Autor Thema: Neues Schulfach GLÜCK  (Gelesen 5157 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Neues Schulfach GLÜCK
« am: 27.10.13, 16:03 »
Hallo,

habt ihr von diesem Schulfach schon mal gehört? Ich habe vor kurzem davon gelesen und das es sogar schon einige Schulen gibt, die dieses Fach unterrichten.

Hier kann man etwas über den Erfinder dieses Schulfachs lesen.

Und hier im Inhaltsverzeichnis des Buches nachlesen, um was es dabei geht, z. B. Sinnfindung als Schlüssel zum Lebensglück oder um Freude am Leben, Freude an Bewegung, Leistung usw. Es geht also nicht darum, den ganzen Tag mit verklärtem Blick herum zu sitzen. Auch ist Thema spontanes Glück und Lebensglück.

Ich frage mich gerade, ob wir es nicht alle nötig haben, Glück zu lernen und wahrzunehmen.

Was haltet ihr von dieser Idee?

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Tormenta

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #1 am: 27.10.13, 18:24 »
Finde die eine hervorragende Idee, speziell im Zeitalter der Computer etc. die Kinder sind gar nicht mehr in der Lage sich mit sich selbst zu befallen, ebenfalls leben sie auch oft nebeneinander daher, und realisieren gar nicht was Sache ist. So wie dies im Unterricht aufgebaut ist, sicher ein guter Ansatz die Jugendlichen zum nachdenken zu zwingen, und sich mit sich und dem Mitmenschen zu befallen. Habe uebrigens dieses Fach am Freitag unserem Schulvorsteher vorgeschlagen, finde dies zehn mal besser als wie die hier im Kochen nur Kuchen gebacken haben und dies fuer ein volles halbes Jahr.

Tormenta

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #2 am: 28.10.13, 08:14 »
Hallo Luna,
hab davon schon einen Fernsehbeitrag gesehen, finde das für die Schüler sicher  sehr hilfreich.
Aber als Schulfach- wer soll diesen Glücksunterricht halten? Wer ist befähigt- Glück zu lehren?
Kann man Glück unterrichten?

Wäre sicher auch für Erwachsene eine wichtige Lernlektion- das Glück zu finden-
aber ob das unsere Gesellschaft, die Konsumwirtschaft überhaupt wollen?
In Bhutan streben sie das Bruttonationalglück an- in Amerika steht das Streben nach Glück in der Verfassung.
Was ist überhaupt Glück?
Es gibt verschieden Formen von Glück,
das Wohlfühl - oder Wellnessglück,
das Anstrengungsglück,
das Redlichkeitsglück,
das Zufallsglück usw.

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4617
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #3 am: 28.10.13, 09:11 »



glücklich ist man nur in einen Augenblick lang und dann is er schon wieder vorbei der Moment................ :D


Drum find ich das Lied vom Moentensammler vom Schmidbauer so schön ;)
Herzliche Grüße von Fanni

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #4 am: 28.10.13, 09:27 »
Hallo fanni,
ich mag das Lied vom Schmidbauer auch sehr gerne.
Die Momente machen unser Leben aus- die aneinander gereihten Momente, die glücklichen und die traurigen Augenblicke.
Heute war ein Sonnenaufgang, unbeschreiblich schön- alles glitzerte noch vom gestrigen Regen, die Blätter sind farbig geworden und das Gras hat noch einen wunderschönen Grünton bekommen-
Glück ist, dass so viele wunderschöne Momente absolut kostenfrei sind und dass die nicht so tollen Momente auch wieder vergehen.

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7751
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #5 am: 28.10.13, 09:50 »
Hallo

Das Lied hab ich kürzlich auch im Autoradio gehört.
Ist das der Schmidbauer mit dem Gipfeltreffen?

LG
Marianne

Offline LunaRTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #6 am: 28.10.13, 11:33 »
Hallo,

wer kann Glück lehren? Hier geht es wohl eher darum, auch mal wahr zu nehmen, was Glück ausmacht. Oder auch spüren, eigentlich geht es mir gut und ich kann glücklich sein darüber, diesen Zustand auch bewusst wahrnehmen. Die jungen Leute gaben an, nach diesem Unterricht viel mehr über alles nachzudenken, zu spüren. Das an sich finde ich schon positiv. Hier in Deutschland gibt es ja das, was man jammern auf hohem Niveau nennt. Vielleicht tut man das weniger, wenn man bewusst darüber nachdenkt, in welchen Beziehungen es einem tatsächlich gut geht.

LG
Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline bienchen3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1126
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #7 am: 28.10.13, 22:08 »
Von Anfang bis Ende nur Wahrheit in dem "Momentnsammler" - hab ich schon live gehört

Sabine
(bekennender Schmidbauer & Kälberer-Fan)
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. Albert Schweitzer

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #8 am: 29.10.13, 08:31 »
Ich finds immer schön, wenn man Musik mit Bildern verbinden kann-
sie sind als Erinnerung leichter abrufbar.
Für die dunkle Herbstzeit habe ich die Cuba-Bayerischen in meinem Glücksprogramm.
Wenn ich die CD einlege, dann sehe ich die Musiker  sofort wieder vor mir.
Vor ein paar Jahren waren wir auf einem Panflötenkonzert, eine sehr gute Mischung aus Klang, Farben und Licht-
auch hier kommen die Bilder vom Konzert immer wieder aus dem Erinnerungsarchiv des Gehirns, sobald ich mir die CD anhöre.
Aber wer selbst Musik machen kann, ist noch begünstigter, ein Musikinstrument spielen können, seine Gefühle über die Musik in Töne verwandeln- das muss bestimmt auch eine ganz besondere Form von Glück sein.


@Luna, kann man Glück wirklich lernen oder eher Zufriedenheit?
Ich kenne wenige Menschen, die zufrieden sind, dies zu lernen ist für mich noch wichtiger als Glück.
Sollte den Kindern wirklich Glück gelehrt werden, ich würde es selbstverständlich begrüssen.
Ab 31. Oktober läuft der Film Alphabet im Kino, diesen neuen Film von Erwin Wagenhofer möchte ich mir unbedingt ansehen.
Was ich aus dem Filmtrailer ersehen habe, geht es in diesem Film auch um diese zentrale Frage des Lebensglückes.
herzliche Grüsse
maria

Offline Anneke

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2673
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neues Schulfach GLÜCK
« Antwort #9 am: 29.10.13, 19:57 »
Ich lese ja nun schon eine Weile hier im Forum mit. Die Beiträge zu diesem Thema zeigen wieder einmal, warum ich mich dem Personenkreis hier so zugehörig fühle, obwohl ich nicht in der Landwirtschaft tätig und deshalb mit eigenen Beiträgen naturgemäß zurückhaltend bin (wurde von "reserl" letzte Woche wohl deshalb ganz nett ermuntert, doch auch einmal zu schreiben)

Glück verbinde ich wie einige andere hier eindeutig mit der Musik von Schmidbauer/Kälberer. Auch ich bin Fan dieser Musiker und habe mir ebenfalls bereits 2 mal die Süden-Tour gegönnt, schade, dass sie zu Ende ist. Verona habe ich mir auch überlegt, bin jedoch davon abgekommen. "Aufgspuit" würde mich mal interessieren!

LG
Anneke

Zuviel nachdenken ist wie schaukeln, man ist zwar beschäftigt, kommt aber keinen Schritt weiter