

LG Annette
Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in alten Bahnen auf der Stelle treten. (H.Hesse)

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3255
  • Geschlecht: Weiblich
Danke dir, Annette  :-*

Online MargretTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Gilt diese Befreiung auch für die Zuzahlung zu Rezepten bei Physiotherapie usw. ?

Margret

Offline Agrele

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 885
  • Geschlecht: Weiblich
Margret

als SV neulich KG bekommen hat, hat Therapeut danach gefragt ob er befreit ist.

Ich Denke schon
Agrele