Autor Thema: Reiserücktrittsversicherung  (Gelesen 12876 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Reiserücktrittsversicherung
« am: 28.12.15, 11:01 »
Hallo
mein Mann und ich fahren für 6 Tage nach England. Bei den Buchungsunterlagen ist auch ein Antrag auf eine Reiserücktrittsversicherung beigefügt. Die kostet für uns beide zusammen knapp 100,--€ und wenn ich das richtig gelesen habe, ist das der Betrag nur für diese eine Reise. Gibt es nicht auch was kostengünstigeres?
Wer kann mir da weiterhelfen, gerne auch per PN.
Vielen Dank
Gina

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3343
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #1 am: 28.12.15, 11:17 »
Hallo Gina,
ich hab darauf hin vor Jahren eine goldene Kreditkarte beantragt, da ist eine Reiserücktritts- und eine Auslandskrankenversicherung auch für den Ehepartner mit drin. Die kostete 40´€ im Jahr und bei einem best. Mindestumsatz bekam man das Geld zurück. Leider sind die Bedingungen geändert, ab kommenden Jahr kostet diese Karte 7,50€ im Monat ohne das die Möglichkeit besteht, was wieder zubekommen. Ich werde sie aber trotzdem behalten, weil ja da alle Reisen mit versichert sind, also auch die JHV. Bei uns rechnet sich das schon alleine mit unserm Jahresurlaub.
Evtl. werde ich dann noch mal sehen, was andere Anbieter für so eine Karte wollen.
LG
Tina
LG
Tina

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1210
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #2 am: 28.12.15, 12:38 »
Wir machen grundsätzlich keine Reiserücktrittsversicherung. Unsere Reisen sind nicht sooo teuer und im schlimmsten Fall ist eben das Geld für die Reise weg. Mehr passiert ja nicht. Klar ist es dann ärgerlich, aber das Risiko gehen wir ein.

Offline gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #3 am: 28.12.15, 13:19 »
Hallo Ingrid
ich habe schon mal Geld in den Sand gesetzt, als wir zur grünen Woche nach Berlin wollten und bei meinem Mann einen Tag vorher der Herzschrittmacher falsch eingestellt wurde und er nichts mehr konnte. Das soll mir nicht noch einmal passieren. Diese Reise ist pro Person fast 800,--€ wert, da will ich dann doch lieber eine Versicherung haben.
Bin gerade dabei mich durch die verschiedenen Versicherungen zu lesen.

LG Gina

Offline Antonia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #4 am: 28.12.15, 16:23 »
Ich bin begeistert von
 https://www.secure-travel.de/
die haben mich Bestens telefonisch beraten bevor ich online abgeschlossen habe.
Ich war dieses Jahr mit einer Freundin auf Tour und habe den Hinweis bekommen wie es richtig gemacht wird, dass Versicherung auch greift wenn eine von uns beiden die Reise nicht antreten könnte, dass Versicherungsleistung bezahlt wird  und nicht eine alleine fahren müsste. Auch bei vorzeitigem Abbbruch der Reise,  könnte ja mal was passieren Zuhause, dass die Reise nicht bis zum Ende gemacht werden kann.
Naima' s Tipp:
"Teilweise ist eine Jahresversicherung kaum teurer als die Versicherung für eine Einzelreise."
traf hier auch zu und wer mehr als 1x auf Tour ist im Jahr od. plant öfter zu reisen im folgenden Jahr macht so ein Jahresabschluss wirklich Sinn um zu sparen.
« Letzte Änderung: 28.12.15, 16:29 von Antonia »
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1296
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #5 am: 28.12.15, 17:07 »
Kurz OT:
Krankenkasse ist geklärt?
Beste Grüße von
Amazone

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1067
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #6 am: 29.12.15, 19:48 »
Wir hatten bisher für unsere Reisen immer eine Einzelversicherung, aber über den jeweiligen Reiseveranstalter, da es ja Gruppenreisen waren.
Da wird wohl vom Reiseveranstalter ein günstiger Tarif ausgehandelt. Bei solchen weiten Zielen wie Kanada oder Südkorea dreht es sich ja auch um größere Summen.

Bei unserer geplanten Reise im März hat der Reiseveranstalter die Versicherung über Elvia, ein Service der Allianz mitangeboten.
 Ich habe aber erst mal bei unserer Raiffeisenbank angefragt, weil da schon die Reisekrankenversicherung läuft. Über Raiffeisendienst hätte die Reiserücktritt mit Reiseabbruch um die Hälfte mehr gekostet als über den Reiseveranstalter. Also habe ich online gebucht.
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #7 am: 30.12.15, 11:34 »
 Seid Ihr Mitglied beim ADAC?  Als Mitglied gibt es oftmals günstige Versicherungen   ---  aber auch wenn man kein Mitglied ist.

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1296
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #8 am: 31.12.15, 11:21 »
Gina hatte wohl noch keine Zeit auf die Fragen hier zu antworten  ???
Beste Grüße von
Amazone

Offline gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #9 am: 31.12.15, 11:39 »
Hallo
tut mir leid, war so beschäftigt die letzten Tage, wir haben wieder einen Todesfall in der entfernteren Verwandtschaft. Geht mir aber trotzdem ziemlich nahe.

Krankenversichert sind wir über die LKK, aber ohne Rücktransport. Beim ADAC sind wir nicht.
Werde mich nächste Woche näher damit beschäftigen.
Vielen Dank für eure Antworten.

LG Gina

Offline gina67Topic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5955
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #10 am: 11.01.16, 11:33 »
Hallo
tut mir leid dass ich jetzt erst antworte.
habe gerade über Geld.de eine Versicherung abgeschlossen. Die Versicherung heißt Berlin direkt. Ich bezahle dort 49,-- € für 2 Personen für ein Jahr. Es ist eine Reiserücktrittsversicherung mit Reisekrankenversicherung, Reiseabbruchversicherung und Gepäckversicherung mit jeweils 20 % Selbstbehalt.
Dieser Preis ist nur für das 1. Jahr, anschließend sind es 99,--/ Jahr.

Das war das Günstigste was ich gefunden habe.

LG Gina

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6018
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #11 am: 11.01.16, 11:49 »
Hallo Gina,
danke für die Info. Vielleicht brauch ich das auch mal.
Und hoffentlich müsst Ihr die Leistungen heuer nicht in Anspruch nehmen. *daumendrück*
Liebe Grüße
Martina

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #12 am: 11.01.16, 19:34 »
Hallo Gina,
ich hab darauf hin vor Jahren eine goldene Kreditkarte beantragt, da ist eine Reiserücktritts- und eine Auslandskrankenversicherung auch für den Ehepartner mit drin. Die kostete 40´€ im Jahr und bei einem best. Mindestumsatz bekam man das Geld zurück. Leider sind die Bedingungen geändert, ab kommenden Jahr kostet diese Karte 7,50€ im Monat ohne das die Möglichkeit besteht, was wieder zubekommen. Ich werde sie aber trotzdem behalten, weil ja da alle Reisen mit versichert sind, also auch die JHV. Bei uns rechnet sich das schon alleine mit unserm Jahresurlaub.
Evtl. werde ich dann noch mal sehen, was andere Anbieter für so eine Karte wollen.
LG
Tina

Bei meiner Karte greift die Versicherung nur für die Reisen, die mit der Karte bezahlt wurden.
LuckyLucy

Offline LuckyLucy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1612
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist nie zu spät, was Neues zu beginnen
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #13 am: 19.12.16, 22:02 »
naima, das kann ich mir so gar nicht vorstellen. Krankheit ist ja etwas unplanbares, wohingegen Handwerker oder betriebliche Gründe eher anders organisierbar sind.
LuckyLucy

Offline Steinbock

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3309
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reiserücktrittsversicherung
« Antwort #14 am: 21.12.16, 08:55 »
Ich würde gerne eine Reiserücktrittskostenversicherung für unsere Tochter für die Abiturfahrt
abschließen. Dies wird auch auf dem Infoschreiben der Schule empfohlen. Leider steht auf
dem Rundschreiben der Schule kein Tip, wo das zu machen geht, bzw. ob die Schule das
grundsätzlich selbst organisiert. - Wie wird das woanders gehandhabt?

Elisabeth
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... (H.Hesse)