Autor Thema: Massagesitz - sitzauflage?  (Gelesen 3706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pekaTopic starter

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1637
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Massagesitz - sitzauflage?
« am: 15.02.12, 21:42 »
Hallo zusammen

Momentan werden an verschiedenen Stellen Massagesitze bzw. -sitzauflagen angeboten. Sie sollen besonders bei Verspannungen helfen. Kosten von ca. 50 bis über 300 Euro.

Hat jemand eine solche und wie sind die Erfahrungen? Nur Geldmacherei oder helfen sie wirklich?

Durch den momentanen Stress ( zwei Betriebshilfestellen plus eigener Haushalt und am Wochenende ( jetzt 6 ) Übernachtungsgäste) würde ich meinen Rücken und Nacken am liebsten austauschen.

Freue mich auf evtl. Berichte

Liebe Grüße
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline SiegiKam

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1084
  • Bayern
Re: Massagesitz - sitzauflage?
« Antwort #1 am: 15.02.12, 22:07 »
Peka gleich vorweg, ich habe keine. Aber meine Freundin hatte Riesenprobleme mit dem Rücken und meint so eine Auflage löst vielleicht momentan einige Verspannungen, hilft aber nicht bei der Beseitigung der Ursache. Denn die Verspannungen kommen einerseits von einseitiger Haltung, von zu schwacher Muskulatur am Rücken und seelisch von zu großer Belastung. Dagegen hilft das Ändern von bestehenden seelischen Überlastungen oder zu großen Arbeitspensen und das Stärken der Rückenmuskulatur durch Krafttraining. Eine Sitzauflage kann dir nur kurzzeitige Erleichterung bringen.

Siegi
Leben und leben lassen

Online LunaR

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5555
  • Geschlecht: Weiblich
  • Dat Eenen sien Uhl is det Annern sien Nachtigall
Re: Massagesitz - sitzauflage?
« Antwort #2 am: 15.02.12, 22:14 »
Hallo peka,

leider habe ich nicht so eine Auflage, hätte sie aber sehr gern. Über einige Jahre gab es im Großmarkt Massagesessel. Habe ich jedes Mal erprobt  8). Nach einigen Stunden Lauferei dort ein wahre Wohltat für Rücken, Nacken und auch der Kopf wird wieder klarer.
Im letzten oder vorletzten Jahr auf der Infa war beim Ausgang eine lange Reihe Stühle mit einer Massageauflage aufgestellt. Sie waren heiß begehrt. Ich war total k. o. vom ganzen Tag Messehallen durchwandern, mein Rücken fühlte sich an, als ob er durchbrechen wollte und meine Beine, als ob sie nicht mehr mir gehörten. Es war so eine Wohltat, den Rücken massiert zu bekommen und du hättest mal die Wohlfühlseufzer der Leute auf den Stühlen hören sollen. Vielleicht gibt es irgendwo die Möglichkeit zum testen oder mit Umtauschrecht zu kaufen, dann kannst Du versuchen, ob es Dir auch gut tut.

Liebe Grüße

Luna
Es ist sehr beglückend, sich mit kompetenten Menschen auszutauschen.

Ein lieber Gruß Luna


Verschwendete Zeit ist Dasein.
Gebrauchte Zeit ist Leben.

Offline Islandskuh

  • Eschenlohe an der Loisach
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nimm es wie es kommt.
Re: Massagesitz - sitzauflage?
« Antwort #3 am: 16.02.12, 09:21 »
Hi Peka!

So ein Massagesessel ist was schönes, selber habe ich keinen.
War vor kurzen bei der Fußpflege und die hatten da einen.
Den haben mir da angestellt wärend ich meine Füße eingeweicht habe und das war so angenehm.
Ich habe selber auch immer Verspannungen im Rücken.
Gruß
Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie was man bekommt !

Offline streuobst

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Massagesitz - sitzauflage?
« Antwort #4 am: 16.02.12, 18:37 »
Ich habe mir zum Geburtstag auch einen "Ruhe-, Relax- Lesesessel" gewünscht, deshalb waren wir am letzten Samstag im Möbelhaus. Dort gab es auch einige Massagesessel, es war angenehm darin zu sitzen und sich klopfen, strechen usw. zu lassen, aber der günstigste lag bei ca. 3.500,- € die anderen bis zu 5./6.000,- €. Ich hab mich dann für einen super bequemen Relaxsessel entschieden (die preislich ca. bei 1.000,- € aufsteigend zu haben sind) und offen gelassen ob ich mir da hinein noch eine Massageauflage kaufe oder mir einfach eine 6er Karte Massagen beim Masseur gönne. Ich bin jetzt auch gespannt, ob von Euch schon einige Erfahrungen mit solchen Auflagen haben.