Autor Thema: Mehrfachantrag 2016  (Gelesen 23497 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Naima

  • Gast
Mehrfachantrag 2016
« am: 26.02.16, 15:40 »
Gestern war ich auf einer Infoveranstaltung zum Mehrfachantrag 2016.

Ab diesem Jahr wird in Baden-Württemberg die grafische Antragstellung erforderlich. In Bayern war das schon im letzten Jahr so.
Bundesweit soll das spätestens ab 2017 bei allen Ländern so sein.
Basis ist diese EU-Verordnung.

Für uns heißt das, dass alle Schläge grafisch erfasst werden müssen, die bisherige Erfassung über Flurstücke entfällt damit.
Mag sein, dass es zukünftig vereinfacht ist. Aber die Ersterfassung in diesem Jahr wird sehr zeitaufwändig.

Die Bürokratie, die auch hier auf Landwirte zukommt, deren eigentliche Arbeit eine andere sein sollte, wird immer absurder!
Man kann nämlich gar nicht loslegen, das Programm ist noch gar nicht fertig angepasst und wird frühestens ab 8.3. freigeschaltet. Abgabetermin bleibt 17.5., egal, was mit dem Programm passiert.

Problematisch wird es vorallem dann, wenn mehrere Bewirtschafter ein Flurstück bewirtschaften und ihre Fläche einzeichnen. Da ist jetzt schon klar, dass es Überschneidungen geben wird, die die Bewirtschafter unter sich klären müssen.
Ich frag mich allerdings, wie man das hinbekommen will, die Trennung grafisch so zu setzen, dass man das von 2 Zugängen passenden machen kann  ??? LW-Amt ist da auch eher ratlos.

Seit diesem Jahr ist die Antragstellung nur noch online möglich. Viele Betriebe hier im Landkreis haben durch ihre Bergtälerlage auf ihren Höfen gar nicht die Möglichkeit, ein so umfangreiches Programm zu bearbeiten.

Unser Maschinenring hat, schon seit 1 oder 2 Jahren, 2 Landwirte, die die online-Antragsstellung für andere Landwirte gegen Stundenabrechnung erstellen. Sie machen aber lediglich die Eingaben am PC, die Inhalte müssen die Landwirte selbst liefern.
Der MR-Geschäftsführer fürchtet, dass die beiden das gar nicht schaffen in der Zeit bis Antragsabgabeschluss.

In der Veranstaltung gestern (eine von 5) waren ca. 80 Landwirte und ca. 5 Frauen, ich war davon die jüngste...
Man hat deutlich gemerkt, dass die Aufmerksamkeit der meisten Landwirte spätestens nach 1 Stunde stark nachgelassen hat. Die Privatgespräche wurden immer störender.

Ich bin gespannt...
« Letzte Änderung: 26.02.16, 15:54 von Naima »

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5645
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #1 am: 26.02.16, 17:34 »
Ich bin auch schon darauf gespannt. Wir haben ja auch sehr viele "skurille" Begebenheiten.
Enjoy the little things

Offline klara

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2774
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #2 am: 26.02.16, 21:23 »
oh je,
da wird mein Männe aber kotzen.
Der ist auch schon gefrustet, dass er den Antrag online machen muss. Ich glaub, ich meld ihn gleich mal beim LAWI an zum Echtantrag machen....ich bin mit den vielen Flurstücken u. was drauf angebaut ist überfordert. Frau muss nicht alles können/wissen. :-\.Das gibt wieder ne Durststrecke, bis der Antrag auf dem Weg ist....Männe wird wird da wieder tagelang frustriert durch die Gegend laufen >:(.
LG Klara
Carpe diem,nutze den Tag

Offline Milli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1083
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #3 am: 26.02.16, 21:29 »

Mein Mann sagt immer daß er sich auf den Tag freut wo er das ganze Antragszeugs nicht mehr machen muß.
Jetzt wo Junior mit hilft ist es auch schon einfacher für ihn.
Zum Glück brauchte ich das noch nie machen.

LG milli


Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #4 am: 27.02.16, 17:06 »
Hallo

ich hab grad mal bei der WiBa Hessen nachgeschaut ... Direktzahlungen unter Download

Alles wie letztes Jahr ... Kurzanleitung digitale Antragstellung 2016


Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5645
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #5 am: 27.02.16, 17:11 »
Auch hier braut ja jedes Bundesland, manchmal schon jeder Landkreis , sein eigenen Süppchen.

Nur will unser Junior Landwirt werden, weil er gerne mit den Händen arbeitet und weil er eben nicht den ganzen Tag im Büro sitzen will. Diese Entwicklung finde ich halt sehr schade.
Enjoy the little things

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #6 am: 28.02.16, 18:08 »

Ich habe mal eben gezählt: Ich muss 43 Schläge grafisch darstellen  :P

Hallo Nicole

lächerlich ::)

Wir haben über 200 Schläge  8)

den Antrag stelle ich übrigens schon seit 2005 digital

Gruß
Beate

nur ein kleiner Ausschnitt der Schläge ... gelb sind Fremdschläge
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Maria K

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 417
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #7 am: 28.02.16, 18:23 »
Hallo,
wir sitzen hier auch in den Startlöchern.(BW)
Am Dienstag findet eine Infoveranstaltung des LWA statt-
da wäre es doch sehr gut, wenn das System freigeschaltet wäre.....
Und das statistische Landesamt will bis zum 15.März Auskünfte!!!!!!

Junior, der für diesen Part zuständig ist, siehts bis jetzt noch locker ;)

Liebe Grüße
Maria
Gib deinem Leben die Hand
und lass dich überraschen,
welche Wege es mit dir geht

LG  Maria

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #8 am: 28.02.16, 19:11 »
Hallo

bei uns sind die Daten vom G I S hinterlegt
die Schlagerfassung geht über das ALK - amtliches Liegenschaftskataster

Eigentlich ganz einfach
pro Schlag=> 4 Stützpunkte setzen
=> auf die Grenzpunkte ziehen
=> speichern
fertig

Gruß
Beate

wenn GöGa die Schlagliste mit den Kulturen ergänzt hat
bin ich in ca. 1 Std mit dem FNN fertig ... außer es kommen neue Schläge dazu   ::)
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2354
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #9 am: 28.02.16, 19:17 »
Hallo,
wir sitzen hier auch in den Startlöchern.(BW)
Am Dienstag findet eine Infoveranstaltung des LWA statt-
da wäre es doch sehr gut, wenn das System freigeschaltet wäre.....
Und das statistische Landesamt will bis zum 15.März Auskünfte!!!!!!

Junior, der für diesen Part zuständig ist, siehts bis jetzt noch locker ;)

Liebe Grüße
Maria

In Bayern lief das Programm selbst beim Antragstellungstermin 2015 noch nicht rund.

Online pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4316
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #10 am: 28.02.16, 20:21 »
Ich hab ja wirklich nicht viel auszufüllen mit unseren 3ha, und trotzdem ist es total kompliziert. Die Dame vom Landwirtschaftsamt hat mich im letzten Jahr angerufen und geraten, zur Beratung zu kommen. Sonst verschenke ich am Ende Geld, da sich irgendwie was bei den Förderungen geändert hat. Mal sehen, wie es heuer wieder wird.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5645
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #11 am: 28.02.16, 21:49 »
er

Eigentlich ganz einfach
pro Schlag=> 4 Stützpunkte setzen
=> auf die Grenzpunkte ziehen
=> speichern
fertig

Gruß
Beate



Das funktioniert aber nur, wenn die Schläge quadratisch, praktisch gut sind...................aber vermutlich nicht, wenn sie verwinkelt um zig Ecken gehen.
Enjoy the little things

Offline Frieder

  • Süddeutschland
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #12 am: 29.02.16, 00:49 »

Ich habe mal eben gezählt: Ich muss 43 Schläge grafisch darstellen  :P

Hallo Nicole

lächerlich ::)

Wir haben über 200 Schläge  8)

den Antrag stelle ich übrigens schon seit 2005 digital

Gruß
Beate

nur ein kleiner Ausschnitt der Schläge ... gelb sind Fremdschläge

Lustig  :( :o ich hab so 400 - die wenigsten davon sind rechteckig oder quadratisch!!!

Haben die sich eigentlich Gedanken darüber gemacht, WANN man das alles machen soll? Hat bei denen der Tag 48 Stunden und die Woche 14 Tage????????????? Ich könnte k.....  :-X :( :( :(

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1295
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #13 am: 29.02.16, 09:06 »
Fangmarken als einzelne Punkte mit Koordinaten oder aber Grenz-Zick-Zack-Linien lassen sich sehr gut zum Nachbarn übertragen.
Um die Flächenüberschneidende Beantragung zu vermeiden ist ein Abgleich mit einem Pflug-Grenzen-Nachbarn unerlässlich.
Bei überschneidender Beantragung werden beide zur Rechenschaft gezogen. "Schuldfrage" bleibt außen vor.
Beste Grüße von
Amazone

Offline Gitta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 727
  • Geschlecht: Weiblich
  • tschau tschau
Re: Mehrfachantrag 2016
« Antwort #14 am: 29.02.16, 09:19 »
ab 2017 soll für ganz Deutschland die antragstellung online verpflichtend werden.
die eu will das so.

auch die auszahlung für AUM und AGZ sollen zukünftig in den ersten Wochen/Monaten des darauffolgenden jahres sein.
also antrag 2016 gestellt, Geld gibt es anfang 2017. die betriebsprämie bleibt bei ende des jahres der antragstellung.

wir werden da mal unsere pachtverträge durchschauen und durchrechnen.
Die pacht wurde von uns immer oktober gezahlt, wenn die prämien kamen.

gitta
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Liebe Grüße
Gitta