Autor Thema: Mehrfachantrag 2015  (Gelesen 61712 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline landleben

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 685
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #75 am: 20.04.15, 13:50 »
Moin!

Ich sitze jetzt am Antrag. Ich liebe IHN. Alleine wieder Viehbestand am 3.5.2015. Es wieder toll, woher wollen alle ihren Bestand an dem Datum wissen, wenn jetzt schon der Antrag abgegeben wird.

Wenn ich das so sehe, werde ich noch öfters am Telefon sitzen und an verschiedenen Stationen nach Hilfe schreien.

Bei dem bißchen was ich jetzt gemacht habe, zeigt es schon genug Fehlermeldungen.

lg

Landleben


Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7027
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #76 am: 22.04.15, 10:05 »
Hallo

Antrag fertig ... ÖVF gerechnet ... GöGa soll unterschreiben ...

>> Schatz da stimmt was nicht ... so viel WG haben wir nicht ... <<

Ich könnt ausflippen ... W Gerste hat 131 ... Roggen 121 ...

Naja ... die 10 ha werden sich finden ... muss ja nur 200 Schläge kontrollieren

Genervte Grüße
Beate

bis um 15 Uhr kann ich vor Ort abgeben ... sind darf ich fahren ...
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline Agrele

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 902
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #77 am: 22.04.15, 14:24 »

Hallo Beate

hoffentlich hast ihn noch nicht abgeschickt, ::)

ich soll morgen unseren Abgeben  ;D meiner hat auch nur kurz über den Flächenanbau geschaut meint ist Ok ::)

Aber Frau hat ein mulmiges gefüll ob sie wirklich alles richtig gemacht hat ???.
Da sie ihn zu 90% alleine ausgefüllt hat.

Und nun sitze ich beim Dieselantrag da das System nicht so will wie ich,
gehe jetzt  zum 2 ten Anlauf da der erste Fehler hat da Frau eine Diesel Rechnung vergessen :'(

Beate im Mai ist der ganze Schreibtisch kram vorbei



« Letzte Änderung: 22.04.15, 14:30 von Agrele »
Agrele

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7027
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #78 am: 22.04.15, 15:24 »
Hallo

nee ... ich gebe immer persönlich ab ...

Aber am Vororttermin habe ich noch nie abgegeben ...
und so spät auch noch nie ... :o

Ich komm sogar mit dem Greening hin ... ca. 8 % ... also save ...

Für heute leg ich die Beine hoch ...

Gruß
Beate

naja ... Gasöl ... aber nicht heute ...
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3385
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #79 am: 28.04.15, 16:30 »
Göga hatte heute früh Termin im Amt, ich war auf Grund dieser Box ganz hippelig, weil er erst so spät mit dem Ausfüllen angefangen hat , er hat 1 1/2 Stunden für unseren Bamberlbetrieb (OT Göga) gebraucht und meinte es war nicht schlimm. Göga ist jedes Jahr ganz entspannt beim Ausfüllen und ich bin froh, dass ich mich nicht kümmern brauche..... außer ihn an den Termin erinnern  ;) ;D

Der Sachbearbeiter meinte es passt alles, wir nehmen den Termin immer wahr, falls Göga mal ein Fehler unterlaufen sollte, dann kann man das gleich klären.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #80 am: 28.04.15, 20:23 »
Hallo
wir haben unseren Antrag gestern abgegeben. Der Sachbearbeiter hat sich gefreut, dass wir ( bzw. ich) so gut vorgearbeitet haben. So waren wir in 20 Minuten wieder raus. Bei manchen sitzt er da 3 Stunden über einen Antrag und hat schon die nächsten Termine vor der Tür stehen.
LG Gina

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1416
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #81 am: 28.04.15, 20:37 »
Juhu - habe gestern meinen Mehrfachantrag abgegeben und trotz guter Vorbereitung 3 Stunden gebraucht. jetzt ist alles unter Dach und Fach - am Nachmittag ging ich mit meinem Mann Weide vorbereiten - in der Natur bekommt man den Kopf wieder frei - das ist das Schöne an meinem Beruf!

Liebe Grüße Eva

Offline Smart

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 217
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #82 am: 28.04.15, 21:47 »
wir haben auch fertig  :)

In FIONA in BW gibt es diese Sammelbearbeitung, grad bei Grünland ist das eine super Sache, aber auch bei mehreren Schlägen mit der gleichen Kultur. Deshalb ging der Part ziemlich gut. Blöd war, dass ab diesem Jahr jeder ha mit 4 Stellen hinter dem Komma abgebildet war. So kam es, dass manchmal die Nutzungsfläche mehrerer Schläge größer als die Katasterfläche war, da diese zuvor z.B. abgerundet war.

Offline landleben

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 685
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #83 am: 29.04.15, 22:15 »
Ich kämpfe mit dem neu einzeichnen der Flächen und Landschaftselementen.

3 Stunden? Davon träume ich. Hoffentlich muss ich mich nicht noch mit Feldnachbarn auseinandersetzen , wieviel vom Knick sie beanspruchen usw.

Naja, die Leute vom Amt meinten ja schon, so werden wieder mal alle ins Gespräch kommen.

Die Landschaftselemente, die jetzt den Flächen zugeordnet werden, kann man später nicht mehr ändern. Die gelten dann für immer.

Ich liebe diese neuen Dinge.

lg

Landleben

Offline Internetschdrieler

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2327
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #84 am: 29.04.15, 23:21 »
Mehrfachantragsehre 2015 gerettet 8)..... habe ich den unseren noch mit Fehlermeldungen und Hinweisen abgeschickt und diese dann bei einem Amts-Termin ausgebügelt ist es mir heute gelungen bei einem Bekannten ihn in knapp 2 Stunden Fehlerfrei auf die Reihe zu bringen. Bestimmt ist nächstes Jahr wieder alles anderst >:(

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1296
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #85 am: 30.04.15, 06:58 »
Nächstes Jahr ist alles anders?
Das hat unser Amtsleiter *durch die Blume* schon verkündet.  ;D

Irgendwas mit den Skizzen.  ::)
Ich meine verstanden zu haben, dass man dann die Größe der Skizze übernehmen müsse.
Beste Grüße von
Amazone

Offline freilandrose

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1527
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras - Milch
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #86 am: 01.05.15, 13:26 »
Antrag seit Mittwoch abgeschickt OHNE Fehler. Die letzten paar Fehlermeldungen hat mein Berater vom Amt noch ausgebügelt. Huch bin ich froh. Waren schon einige Std. wo ich dran arbeiten musste. Nun ist der Kopf wieder frei für andere Dinge :D :D :D
Liebe Grüsse
Freilandrose

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #87 am: 07.05.15, 18:08 »
Hallo,

Ich habe es auch gleich geschafft.
Nur nochmal alles kontrollieren und dann die Männer drüberschauen lassen, ob die Ecken und Waldränder korrekt eingezeichnet sind. Je öfters ich die Skizzen anschaue, umso kleiner mache ich sie, da ich immer denke, dass bei einer Kontrolle die Fläche überbeantragt ist. Bei den hiesigen großen Schlägen macht schon eine kleine Abweichung unter 1 m auf einer Schlaglänge viele qm aus.

Wenn eine Ecke in einer Parzelle zu nass ist, um bewirtschaftet zu werden, kann ich diese dann als aus der Produktion genommenens Ackerland beantragen und als Brache für die ÖVF nutzen? Ich muss sie dann aber einmal mulchen und kann versuchen sie im Herbst zu bestellen. Stimmt das?
Liebe Grüsse

Offline muellerin

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 863
  • Geschlecht: Weiblich
  • Power to the Bauer!
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #88 am: 07.05.15, 18:47 »
Ja, das kannst Du machen, Luxia.
Wichtig ist, dass sie nicht im Wasser stehen bleibt (dann wäre keine landwirtschaftliche Nutzung möglich) und dass sie sich selbst begrünt.
Mulchen ist dann ab 1. Juli erlaubt, die Vorbereitung auf die folgende Aussaat (falls die Fläche mit Wintergetreide/-Raps genutzt werden soll) ab 1. August.

Lieben Gruß
Heike

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Mehrfachantrag 2015
« Antwort #89 am: 07.05.15, 19:28 »
Danke muellerin  :-*

Lieber diese Ecke als aus der Produktion genommen oder als Grünbrache 1-jährig benennen? Für mich eigentlich das gleiche, aber die deutschen Fachausdrücke meinen vielleicht wieder etwas anderes.

Liebe Grüsse