Autor Thema: Ceres-Award der dlz  (Gelesen 16613 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline samyTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1806
  • Geschlecht: Weiblich
Ceres-Award der dlz
« am: 13.04.15, 20:50 »
Kennt ihr den Ceres-Award der dlz?
Ich muß gestehen das ich erst seit kurzem davon weiß. Wie seht ihr diese Aktion des Landwirtschaftsverlages?
Es liest sich alles sehr interessant.

Wer möchte kann sich noch bis 30.04.2015 bewerben oder einen anderen Betrieb vorschlagen.
Hier findet ihr die Infos dazu http://www.ceresaward.de/der-award
Da finden Interessierte auch einen Bewerbungsbogen. Die Kurzfassung reicht aus.
Die  Vorschläge schickt bitte an detlef.steinert@dlv.de

Samy

Offline samyTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1806
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #1 am: 15.10.15, 23:21 »
Samy

Offline hosta

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3786
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #2 am: 16.10.15, 06:15 »
Wusste gar nichts von diesem Preis. Hab mal kurz reingeschaut und um so mehr erfreut über eine Preisträgerin.
Claudia Jütte. Klasse.
Herzlichst hosta

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3364
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #3 am: 16.10.15, 08:54 »
Ich hab jetzt auch reingeschaut und gehe davon aus, dass der Sohn einer BT´lerin ein Preisträger ist, ich weiß aber nicht, ob sie im Forum mitliest und überhaupt noch aktiv ist... herzlichen Glückwunsch.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #4 am: 16.10.15, 09:22 »
Hallo

eine BTlerinnen ist auch ausgezeichnet worden ... Claudia Jütte ...



Zitat
Begründung der Jury: "Aus einer schwierigen Erlössituation hat sie eine Chance gemacht
und so dem ehemaligen Nebenerwerbsbetrieb eine Perspektive im Haupterwerb gegeben.
Die persönliche und betriebliche Entwicklung läuft in einem Tempo, das ihr, ihrer Familie und den Projekten gut tut."


Hier mehr zu Martin Wimmner



Herzlichen Glückwunsch

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #5 am: 16.10.15, 09:55 »
Drum war mir das Gesicht bekannt
Herzlichen Glückwunsch Claudia ;)

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #6 am: 16.10.15, 10:22 »
Hallo

hier die Nominierung von Claudia

Eigentlich schade, dass weder Geflügelhalter, Rinderhalter noch Mitarbeiter nominiert wurden

Judith Pfefferli hatte sich letztes Jahr als Unternehmerin beworben ...
und dieses Jahr bei den Geschäftsideen gewonnen

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #7 am: 16.10.15, 10:40 »
Hallo

über Claudia gibt es eine Pressemeldung

Claudia Jütte kann heute Abend „Landwirtin des Jahres“ werden

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Clara

  • Gast
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #8 am: 16.10.15, 12:41 »
Kennt ihr den Ceres-Award der dlz?
Ich muß gestehen das ich erst seit kurzem davon weiß. Wie seht ihr diese Aktion des Landwirtschaftsverlages?
Es liest sich alles sehr interessant.



Genau Samy,

es liest sich alles sehr interessant.

Preisverleihungen dieser Art sehe ich inzwischen mit einer gesunden Skepsis- egal ob der "Gewinner" eine Frau oder ein Mann ist.

Genau, es ist wichtig, wer den Vorschlag unterbreitet und unterstützt und dann auch wer in der jeweiligen Jury sitzt...

Meine Lösung für bewunderswerte ZeitgenossINNen ist inzwischen eine andere- Direktkontakt und meine Wertschätzung persönlich formuliert und nicht von einer Jury "durchleuchten" und  zerreden lassen. Die meisten Juryherrschaften,  wissen nämlich nix wirklich über den Alltag ausserhalb ihrer eigenen beruflichen und privaten Sphäre.

Beste Grüße,

Anja

Offline Petra2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #9 am: 17.10.15, 08:41 »
Genau, es ist wichtig, wer den Vorschlag unterbreitet und unterstützt und dann auch wer in der jeweiligen Jury sitzt...

Da ist wohl mal jemand leer ausgegangen.  8)

Auf jeden Fall, Herzlichen Glückwunsch der Preisträgerin.

LG
Petra2
Das Leben ist viel zu kurz für irgendwann.

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4259
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #10 am: 17.10.15, 10:13 »
Zitat
Die meisten Juryherrschaften,  wissen nämlich nix wirklich über den Alltag ausserhalb ihrer eigenen beruflichen und privaten Sphäre.
Mit dieser Aussage hat Clara wohl Recht.

Ich freue mich mit und für Claudia Jütte

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7418
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #11 am: 17.10.15, 11:29 »
The Godmother of knowledge herself? ;D
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21227
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #12 am: 17.10.15, 11:36 »
Das war auch mein Gedanken 8) Niemand anderes wäre besser geeignet, geht ja gar nicht!
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #13 am: 17.10.15, 11:45 »
nur ich  :-X
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline Matthias

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 521
Re: Ceres-Award der dlz
« Antwort #14 am: 17.10.15, 12:04 »
Mir fällt dazu ein Satz von Bill Gates ein.

Das Leben ist ungerecht, gewöhn dich daran....

Egal wer einen Preis auslobt, egal wer in der Jury sitzt, es werden immer wieder subjektive Entscheidungen getroffen. Aber darum geht es meiner Meinung nach auch nicht. Es geht darum das der Öffentlichkeit und dem Berufsstand ein Zeichen gesetzt wird und eine Art Anerkennung stattfindet.

Wir hatten auch einen Bewerbungsbogen für den Ceres Award bekommen, es hat also jeder die Möglichkeit teilzunehmen. Aber man muss halt auch etwas Zeit investieren und sich anständig präsentieren.