Autor Thema: Firmung  (Gelesen 64989 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Firmung
« Antwort #60 am: 25.01.11, 21:38 »
Hallo,

bei uns war bisher die Firmung alle zwei Jahre für die 7. und 8. Klassen.

Unser neuer Pfarrer will jetzt jedes Jahr eine Firmung, dafür aber für alle 8. Klässler des Pfarrverbandes.

Andreas hat also noch ein Jahr Zeit, den Paten hat er aber schon gefragt....sein Lieblingscousin  :D
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Firmung
« Antwort #61 am: 29.01.11, 17:08 »
Bei uns findet in den nächsten Tagen ein Elternabend für die Firmlinge statt!
Hallo und auf ein Wiederschreiben

Offline Luxia

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1048
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Firmung
« Antwort #62 am: 03.03.11, 09:00 »
Hallo,

Heute abend wird mein Sohn gefirmt. Bei uns in der Pfarrei wird nicht mehr wie früher mit 12 Jahren gefirmt, sondern man muss 16 Jahre alt sein. Dadurch werden nur noch wenige Jugendliche gefirmt, meistens auf Drängen der Eltern.

Die Firmlinge haben sich etwa 6mal für 1.5 Stunden mit dem Pfarrer getroffen, wo sie über den Glauben gesprochen haben. Ich denke allerdings eher, dass es ein Monolog war. Am Montag mussten sie zur Beichte. Ausserdem sollten die Firmlinge möglichst oft sonntags den Gottesdienst besuchen. Naja es gab öfters Tadel wegen Fehlens.

Der Firmpate soll einer der Taufpaten sein.

Geschenke und grosse Feiern gibt es nicht. Nach der Firmung durch unseren Erzbischof sind alle zu einem Empfang im Pfarrsaal eingeladen.

Zur Prozession an Christi Himmelfahrt müssen die Firmlinge dann nochmal antreten, da sie die Muttergottes tragen. Dazwischen und danach werden sie wohl nicht mehr gesehen werden bis zur kirchlichen Hochzeit. 

Schade, dass hier solche Feiern nur noch Konsum sind und wir es nicht schaffen den religiösen Gedanken zu vermitteln.
Liebe Grüsse

Offline silberhaar

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2557
Re: Firmung
« Antwort #63 am: 03.03.11, 11:30 »
Hallo in die Runde


Ich habe das Gefühl bei vielen Jugendlichen ist die Firmung nur noch ein "Gschenklitag". Das ist mir bei unseren Sohn jedenfalls so rübergekommen. Sie gehen schön brav in die Vorbereitung und in die Religion ansonsten finden sie den Weg kaum mehr in die Kirche.
Zu meinem Eingeständnis, geht es mir momentan auch nicht besser. Weiss nicht, vielleicht hat es einen Zusammenhang mit dem Tod von meinem "Papä". Das Kirchenlied  "Grosser Gott wier loben dich" erinnert mich jedesmal an den Abschied und ich bekomme jedes Mal das Augenwasser.
Hingegen wenn ein "Jodelclub", Gospelchor usw. den Gottesdienst begleitet geht es mir gut.

silberhaar

Übrigens unser Sohn hat eine Patin.

Offline Petra2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Firmung
« Antwort #64 am: 19.11.15, 11:14 »
Hallo,
auch wenn hier länger nichts geschrieben wurde, würde ich das Thema gerne noch
mal hochschubsen.
Unsere Tochter wird Firmpatin.
Uns fehlt nun die zündende Geschenkidee.
Was könnte eine Jugendliche einem anderen Jugendlichem zu diesem Anlass schenken?
Wir tun uns da gerade ziemlich schwer, soll es doch auch was persönliches sein.

LG
Petra2
Das Leben ist viel zu kurz für irgendwann.

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Firmung
« Antwort #65 am: 19.11.15, 21:19 »
Bei meiner Tochter war meine jüngste Schwester Firmpatin. Sie ist mit ihr als Geschenk nach Assisi gefahren, einige Tage auf den Campingplatz und die Stadt und die Umgebung erkundet. War ein Tolles Abenteuer.

Mein Mann wollte seiner Nichte, wo er Taufpate ist, eine Kanutour auf der Mur zur Firmung schenken - leider hat sie gestreikt! Da schon gebucht war, bin eben ich eingesprungen, war auch schön ;D

Liebe Grüße Eva

Clara

  • Gast
Re: Firmung
« Antwort #66 am: 19.11.15, 22:05 »

Unsere Tochter wird Firmpatin.
Uns fehlt nun die zündende Geschenkidee.
Was könnte eine Jugendliche einem anderen Jugendlichem zu diesem Anlass schenken?
Wir tun uns da gerade ziemlich schwer, soll es doch auch was persönliches sein.

LG
Petra2


petra,

frag deine tochter, was ihr gefiele, wenn sie selbst der firmling wäre.

welches budget steht zur verfügung?

und, wie wäre es, wenn ihr mal ganz dezent... so quasie durch die blume nachfragt beim firmling? manchmal wünschen sie sich ganz einfache dinge, auf die du nie und nimmer von selbst kommst.

guten abend,

anja

Offline Petra2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Firmung
« Antwort #67 am: 20.11.15, 08:00 »
frag deine tochter, was ihr gefiele, wenn sie selbst der firmling wäre.

Ja, soweit war ich auch schon, nur sind Schmuck und Kosmetikartikel nicht so die
geeigneten Geschenke für einen Jungen. ;)

LG
Petra2
Das Leben ist viel zu kurz für irgendwann.

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6016
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Firmung
« Antwort #68 am: 20.11.15, 08:26 »
Hallo Petra,
als Frau (Mädchen) bei einem Jungen Firmpatin machen, das finde ich total schwierig!
Ganz ehrlich würde ich den fragen. Eine Fahrt zum Elektronikmarkt (M.....ädchenMarkt) oder so und mit ihm für einen bestimmten Betrag was kaufen was er sich wünscht und mit ihm zusammen dort aussuchen, das glaub ich würde ich unternehmen,
wenn es nicht die obligatorische Uhr sein soll.
Das wäre für mich dann ein Teil des bei uns üblichen Ausflugs.
Hab ich sogar mit meinem Firmling gemacht. Die hatte sich die Uhr selber aussuchen dürfen. Und wir sind dann hinterher noch zu den Bavaria Filmstudios.
Haben wir aber der Firmung vorgezogen und sind am eigentlichen Tag nur mit der ganzen Familie zum Essen gegangen.
Ich denke, da war jeder zufrieden.
Und die Uhr scheint gut zu sein. Die ist inzwischen schon 15 Jahre alt. Und Maria trägt sie immer noch täglich wie ich sehe.

Ich glaub, ich muss ihr mal das Angebot machen, dass, wenn die Uhr mal das Zeitliche segnet, ich dann wieder für Ersatz aufkomme.
Liebe Grüße
Martina

Offline maria02

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
Re: Firmung
« Antwort #69 am: 20.11.15, 08:27 »
Hallo,
auch wenn hier länger nichts geschrieben wurde, würde ich das Thema gerne noch
mal hochschubsen.
Unsere Tochter wird Firmpatin.
Uns fehlt nun die zündende Geschenkidee.
Was könnte eine Jugendliche einem anderen Jugendlichem zu diesem Anlass schenken?
Wir tun uns da gerade ziemlich schwer, soll es doch auch was persönliches sein.

LG
Petra2


Empfehlenswert ist da nur ein persönliches Gespräch zwischen Patin und Firmling oder sie gehen gleich miteinander Einkaufen !!

Offline martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6016
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re: Firmung
« Antwort #70 am: 20.11.15, 08:27 »
Ja, Maria, unsere Beiträge haben sich gekreuzt!  ;D Genau, was ich sage... ;)
Liebe Grüße
Martina

Offline Petra2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Firmung
« Antwort #71 am: 20.11.15, 09:47 »
Danke euch. :D
Wird wohl das Beste sein.

LG
Petra2
Das Leben ist viel zu kurz für irgendwann.

Offline Ingrid1

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es ist schön bei euch zu sein
Re: Firmung
« Antwort #72 am: 20.11.15, 14:44 »
Hallo,

wie ich Firmpatin geworden bin sind wir nach München zum shoppen gefahren das war für das Mädchen ein super Erlebnis. Meine Tochter ist mit ihrer Firmpatin nach Hamburg für ein Wochenende gefahren und hat sich das Musical Tarzan angeschaut mit einer Stadtführung, war auch ein sehr schönes Erlebnis. Mein Sohn wurde von seinem Firmpaten zu einem Skiwochenende auf eine Hütte eingeladen die ihnen gehört war auch sehr begeistert.
Schöne Grüße von Ingrid

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Firmung
« Antwort #73 am: 20.11.15, 21:17 »
Ich glaub auch, dass Erlebnisse oder Ausflüge - eben geschenkte Zeit - in der heutigen Zeit, wo Kinder in der Regel eh schon alles im Überfluss haben oft mehr wert sind - ein kleines Fotoalbum zur Erinnerung würde sich dabei auch noch anbieten.

Eva