Autor Thema: Windows 10  (Gelesen 44705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline landleben

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 685
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Windows 10
« Antwort #30 am: 17.08.15, 10:00 »
Moin!

Ich habe erstmal das neue Windows auf Lappi installiert. Da sind nicht so wichtige Dinge drauf. Ich muss sagen, gefällt mir besser als win 8.1, das da vorher drauf war. Ich finde jetzt wenigstens was wieder. Sonst habe ich mich kaputt gesucht.

Beim PC mit Buchführungsprogramm warte ich noch.

lg

Landleben

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 699
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Windows 10
« Antwort #31 am: 17.08.15, 17:23 »
Hilfe ! Windows 10 läuft super bei mir, alle Programme laufen. Aber: meine unter Win7 angelegten Dateien und Ordner kann ich wohl öffnen und bearbeiten, dann aber nicht speichern  :'( 
Win10 sagt mir falscher Dateipfad / Administrator fragen/ In Ordner Dokumente speichern , dieses versuche ich dann, klappt aber auch nicht  :-[

Habe dem Benutzer Administratorrechte gegeben, hilft nichts. Habe mir schon ein Lehrbuch geholt, da steht nichts zur Lösung drin. Hat jemand dieselben Probleme/Lösungen ?
Gruß Hedwig

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Windows 10
« Antwort #32 am: 18.10.15, 00:10 »
Hallo,
hier gleich mal das Wort zum Sonntag!

Durch meine Hände gehen ja mehrere PC's.
Und ich bin inzwischen total überzeugter Windows 10 Anwender!

Hab das Programm auf meine drei Rechner gezogen. Bin sehr zufrieden damit.
Inzwischen gibt es auch Office 2016. Ich hatte vorher Office 365 als Abo.

Und genau wie ich es mir vorgestellt hab, gab es die Folgeversion als Upgrade und wieder weiter im Abo.

Die Neuerungen gefallen mir. Die Oberfläche ist schöner geworden. Die Anwendungen sind anwenderfreundlich. Was will Frau mehr?

Ich denke, dass es mit Windows auch mal so werden wird. Denke mal, dass es in ein Abo raus laufen wird.

So und nun kommt's! Ich wünsche mir seit gefühlten 5 Stunden für den Rechner meines Sohnes einen Hammer. Irgendjemand hat mir mal erzählt, dass dies das beste Werkzeug sei!

Auf dem Rechner (Laptop) meines Sohnes versuche ich schon seit mehr als 14 Tagen Windows 10 zu upgraden. Das scheint einfach nicht machbar zu sein!

Erst blieb das Upgrade bei 13 oder 14% hängen. D. h. wo der zweite Neustart kommt, da machte er einfach "aus" und Ende!!!

Dann hab ich ungezählte Male immer wieder mit verschiedenen im Internet eruierten Aktionen probiert - erfolglos. Er installierte immer wieder auf Windows 7 zurück!

Ich würd ja nix sagen; aber ich hab gleiches Laptop, gleiche Baureihe auch mit Win 7. Gut, der Lapi meines Sohnes hat noch einen Nummernblock und ist etwas größer. Aber zur gleichen Zeit von gleicher Firma, gleicher Hersteller gekauft. Bei mir ging's. Beim Laptop meines Sohnes ging es nicht!

Ich hab Windows 10 schon auf meinem Mac unterinstalliert. War auch ein Unterfangen. Aber klappte!

Heute endlich hab ich nach Deaktivieren der Netzwerkkarte die Installation bis 50% vorangetrieben. War schon ein Fortschritt! Morgens und gestern hörte der Spaß bei 25 % auf!
So und dann ging nix mehr!
Auch kein Rückinstallieren so wie vorher... Na, jetzt hab ich es wieder flott bekommen. Aber ob es jetzt klappt?! Das kann ich dann morgen berichten.

Liebe Grüße
Martina

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8669
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Windows 10
« Antwort #33 am: 18.10.15, 00:17 »
ja Martina, du hast den Nerv dazu. Ich habe gar keinen Nerv mehr für irgendwas. Habe viel zu viele Datensicherungen auf meinen 3 Festplatten und habe immer noch viele Dateien mit Vorhängeschloss, die ich nicht löschen kann. Das sind Überreste von dem damaligen Virus.

Das Neueste ist, dass ich auf dem PC iTunes nicht mehr installieren kann. Es bricht ab und geht rückwärts. Jetzt habe ich iTunes (Datensicherung von unseren beiden iPhones)
auf dem notebook. Da wollte ich eigentlich WIN 10 mal ausprobieren. Aber ich warte noch, bis ich wirklich Zeit habe und die Muße dazu.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Windows 10
« Antwort #34 am: 18.10.15, 01:58 »
Hallo Freya,
oh je...
kann Dich aber verstehen. Ich bin auch schon bald so weit, dass ich die Kisten manchmal in die Ecke schmeißen könnte.
Aber dann kommt wieder jemand mit so einem Ding und ich stehe vor einer Herausforderung.

Gut, das Lapi da ist von Georg. Alle fremden Teile hab ich mit Bravour erledigt.
Käme ja sonst so rüber als wäre ich doof.
Liebe Grüße
Martina

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Windows 10
« Antwort #35 am: 18.10.15, 10:50 »
Windows 10 ist ja bekanntlich sehr "kontaktfreudig", d.h. es sendet alles was man so eingibt an seine "Eltern" in Amerika, sofern man bei der Installation die Standardeinstellungen übernommen hat.
Um dem einen Riegel vorzuschieben gibt es das Tool "Shut Up10".

Einfach runterladen, ausführen (es wird nichts installiert), gewünschte Schalter umlegen oder Voreinstellungen auswählen, fertig.

http://www.oo-software.com/de/shutup10
Gruß
Cashy

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Windows 10
« Antwort #36 am: 18.10.15, 11:06 »
Na, ja, mir ist es eigentlich egal was es nach Amerika sendet.
Wenn der Gates damit glücklich ist...
Was sollte ich zu verheimlichen haben? Dass ich hier im BT surfe oder meine Rinderdatenbank oder Fotos und Vereinssoftware.

Ob man sich mit dem, dass man Windows verbietet nach Hause zu "telefonieren" nicht auch andere Dinge ausgrenzt die den Komfort ausmachen.
Oder auch Hinweise für Microsoft was es verbessern könnte weil diese oder jene Software nicht funktioniert?

Was wird überhaupt übertragen?

Also ich bin bisher mit den Updates immer gut gefahren. Ich liefere mich Apple (mit dem MacBook) und Microsoft aus. Aber das ganz bewusst!
Wenn man das alles nicht wollte, dann darf man sich, glaube ich, gar nicht erst an den PC setzen oder ein Google oder Apple - verseuchtes Smartphone benutzen.
Liebe Grüße
Martina

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Windows 10
« Antwort #37 am: 18.10.15, 11:50 »
Zitat von: martina-s
Was wird überhaupt übertragen?

In Kurzform......Alles.
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/08/windows-10-ist-ein-spionagesystem.html
http://winfuture.de/news,88235.html

Zitat von: martina-s
Was sollte ich zu verheimlichen haben? Dass ich hier im BT surfe oder meine Rinderdatenbank oder Fotos und Vereinssoftware.

Zumindest bei letzterem (Vereinssoftware) wäre ich vorsichtig.
Ich weiß jetzt spontan nicht, ob es für Vereine andere Datenschutzbestimmungen gibt als für Firmen.
Alles was Windows 10 in den Standardeinstellungen macht, verstößt im Prinzip gegen die Datenschutzbestimmungen.
Ich war letzens auf einer Fortbildung in der es um Software für Heilmittelerbringer ging. Da hieß es u.a. das alle Daten, die Patienten betreffen Deutschland nicht verlassen dürfen, also z.B. keine Datenbackups auf Servern die nicht in Deutschland stehen usw.

Zitat
Wenn der Gates damit glücklich ist...

Der ist bestimmt damit glücklich, weil er mit Deinen, bzw. unseren Daten wieder Kohle verdient.
Gruß
Cashy

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Windows 10
« Antwort #38 am: 18.10.15, 12:29 »
Also ich hab mich ja schon manches mal darüber aufgeregt wie die beim Dachverein mit den Daten umgehen. Und eben wie die von Rechner zu Rechner befördert werden. So lass ich mir mal darüber keine grauen Haare mehr wachsen. Weil das wird auch bei Windows 8(.1) nicht sehr viel anders gewesen sein.
In zweien Quartal gibt es nagelneue Software. Diese ist uns vor einer Woche vorgestellt worden. Da sehe ich auch endlich so was wie Datenschutz.
Liebe Grüße
Martina

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Windows 10
« Antwort #39 am: 21.10.15, 08:33 »
So, nach Tagelanger Arbeit hab ich nun auf dem Laptop Windows 10 am laufen.
Allerdings habe ich völlig neues Windows 7 als Grundlage aufgespielt.
Das Laptop kann nämlich ein Windows mit 64 bit fahren; wurde aber vor 6 Jahren mit einem 32 bit Windows ausgeliefert.
Weil ich dachte, dass das evt. ein Softwareproblem sein könnte, warum die Installation immer abbricht, habe ich mich entschlossen Windows total neu aufzusetzen.
Ist gar nicht so sehr einfach, weil Samsung eine Recovery - Software im Hintergrund laufen hat und immer wieder nach dem früheren System forderte.

Dann hatte ich total jungfräuliches Windows endlich droben, schließlich ging aber hier nachdem es schon vorher 202 Updates wollte auch die Installation von Windows 10 nicht.
Zudem wurde die WLAN - Karte nicht mehr erkannt.

Ich war dann gestern Abend im Verein. Als ich wieder heim gekommen bin habe ich es noch einmal probiert. Der letzte Schritt wäre gewesen, das Laptop aufzuschrauben um zu sehen, ob die WLAN - Karte vielleicht aus einem Stecker heraus gegangen ist.
Leider ist ein Laptop kein Tower. Ich bastle an solchen Teilen sehr ungern.

Ich hab mich dann hinreißen lassen, hab den kaputten Akku entfernt und durch den baugleichen Akku meines fast baugleichen alten Laptops ersetzt der intakt ist (ist auch schon der Dritte).
Hab das Laptop vom Strom genommen und die Maus abgesteckt.
Windows Installation neu gestartet und dann hat es das wirklich gepackt.

Die WLAN - Karte ward auch wieder gefunden! auf dem neuen Betriebssystem. Ich hatte schon einen Defekt vermutet.

Was nun wirklich daran Schuld war, dass die Installation vorher die vielen unzähligen Male nicht geklappt hatte, das weiß ich jetzt auch nicht zu erklären.
Es könnte der Akku Schuld gehabt haben. In einem einschlägigen Forum hab ich von einem User gelesen, der selbes gemacht hat und wo es dann auch hin gehauen hat.
Ausgrenzen kann ich das Ganze jetzt im Nachhinein nimmer. Hauptsache es läuft. Und es läuft sehr stabil!
Und es ist viel lukrativer und komfortabler wie alte Versionen.
*glücklichbin* :D :D :D
Liebe Grüße
Martina

Offline amber

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 579
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Windows 10
« Antwort #40 am: 21.10.15, 08:36 »
Glückwunsch Martina, du kannst das eben.  :D

Liebe Grüsse

Gitte
Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Windows 10
« Antwort #41 am: 21.10.15, 09:14 »
Hallo Gitte,
ich glaub nicht unbedingt, dass es mit Können zu tun hat.
Ich hab halt nur den Nerv immer wieder zu probieren.

Wenn das Problem bei jemanden auftrifft der nicht so viel Durchhaltevermögen hat wie ich und alles mögliche abcheckt, der bleibt halt dann bei Windows 7. Und er ärgert sich vielleicht über das neue Betriebssystem weil das so wenig anwenderfreundlich ist.
Normal dürfte das nicht passieren (also von Microsoft her gedacht). So ein System wie die das anbieten, das müsste einfach laufen und zu installieren sein. Ohne solch ein Desaster!

Ich hab jetzt 5 Rechner bestückt. Bei 3 hat es gehakt.
Bei einem war die schlechte und unzureichende Systempflege schuld (die Dame hatte einfach keine Updates geladen und eingepflegt) Das ging dann aber nach vielen Updates. Allerdings wollte es auch noch erneut Grafiktreiber (hatte ich vorher schon - aber das hatte es wohl nicht angenommen) und Bios - Update. Ist auch nicht unbedingt was wo Otto - Normalanwender mit zurecht kommt. Und noch irgendein Treiber war hinterher noch zu installieren. Das hat aber dann nach der Installation das Samsung System selber gefordert.

Auf meinem MacBook pro war es auch nicht einfach unter Paralells. Da war das Parallels zu rückständig.

Beides hab ich ja verstanden. Aber dass jetzt im Oktober ein baugleiches Laptop (meins ist aus der gleichen Serie, nur ohne Nummernblock) ein System solche Mucken macht, damit hab ich nicht gerechnet!
Liebe Grüße
Martina

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Windows 10
« Antwort #42 am: 25.10.15, 14:28 »

Dann hatte ich total jungfräuliches Windows endlich droben, schließlich ging aber hier nachdem es schon vorher 202 Updates wollte auch die Installation von Windows 10 nicht.


Hallo martina,

wenn Du sowas öfter machst...es gibt eine tolle Anleitung in der aktuellen c't 23/15.
Da gibt's auch Links zu Microsoft, wo Du Dir die Updates vorher auf CD/DVD brennen kannst. Dann mußt Du nicht stundenlang Updates übers Netz installieren.
Gruß
Cashy

Offline martina-sTopic starter

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Windows 10
« Antwort #43 am: 25.10.15, 15:13 »
Hallo Cashy,
mit dem Link wo man sich die Updates auf CD brennen kann, ist vermutlich aber gemeint, dass man praktisch ein Windows welches man über die Jahre droben hatte und neu installieren muss, vorher die über die Jahre schon installierten Updates auf CD/DVD brennen kann.  ??? ??? ???

Ich hatte aber neues Windows 7 gekauft und dafür praktisch keine Updates droben. War auch andere Bit - Version wie die Vorgängerversion.

Trotzdem Danke! Ich hatte mich auch vertan. Das war schon der 6. Rechner den ich umgerüstet hab auf Windows 10. Einer ist hier in der Familie noch ausständig
Liebe Grüße
Martina

Offline Heti

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 699
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Windows 10
« Antwort #44 am: 26.10.15, 07:22 »
Windows 10 sehr gut (vorher Win 7).
Musste mich allerdings von Word 2003 und Exel 2003 verabschieden, die Programme funktionieren unter Win 10 erst ab der 2013er Version (zur 2007er Version gibt's wohl ein Hilfprogramm, funktioniert aber wohl nicht überall).
Habe derzeit die Testversion Word und Exel 2016, ist top, steige aber evtl. auf kostenfreie Ersatzprogramme um, da ich soviel Extras garnicht benötige. Updates sollen ja bekanntlich 65,- Euro pro jahr kosten  :-\
Gruß Hedwig