Autor Thema: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.  (Gelesen 145165 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heidi.S

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2982
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #150 am: 28.08.18, 10:50 »





Mirabellenlikör

Zutaten
500 gr. vollreife Mirabellen
10 Stück Mandelkerne
350 gr. Zucker
1 gr. Zitronensäure
0,50 Ltr. Mirabellenbrand

Die Mirabellen waschen, entsteinen und dabei hälfteln. Zucker, Mandelkerne, Mirabellen und 0,25 Ltr Mirabellenbrand in ein weithalsiges Glasgefäss ( z.B. Schraubglas) geben. Bei Zimmertemperatur ca. 10 Tage ziehen lassen. Danach durch ein feines Tuch oder Sieb abgiessen und den restlichen Mirabellenbrand hinzugeben. In eine mit heissem Wasser ausgespülte gut verschlissbare Flasche abfüllen.


Hans


Ich habe jetzt mal dieses Rezept hervor gekramt und ausprobiert
.... Also ich muß sagen echt super lecker
« Letzte Änderung: 28.08.18, 10:52 von Heidi.S »
Liebe Grüße Heidi

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4044
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #151 am: 29.08.18, 09:11 »
Ich habe aus den Zwetschgen Marmelade gemacht. Die Zwetschgen entsteint, grob mit dem Stabmixer püriert. Zusammen mit dem Gelierzucker und Gewürzen habe ich sie über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag die Marmelade gekocht. Die ist echt lecker geworden  :D
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2681
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #152 am: 30.08.18, 17:11 »
Hallo,

Ich gebe nach Omas Rezept noch Rotwein dazu. Allerdings wohl nicht so gut bei kleinen Kindern.

Ich kann grad keine Pflaumen mehr sehen… grad für zwei Bleche entsteint und noc nicht fertig. Waren bestimmt 4 volle Eimer von zwei kleinen Bäumen (ohne Leiter zu pflücken) und ein Eimer hängt noch.
Dann kurz Pause machen und dann geht’s an die Pflaumenbäume bei mir.
Holundersaft kommt auch noch dazwischen dann die Äpfel 🍎
Wenn wir schon ein Obstjahr haben muss ich doch die Vorräte auffüllen. Bleibt noch genügend fürs Getier

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3313
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #153 am: 30.08.18, 21:38 »
Ich habe heute die zweite Charge Pflaumenmus gemacht, haben ist besser als brauchen, und wir essen das gerne.
Eingekocht habe ich auch einige Gläser, wenn ich Lust habe, dann noch mehr demnächst.

Ach so, Gelis Klöße gab es gestern.
LG
Tina

Offline SuHe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 153
  • ... hinterher ist frau immer schlauer...!
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #154 am: 31.08.18, 15:22 »
Zwetschgenauflauf

500 g entsteinte Zwetschgen
500 g Quark
200 ml Sahne
100 g Zucker
70 g  Haferflocken
2 Eier
1 Prise Salz
1 P. Vanille-Zucker

Alle Zutaten bis auf die Zwetschgen miteinander zu einer Creme vermischen. Eine Auflaufform mit Zwetschgen auslegen,
die Creme darauf geben.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Ganze bei etwa 40 Minuten im Ofen backen.

Heute getestet und für guuut befunden.
Gruß
SuHe

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3299
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #155 am: 14.09.18, 07:39 »
Ich habe gestern eine Ration Zwetschgenmarmelade gekocht und anschließend
einen "Zwetschgerblooz" gebacken. Nachdem ich zwei Stücke davon gegessen hatte,
habe ich Risse in der Zunge bekommen  :o Nun traue ich mich gar nicht mehr, von dem Kuchen
zu essen. So ein Mist  >:(

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #156 am: 14.09.18, 10:44 »
2014 pflanzte ich einen Pflaumenbaum: "Anna Späth" v.a. wegen des schönen Namens  ;)
D.J. trug errstmals und auch gut - aber diese Pflaumen - - -  sind hühnereigroß
Heute habe ich gewogen: Pro Pflaume 72 gr - 75 gr  - während die "normalen" Pflaumen / Zwetschgen genau halb soviel wiegen!

Offline Lisa

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 572
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #157 am: 14.09.18, 11:42 »
wo hast du den Baum gekauft? Baumschule oder so? Danke!!!
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt,wenn man es teilt

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #158 am: 14.09.18, 13:03 »
Von der Fa. Horstmann schicken lassen.
Seit zig Jahren bestell ich dort.
Früher per Katalog - heute im Internet.
Gute Sortenbeschreibungen und einwandfreie Ware!
2014  habe ich über 20 Bäume dort gekauft.

Offline Hamster

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #159 am: 14.09.18, 15:15 »

Eierpflaumen halt  :D.
Hauszwetschen sind "normal" klein.
Aber die Eierpflaumen, so gr0ß wie du sie beschrieben hast.
und dieses Jahr hatten sie den vollen Geschmack, wie Hauszwetschen.

Bei uns war es jedenfalls so.

Lg
Hamster
Liebe Grüße
sagt der Hamster

Offline sonny

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2180
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #160 am: 29.09.20, 15:23 »
Mein Zwetschgenbaum hat dieses Jahr soviel Früchte dran, kann mich gar nicht entsinnen, dass er schon mal so voll hing.
Es gab schon Zwetschgenkuchen etliche Male, Zwetschgenknödel, Rotweinzwetschgen, Marmelade und Zwetschgenmus mach ich auch noch.
An die Nachbarn hab ich auch schon was abgegeben 😊
Liebe Grüße
sonny

Es gibt nur eine Medizin gegen große Sorgen:
Kleine Freuden.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7505
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #161 am: 29.09.20, 16:27 »
Bei uns gibt es nur vereinzelt welche. Sind vermutlich erfroren.

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4044
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #162 am: 29.09.20, 18:45 »
Wir haben heuer leider keine einzige  :'( Der Spätfrost hat alles erledigt.
Gerade eben sind wir durch den Garten gegangen und haben darüber gesprochen. Außer ein paar einzelnen Äpfeln schaut es heuer mager aus. Da wird mir einmal mehr der Luxus bewusst, dass wir in ein Geschäft/Wochenmarkt gehen können, und haben die Möglichkeit alles zu kaufen.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21167
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Zwetschgen, Pflaumen, Mirabellen und Co.
« Antwort #163 am: 30.09.20, 07:49 »
Zwetschgenkuchenrezepte finden sich in der BT-Backstube wieder ;)