Autor Thema: Fragen zu word, Works, Excel und Co.  (Gelesen 62262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katharina

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1688
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #30 am: 20.02.05, 23:33 »
Hallo Martina

ich weiss, was du meinst. Ich hab auch schon mit diesem Phänomen gekämpft und weiss nicht, wie es zu ändern ist.
Wenn ich die Datei erneut öffne, ist es dann wieder normal.

Für einen Tipp fürs nächste Mal wär ich auch dankbar!
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #31 am: 21.02.05, 07:20 »
Hallo Katharina,
bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob Du das gleiche meinst wie ich. Bei mir war das bei jedem neu geöffneten Dokument vorhanden. Nun habe ich mich über eine österreichische Internetseite schlau gemacht und vermutlich meine Lösung gefunden ( :DNeustart habe ich noch keinen gemacht um zu sehen, ob das Phänomen wieder kommt)
Ich mußte das Dokument im Seitenlayout sehen, dann auf Menü Extras gehen, Optionen, dort in Ansicht das Häkchen unter Seiten und Weblayoutoptionen in "Leerraum zwischen Seiten (nur Seitenlayout) setzen. Ich denke, nun ist mein Spuk vorbei *ächz*
Liebe Grüße
Martina

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #32 am: 21.02.05, 07:27 »
Du mußt die Einträge, welche Du ändern willst, alle markieren.
Dann im Menü Format auf Zahlenformat klicken.
Unter Format auf Währung, dann unter Optionen die gewünschten Optionen eingeben oder auswählen (je nach Programmversion).
Im Übrigen gibt es für JEDES Programm eine sogenannte Hilfe-Anleitung, vergleichbar mit einer Gebrauchsanweisung. Diese findet man immer oben in der Menüleiste, wenn man auf das Fragezeichen klickt.
Hier erweist sich eindeutig: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!  ;D ;)

LG Solli

Hallo, Solli!
Danke für Deine Antwort. Du wirst's nicht glauben, aber ich kann lesen; all das, was Du beschreibst, habe ich auch probiert! Und auch die "Hilfe" habe ich strapaziert - ohne Erfolg.
Jetzt bin ich der Meinung wie Katharina, die meint, es läge an der alten "Works-Version". Na gut, wenn ich weiß, dass es nicht gehen kann, bin ich schon mal zufrieden; hab' schon echt an mir gezweifelt.

Einen schönen Montag - Christine
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #33 am: 21.02.05, 07:55 »
Hallo, zusammen!
Also - ich stelle mich grad mal wieder fürchterlich an, weil ich an einer "Works-Tabelle" bastle u. gleich die Krise kriege! Wir nutzen das zwar nur für den "Hausgebrauch", aber...

Frage: Wie u. wo kann ich in der Works-Tabellenkalkulation die Währung ändern? Schließlich haben wir ja nun  schon länger  "€", ich komme aber von DM nicht weg.
Weiß jemand Rat?

Christine grüßt u. ist dankbar für jeden Tipp!


Hallo

eben hab ich das erst gelesen ... WORKS - nicht EXCEL  ...

Bei Works hast du oben in der Leiste eine Funktion => Format dann => Zahlenformat
dann  =>Formatierung => Währung
dort machst du das Häkchen bei => Eurozeichen als Währungssymbol verwenden

Sonst fällt mir auch nichts ein.

Liebe Grüße
Beate

Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Solli

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 532
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #34 am: 21.02.05, 10:41 »
Zitat
Solli, du hast beschrieben, wie es bei Excel geändert wird, Works ist etwas anderes aufgebaut.
Nenee, ich hatte eindeutig Works geöffnet! ;)
Aber wenns bei Christine nicht geht, hat sie wirklich vielleicht eine alte Version.
@Christine
Kannst Du mal nachschauen, von wann die ist? Bei mir ging es genau SO, wie Beate über mir beschreibt.

 :)
Uns hilft kein Gott, unsere Welt zu erhalten - das müssen wir schon selbst tun!

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #35 am: 21.02.05, 11:00 »
Hallo, Beate u. Solli!

Danke für Eure Mühe, aber es ist sinnlos. Ich hab gar keine Möglichkeit, das €-Symbl dort auszuwählen - das gibt es einfach net! Naja - "Works 4.0"; daran wird's wohl liegen. Ich war der Meinung, wenn auf der Tastatur, die genau so "alt" wie Works u. der ganze Compu ist, das €-Zeichen drauf ist, müsste man das auch hier irgend wie hinbringen.

Also - noch mal Dank u. Gruß - Christine 
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Offline Beate MahrTopic starter

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #36 am: 21.02.05, 12:02 »
Hallo

ggrrr so was macht mich kirre ... oh wie ich das hasse

Denke mal du brauchst ein update ...
vielleicht dieses hier

http://www.pctipp.ch/downloads/dl/14391.asp

Ansonsten mußt du ein neues Works aufspielen - leider :(
oder open office ... damit hab ich es seid neustem ...

Liebe Grüße
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #37 am: 21.02.05, 15:22 »
Hallo, Beate!
Danke für den Tipp! Das werd' ich auf alle Fällte probieren! Ich arbeite zwar auch noch mit Word, aber viele ältere Sachen sind halt mit Works "gebastelt" worden.

Tschühüs - Christine
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Ronald

  • Gast
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #38 am: 21.02.05, 17:41 »
Hallo
Also für das Problem DM zu € gab es damals (so muß man ja schon sagen ) ein Tool
Auch Exel 97 konnte ohne dieses Tool oder ein Update nicht umrechnen.
Ich nehme an, dein Programm ist schon so alt und du hast noch keinerlei Update damit gemacht.

Hansi

  • Gast
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #39 am: 21.02.05, 22:23 »
Hallo Christine,

es gibt nach meinem Wissen für Works 4.0 keinen Patch, der die Eurofähigkeit herstellt. Diese dürfte es erst ab Works 4.5a geben.

Works kann sich - im Gegensatz zu Excel - das Währungssymbol nicht pro Datei merken, sondern holt es sich aus den Ländereinstellungen des Computers (START > EINSTELLUNGEN > SYSTEMSTEUERUNG > LÄNDEREINSTELLUNGEN > WÄHRUNG > WÄHRUNGSSYMBOL).

Wenn Du also Ihren PC per 01.01.2002 in den LÄndereinstellungen auf Euro umgestellt hast, werden alle Zahlen in Works-Tabellenkalkulationen, die als "Währung" formatiert sind, mit dem Euro-Zeichen versehen, auch wenn es sich DM-Werte handelt. Denn es wird nur das Währungssymbol hinter die Zahl gesetzt, die Zahl aber nicht umgerechnet.

Folgendes kannst Du probieren:

Markiere die betroffenen Zellen und ändere das Format von "Währung" auf "Komma" und gebe bei "Anzahl der Dezimalstellen" eine 2 ein. Falls Du bisher "negative Zahlen in Rot" aktiviert hattest, setze  jetzt auch hier einen entsprechenden Haken. Die Zahlen werden jetzt ohne Währungssymbol angezeigt, aber natürlich nicht in EURO umgerechnet, wenn DM-Werte in alten Tabellen erfasst sind.


Ansonsten ist es möglich vorhandene Tabellen in Excel zu importieren, wahrscheinlich auch in Nachfolgeversionen von Works. Da geht das dann richtig. Wenn Du bei Works bleiben möchtest, ich habe hier mit Sicherheit Works 4.5a irgendwo rumliegen, eine "offizielle" Version. Die kannst Du gerne umsonst haben, ist bezahlt, wird aber nie genutzt, da ich Office 2000 Prof. im Einsatz habe. Bei Interesse melde Dich doch einmal privat bei mir, wir finden dann schon einen Weg.


Gruß

Hans

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 733
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #40 am: 23.02.05, 06:58 »
Hallo, Hansi!

Dank Dir für Deine Ratschläge u. das Angebot für Works 4.5a. Ich werd erst mal "probieren", aber auf die "Spitze" wollte ich es net treiben, da wir mit der Tab.-Kalkulat. wirklich nur ganz privat unsere Finanzen u.ä. im "Blick" haben wollen. Da kann ich persönlich auf ein "Währungszeichen" auch verzichten - ich wollt' halt vor allem wissen, ob's funktionieren kann oder net!

Also - vielen Dank u. 'nen erfolgreichen Tag - Christine
 
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

SHierling

  • Gast
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #41 am: 16.03.05, 11:10 »
Hallo,
mir ist ein alter Distiller (vor Jahren aber schon) auch mal unbrauchbar geworden bei so einer Aktion - am sichersten fragst Du wohl bei Adobe selber, denn dann können die Dir auch Ersatz schaffen, wenns nicht klappen sollte.
Ich erstell inzwischen pdf mit Open Office - kostenlos das ganze Paket.
Grüße
Brigitta


Mathilde

  • Gast
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #42 am: 05.04.05, 07:32 »
Hallo,

ich bin ja so ein "learning by doing". Kann mir mal jemand weiterhelfen mit meiner Excel Datei ?
Habe mir aus dem internet bei Top Agrar eine Datei heruntergeholt und nun mit únseren Schlägen "bestückt". Nun besteht diese Datei aus 5 verschiedenen Tabellen und jeweils ziehen die von einer die Daten. Nun stelle ich fest dass von 1-20 alles da ist, aber von 21-25 nicht . Wie bekomme ich nun heraus wie die verknüpft sind um auch für die weiteren zeilen ein übertragen sicherzustellen?
Wenns nicht geht dann nehme ich einfach das Grünland heraus dann reichts wieder  :-\

LG Mathilde

Offline Beppa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 707
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #43 am: 05.04.05, 07:37 »
Am besten eine 2. Datei anlegen fürs Grünland. Da sparst du dir eine Menge Zeit, weil meistens irgendwo noch etwas nicht vervielfältigt wurde und dann bastelst du ewig daran rum. Ist zumindest immer mein Erfahrungswert, wenn mit fremden Dateien gearbeitet wird.

Mathilde

  • Gast
Re: Fragen zu word, Works, Excel und Co.
« Antwort #44 am: 28.04.05, 12:01 »
Hallo,

so nun bin ich schon wiederganzdumm  :-[
Also das Open Office habe ich ja jetzt oben  und wie man da so eine Datei umwandeln kann in PDF ist mir so ziemlich klar aber was mache ich wenn ich mir so  ein tolles Formular für eine Schlagkartei (Beate  ;)) heruntergeladen habe. Wie bekomme ich das dann so dass man dieses ausfüllen kann ? Das wäre ganz praktisch dann bräuchte ich dies nur noch am Ende des Jahres ausdrucken und abheften und die die auf dem Acker herumwuseln könntens gleich in dem Werkstatt PC eingeben.

LG Mathilde