Autor Thema: Welches Tablet (für Erwachsene)?  (Gelesen 24014 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7416
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #15 am: 02.02.14, 21:41 »

Cara, was meintest Du mit:
Zitat
Die WLAN-Angebote find' ich jetzt nicht so zum brüllen günstig,
???

...und gibts die Möglichkeit eine 5 GB Mobil Flat zu bekommen?

Für ein "nur" WLAN Ipad 25,90€/Monat bei einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten = 621,60€ plus einmalige Zuzahlung (hab ich gestern überlesen) von mind. 99€ sind also 720€.
Für den Preis bekomme ich schon lange eins so gekauft, gibt's im Internet ab 450€.
5GB Flat steht da in der Beschreibung drin, wer das anbietet, keine Ahnung. Finde ich aber sehr viel und dann "nur" 40€... plus Tablet.. klingt vernünftig.
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #16 am: 02.02.14, 22:39 »
Hallo Cara,
hatte da jetzt auch geguckt.
Eine 5 GB Flat bieten wohl nur noch 0² und BASE an. Das ist aber so um die 40 Euro oder mehr.
Der rosarote Riese und auch andere wollen unbedingt die Verträge auf LTE umstellen und da kann man dann immer je einen GB dazu ordern wenn der eine aufgebraucht ist.
Ich hab beim rosaroten Riesen nämlich mal die 4 GB zusätzlich als SpeedOn - Tarif gebucht. Und einen Teufel werd ich tun und mir den klauen lassen. Das hätten sie sehr gerne und hab ich bis jetzt erfolgreich vereitelt.
Ich zahle da 10 Euro mehr im Monat. Und ich brauch das, wenn ich mit meinem Funk DSL - Vertrag am Monatsende die 30 GB Datenvolumen aufgebraucht habe.
So wie ich den Vertrag hab bei t-mobile kann man das jetzt nimmer buchen. Meine Buben wollten das nämlich jetzt auch bei der Vertragsverlängerung und lieber das LTE weg lassen. Aber Pustekuchen.

Ja da mit WLAN hast Du recht.
Liebe Grüße
Martina

Offline Antonia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #17 am: 08.03.14, 06:23 »
Wenn es sich um Personen handelt, die nicht übermäßig mit PC-Dingen vertraut sind könnte doch auch das Tablet von Microsoft inkl. abnehmbarer Tastatur
eine Sache von Interesse sein oder?
was ich mir von diesem Teil versprech, ist dass man eben auch schreiben kann. Sprich wenn ich unterwegs bin od. mal abends schnell Mails checke, könnte ich Schriftkram erledigen, sofern ich einen Adapter od. wie heißt´s "hotspot" habe wenn ich nicht ins hauseigene Wirless-Lan kann.
Der "bin doch nicht blöd" Markt bietet derzeit in Feierlaune deutschlandweit den Mircosoft Surface RT 64GB für 333€ incl.Touch-Cover Tastatur an.
Könnte sogar online bestellt werden in deren onlineshop. Tastaturen kann man ja überall zu allen Tablets zu kaufen aber die sind ja richtig preisgewichtig. :o
Was derzeit unter den TOP 10 an Tablets angeboten wird, kostet schon noch sein Geld.  ::)
Ich hätte natürlich gerne den "Mercedes" aber komm dann immer ins Straucheln weil mir bewußt ist, in einem Jahr ist das Dingen veraltet und ich hätte dafür soviel Kohle hingeblättert.
Wer kennt also das Surface? Hat jemand Erfahrung mit Samsung Note Edition 10.1 LTE? Für Neueinsteiger od. auch "blonde in Sachen Tablets" zu empfehlen?
herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

Offline Cashy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 618
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #18 am: 08.03.14, 09:13 »

Der "bin doch nicht blöd" Markt bietet derzeit in Feierlaune deutschlandweit den Mircosoft Surface RT 64GB für 333€ incl.Touch-Cover Tastatur an.
Könnte sogar online bestellt werden in deren onlineshop.

Ich hab mal eben nachgeschaut, weil ich den Preis verdächtig günstig finde... im Onlineshop bietet der "Blöd-Markt" das Tablet für 529,-€ ohne Tastatur zzgl. 4,99€ Versand an.

Sucht man im Online-Prospekt findet man das Gerät tatsächlich für 333,-€. Klickt man dann allerdings auf den Button "Details" , dann sieht man die Technischen Daten mit dem Hinweis " Produkt momentan nicht verfügbar".

Das sieht mir alles nach nem Lockvogelangebot aus.
« Letzte Änderung: 10.03.14, 10:25 von Cashy »
Gruß
Cashy

Offline Antonia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 477
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT- ein Lebenselexier für Frauen auf dem Lande
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #19 am: 09.03.14, 18:06 »
Hallo,
nachdem heute Sohnemann mich unterstützt hat mit dem Einrichten des Tablets, grobe Erklärung wie es funzt, kann ich berichten, kurzfristig ich mich für den "Lockvogel" entschieden habe.  ;)
Vom Tablet hiermit mein 1. Beitrag sende. Die Mediamarktfilialen konnten wohl ordern, wie viel Stück sie als einzelne Filiale zugeteilt haben wollten.
Ist die bestellte od. zugeteilte Ware verkauft, gibt es keinen Nachschub. So gab es wohl Märkte, die bereits am 1.Tag mit erscheinen des Prospektes alle Surface -Angebotsware ausverkauft hatten.
Bei MS kann das Tablet ohne Tastatur zum ähnlichen Preis erworben werden mit Studenten-od. Schülernachweis, wer allerdings eine Tastatur möchte, zahlt diese extra.
Ich bin etwas "plont" in Sachen PC &Co und dessen Umgang.  Komme mir bei der Tabletnutzung vor, wie ein Kind das seine 1.Schritte wagt.
Bin ehrlich gesagt froh über die Tastatur, obwohl es natürlich auch "ohne" Bestens geht, wie mir mein Sohn mit Leichtigkeit gezeigt hat.
Also ist "üben" angesagt und ich hoffe auch den MUM zu finden, für mein Gefühl schwierige Dinge anzugehen. ???


herzliche Grüße aus dem Süden
Antonia

ninche

  • Gast
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #20 am: 01.04.14, 18:20 »
Also ich finde man muss nicht immer ein iPad oder Galaxy Tab haben wenn man nicht so viel Geld hat. Die Viewsonic Produkte sind gar nicht mal so übel wie auch schon einige Testberichte schreiben und wenn man sich die Ausstattung ansieht, so ist das ganz passabel. Warum immer gleich 400 Euro oder mehr ausgeben wenn man es eh nicht ständig benutzt wie Hardcoresurfer und bei Amazon ist das Tablet relativ günstig

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21222
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #21 am: 08.10.14, 12:58 »
*schubs*

ich spiele mal wieder mit der Idee, mir auch ein Tablet zuzulegen.

Hauptsächlich zum surfen und Serien gucken, die ich mir downloaden möchte. Mit dem Tablet bräuchte ich dafür dann nicht am PC sitzen.

Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #22 am: 08.10.14, 13:59 »
Hallo,

wir besitzen ja ein Medion Tablet. Im Kuhstall mit dem Herdenprogramm drauf ist das Teil einfach spitze und wir möchten es nicht mehr vermissen.
Da wir nur dieses eine haben werde ich mit dem Teil höchstens noch skypen weil es eine Kamera besitzt. Sonst denke ich ist es einfach zu träge.
Wenn mein Mann  und ich alleine sind und er was im TV anguckt was mich nicht so interessiert nehme ich mir den Laptop her und guck im BT oder FB was mich interessiert da vermisse ich ein Tablet nicht.
Was ich mir jetzt gedacht habe ist die Fachzeitschriften oder Tageszeitung online zu laden und dann zu lesen. Macht sich vielleicht liegend im Bett dann besser mit dem lesen und wird vielleicht auch nicht so warm wie der Laptop.
Ipad...........damit spiel ich immer in Gedanken aber irgendwie ist mir das zu teuer. Gibt es nicht jetzt auch Tablet mit Windows?

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #23 am: 08.10.14, 14:20 »
Hm...
mein Sohn möchte auch gern ein Tablet!
Ich sollte ihm bis heute raus suchen, was denn das beste für ihn wäre.
Er braucht es um auch auf Fußballplätzen Spielberichte schreiben zu können und gleich verschicken. Oder auch mal was nachsehen.
Also braucht er eins in das er seine zweite SIM - Karte stecken kann.
Ohne diese Option würde ich ohnehin kein Tablet kaufen. Man ist einfach flexibler wenn man in der Pampa steht und Internetzugang braucht. Gute Handyverträge bieten immer zusätzliche (Multi)SIM Karte an. Find ich einfach gut!
Ich hab drei SIM Karten unter einem Vertrag und wenn es sie gäbe, dann würde ich sogar vierte brauchen können.

Wenn ich mich recht erinnere, dann hab ich Mathilde auch von dem Aldi - Teil abgeraten. Weil es einfach zu dick und zu träge ist.

Das tut einem irgendwann mal leid, nicht doch noch ein paar Groschen drauf gelegt zu haben und sich ein leistungsfähigeres Teil gekauft zu haben. Vor allem wenn es nicht nur im Stall, so wie bei Mathilde laufen soll. Sondern eben multimedialen Zweck erfüllen soll

Meinen Sohn werde ich zu keinen iPad raten. Auf dem Fußballplatz geht es doch mal schnell zu Boden oder es wird geklaut.

Ansonsten sind die Apple Teile - vor allem die mit Retina - Display unschlagbar.

Und da würde ich auch zu keinem Vorgängermodell greifen wenn man es sich leisten kann. Alt und überholt werden die Teile von alleine.

Hier auf dieser Seite (nach www die Leertaste rausnehmen) http://www .notebookcheck.com/Top-10-Tablets-im-Test-bei-Notebookcheck.44379.0.html
finden sich die momentan aktuelle Geräte.

Wenn ich vor der Wahl stehen würde, dann käme für mich dieses Gerät in Frage http://www .notebookcheck.com/Test-Samsung-Galaxy-Tab-S-10-5-Tablet.122909.0.html

Oder eben mein Favorit: http: //store.apple.com/de/buy-ipad/ipad-air/32gb-silber-wifi-cellular. Ist halt etwas Preis - intensiver. Aber man hat was für lange Zeit. Mein Ipad ist zwar von der Technik her überholt. Aber ich bin immer noch sehr zufrieden damit.

Wenn man das Tablet auch zum Filme gucken nehmen will und zum Zeitung lesen, dann ist besser keine "Mini" Version.

bei den Links bitte die Leertasten heraus nehmen.

Liebe Grüße
Martina

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2631
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #24 am: 08.10.14, 15:24 »
Oder eben mein Favorit: http: //store.apple.com/de/buy-ipad/ipad-air/32gb-silber-wifi-cellular. Ist halt etwas Preis - intensiver. Aber man hat was für lange Zeit. Mein Ipad ist zwar von der Technik her überholt. Aber ich bin immer noch sehr zufrieden damit.


Hallo Martina,

wollen wir einen Tausch machen? Ich nehme Dir Deins ab und Du kannst Dir das vom Link kaufen ;-)
Für Mathilde tut´s das allemal  ;D

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1297
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #25 am: 08.10.14, 20:18 »
Im Haus haben wir:
- IPad mini
- IPad 4
- IPad air
- Samsung (*grübel*) Mini

Beim Kauf vom Samsung war für Junior der Preis ausschlaggebend.
Wird hauptsächlich zum Spielen genutzt, ebenso wie das IPad mini.
Für die Neuigkeiten bei Facebook reichen die Minis auf jeden Fall,
ebenso wenn man die Minis als Reader nutzen möchte.
Unschlagbar ist das geringe Gewicht der Minis.

Das waren aber auch schon alle Vorteile der Minis.

Die beiden großen Ipad's nehmen sich bei uns (!) nicht viel, da das Air in einer Otterbox
gesichert ist und für die mobile Version der Ackerschlagdatei und für sämtliche
Outdoor Aktionen genutzt wird.
Der IPad 4 ist meins. Damit liege ich gerade auf dem Sofa.  ;)
Ich könnte mein IPad auch mit Simkarte nutzen. Aber ich habe die Simkarte bisher
nicht benötigt. Ich mache mit dem Handy ein Hotspot und verbinde das IPad und bin halt so online.  ;)
Ich habe noch nichts entdeckt, was dieses Teil nicht kann.
Da ich aber eh von Apple überzeugt bin, würde für mich nie ein anderes als das
neueste  IPad in Frage kommen.  8)
Beste Grüße von
Amazone

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #26 am: 08.10.14, 22:31 »
Zitat
ch könnte mein IPad auch mit Simkarte nutzen. Aber ich habe die Simkarte bisher
nicht benötigt. Ich mache mit dem Handy ein Hotspot und verbinde das IPad und bin halt so online.  Wink

Hallo Amazone,
da sind die Apple - Geräte untereinander super. Wer das aber nicht hat, der ist besser dran mit zweiter SIM - Karte.

@ Mathilde,
ich sagt ja schon: Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meinem iPad. Ist etwas schwerer wie die Neuen. Leichter wäre für mein Karpaltunnelsyndrom besser. Aber alles in einem Jahr geht nicht. Nach dem Kauf von MacBook muss jetzt erst mal Ruhe sein. Und wie gesagt, ich kann jetzt nicht feststellen wo es bei dem Ding haken sollte. Ein Neues kann auch nichts anderes wie jetzt das Teil hier.
Liebe Grüße
Martina

Offline reserl

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #27 am: 15.12.16, 17:33 »


Ich "schubs* mal hier an. 8)
Wer von Euch hat ein Tablet und mag davon berichten?

Ich liebäugle mit einem solchen....bin aber noch unsicher...was es für eines werden soll. 8)
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1291
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #28 am: 15.12.16, 19:07 »
Mein iPad ist schon einige Jahre alt, ich bin sehr zufrieden damit, der Akku hält immer noch sehr lange, im Haus verbindet es sich über Wlan mit dem Internet. Auf Reisen (naja .... das ist selten  8) geht es über eine Sim-Karte ins Internet, die kann ich mit Guthaben genau so aufladen wie die Prepaid-Karte vom Handy.

Die neueren Geräte sind bestimmt um einiges flotter.

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2661
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Welches Tablet (für Erwachsene)?
« Antwort #29 am: 15.12.16, 19:31 »
Mein iPad ist schon einige Jahre alt, ich bin sehr zufrieden damit, der Akku hält immer noch sehr lange, im Haus verbindet es sich über Wlan mit dem Internet.

Geht mir genauso. Ich nutze hier vorwiegend das iPad air vom Sohn, da es eh meist "rum" liegt. Bin auch sehr zufrieden damit. Unseres ist auch mindestens 4 Jahre alt und unheimlich schnell, ein Klick und alles ist da, kann mir nicht vorstellen, dass ein neueres Modell noch schneller sein soll. Dabei haben wir kein schnelles Internet. Nur arbeiten kann ich mit dem nicht, dafür brauche ich eine "Windows-Oberfläche".
Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter