Autor Thema: Wer von euch fährt Motorrad?  (Gelesen 29849 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 746
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: Wer von euch fährt Motorrad?
« Antwort #120 am: 07.04.22, 09:50 »
doch, ich fuhr motorrad, habs von den erwachsenen kindern übernommen, als diese kein interesse mehr hatten, war super schön.
hauptsächlich unternahm ich geländefahrten in die nähere umgebung, vor 3 jahren habs ich verkauft, einige wartungen
wären fällig gewesen, 3/4 vom jahr stands nur rum, göga war es sowieso ein dorn im auge, und der platz wo es stand wurde
anderweitig dringend gebraucht. viel spaß mit deinem motorrad und eine allseits glückliche fahrt.
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 963
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wer von euch fährt Motorrad?
« Antwort #121 am: 09.04.22, 17:09 »
hallo Caddy
alles hat seine Zeit...
wir fuhren vor dem Heiraten und vor den Kindern.
 also meine gögä fährt ich bin glückliche mitfahrerin.
und dann total aufgehört
und dann als unsere Jüngste 18 Jahre alt wurde haben wir wieder begonnen. jetzt schon wieder 12 jahre.
wir geniessen es total.
liebe grüsse
frega

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1512
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Wer von euch fährt Motorrad?
« Antwort #122 am: 20.04.22, 10:04 »
Ich fahre erst seit ca. 12 Jahren. Keine Ahnung was mich mit 55 Jahren geritten hat, den Motorradführerschein zu machen.
Begonnen hab ich mit ner 125er Yamaha. Mit dieser habe ich auch auf unseren Feldwegen geübt während der Fahrschule.
Dann kaufte ich mir eine 650er Kawasaki. Eine er6n. Farbe Orange. Täglich war ich abends unterwegs bei schönem Wetter. Keine großen Touren.
Immer so 50km um die Heimat rum. Dann hatte ich einen runden Geburtstag und bekam von meinem Mann
eine BMW geschenkt. Eine GS 700. Meine abendlich und sonntäglichen Ausfahrten habe ich beibehalten. Leider fährt mein Mann nicht.
So war ich fast immer alleine unterwegs. Große Touren mied ich. Einfach abschalten. Ich bin auch keine schnelle Fahrerin. Mehr als 110km fahre ich selten.
Ja und dann kam der Sommer 2020. Da hatte ich einen Arbeitsunfall. Linker Oberschenkelbruch. Operation mit Eisen und vielen Schrauben.
Die sind leider immer noch drin. 2021 bin ich dann gar nicht Motorrad gefahren. Ich habe höllisch Respekt. Ich denk mir immer, was ist, wenn Du einen Sturz hast, fällst auf das Bein wo das viele Eisen drin ist, dann ist das Knie auch noch kaputt (Im Knie sind auch viele Schrauben drin).
Ich konnte mich leider jetzt im Frühjahr nicht durchringen, das Eisen entfernen zu lassen. Aber...Ich muss mit meiner BMW zum TÜV diesen Monat noch. Jetzt will ich einen langsamen Anfang beginnen und kleine Touren drehen. Vielleicht gelingt mir das diese Woche noch.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer von euch fährt Motorrad?
« Antwort #123 am: 20.04.22, 16:41 »
Hallo,

Ich drück Dir ganz fest die Daumen. Immer schön unfallfrei bleiben.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1512
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Wer von euch fährt Motorrad?
« Antwort #124 am: 20.04.22, 20:07 »
Danke Mathilde,
einen Motorradunfall hatte ich in meiner Laufbahn gottseidank noch keinen.
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline frega

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 963
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wer von euch fährt Motorrad?
« Antwort #125 am: 22.04.22, 21:14 »
auchwir  wünschen dir unfallfreie fahrt. nimm es ruhig und fahre nur wenn du sicher bist. wenn du dir nicht sicher bist, macht sicher  dein garagiste auch den Tüv Test für dich und du beginnst dann ruhig wieder.
liebe grüsse
frega