Autor Thema: Wie soll eine gute SM sein ?  (Gelesen 44028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #105 am: 27.11.16, 19:17 »
Ajla- anpassen ist nicht gleich verbiegen, auch im Berufsleben muss man sich in vorgegebene Strukturen einfügen und Rücksicht nehmen. Jede Schwiegertochter geht ja freiwillig auf den Hof, keiner wird gezwungen.

Das Anpassen gilt aber dann für SM genauso - ist ja nicht gleich verbiegen. ;)
Wenn aber SM ungefragt den Garten der ST jätet, ihre Kästen ausräumt und putzt, alles was ST macht oder eben nicht der ganzen Verwandtschaft rumerzählt etc., so hat das nichts mit sich verbiegen zu tun, sondern mit Respektlosigkeit, teilweise unter dem Vorwand: Ich meinte es doch nur gut!
Und: auch SM ging vermutlich seinerzeit freiwillig auf den Hof.

Im Berufsleben hatte ich geregelte Arbeitszeiten, Ferien, Abstand zum Arbeitsort, Lohn und ein Privatleben!
Noch immer würde es mich interessieren, ob und wie du es schaffst, Generationenübergreifend gut zusammenzuleben...?!
Liebe Grüsse
Ayla

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #106 am: 27.11.16, 22:09 »
Ich warte noch mit Gina auf eine Antwort - was macht man da als ST falsch, oder wie bringt man in so einer Situation viel Liebe für die SM auf? Kenne diese Situationen nur zu gut Gina!

LG Eva

Offline Maja

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4301
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Wunder in meinen Armen
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #107 am: 28.11.16, 00:18 »
Gina du machst nichts falsch
in deinem Spiel sehe ich ein , dass sm nichts kapiert und gelernt hat.siie lernt es auch nicht mehr. Dein mann müsste da was zu sagen.

Offline annelie

  • Bayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3381
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #108 am: 28.11.16, 08:30 »
Selbst wenn ihr Mann dazu was sagt, wird es nichts bringen. Sie behandelt ihren Sohn wie ein (unmündiges) Kind, dem Mama sagen muß "wo es lang geht". So ist das halt manchmal, wenn man immer mit Mama unter einem Dach zusammen lebt, man wird in den Augen der Eltern nie erwachsen.
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist ein Geheimnis
und jeder Augenblick ist ein Geschenk.

Liebe Grüße
Annelie

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7554
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #109 am: 28.11.16, 09:25 »
Sorry, aber bei Gina fällt mir nur der Spruch einer Bekannten ein, die sprach mal von "biologischer Lösung" alles andere ändert da vermutlich nichts mehr.  Gegen die 'SM von Gina ist meine sehr, sehr lernfähig.  Ich habe allerdings immer den Spruch mit ihren anderen Kindern drauf, da ist sie schlagartig ruhig.

Offline ayla

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #110 am: 28.11.16, 10:07 »
Ich habe allerdings immer den Spruch mit ihren anderen Kindern drauf, da ist sie schlagartig ruhig.

Das kommt mir zwar manchmal gemein vor, aber ich mache das selber auch so und es lässt die lieben SE tatsächlich für eine Weile verstummen.  :-\

Viele Jahre hat SM mir einfach ungefragt den Garten gejätet (sie ist total allergisch gegen Unkraut, bei ihr sieht alles top aus!), das gab mir immer das Gefühl, ich machte "es" halt zu wenig gut. Dann aber hat sie dazugelernt und mich zuerst gefragt, ob sie in meinem Garten jäten dürfe. Meine Antwort: Ja gerne, wenn du ebenfalls die Gärten deiner Tochter und anderen ST jätest, dann kannst du auch bei mir. Sie hat mich angeschaut als hätte ich nicht alle Tassen im Schrank und fragte ganz entrüstet: Weshalb sollte ich dort jäten gehen, das geht mich doch ÜBERHAUPT NICHTS an.
Ich sagte nur noch: Eben... das meine ich ja.    Dann liess ich sie stehen, damit sie ihr Gesagtes überdenken kann. So richtig begriffen hat sie aber immer noch nicht.

Ich kann mit Gina mitfühlen. Lass dir nicht alles gefallen!
ayla

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5887
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #111 am: 28.11.16, 10:20 »
Mein Mann explodiert regelmäßig und geigt ihr die Meinung, was dazu führt, dass sie meine Schwägerinnen anruft und sagt wie gemein sie hier behandelt wird. Was sie vorher zu uns gesagt hat, dass erzählt sie denen nicht. Mittlerweile haben die auch gemerkt wie SM tickt, aber die lassen sich selten sehen und haben ihre Ruhe.


Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #112 am: 28.11.16, 10:23 »
Mein Mann explodiert regelmäßig und geigt ihr die Meinung, was dazu führt, dass sie meine Schwägerinnen anruft und sagt wie gemein sie hier behandelt wird. Was sie vorher zu uns gesagt hat, dass erzählt sie denen nicht. Mittlerweile haben die auch gemerkt wie SM tickt, aber die lassen sich selten sehen und haben ihre Ruhe.
Ja, hier das Selbe.  :-\

Ganz ehrlich?
Ich würde es nicht anders machen, wenn ich weit weg wäre.
Nicht, dass ich es gut finde, aber verstehen kann ich das.
« Letzte Änderung: 28.11.16, 10:29 von gatterl »
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Wie soll eine gute SM sein ?
« Antwort #113 am: 28.11.16, 13:00 »
@gina,
darf ich mal ganz neugierig fragen, hat deine SM eingeheiratet oder war sie die Hoferbin?