Autor Thema: Rosen-Fanbox II  (Gelesen 28262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2834
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #45 am: 26.04.17, 21:53 »
Herrlich! Man merkt ihr seit doch schon südlich. :)
Liebe Grüße Helga

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #46 am: 27.04.17, 07:10 »
Hallo Eva

Deine Bilder sind herrlich davon können wir nur träumen dauert bei uns noch einige Zeit bis die Natur soweit ist.

LG Katrin

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1412
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #47 am: 27.04.17, 18:51 »
Alle sind bei mir auch noch nicht so weit - das sind Chinarosen, die sind extra früh - am Garteneingang hab ich ein Rosenbäumchen mit einer Chinarose - weis im Moment die genaue Sorte nicht - hat aber auch schon erste Blüten - Foto kommt wenn sie in Vollblüte ist. Aber es stimmt, wir sind schon südlich der Alpen, Weinbauklima - eigentlich super für alles im Garten, leider oft etwas trocken und im Sommer oft sehr heiß, aber wo ists schon ganz ideal!

Heute regnet es endlich - hurra!!!!

LG Eva

Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #48 am: 28.04.17, 05:44 »
Freut mich für dich das es endlich regnet bei euch da kann das Gras ja fürs Vieh endlich wachsen.

LG Katrin

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1636
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #49 am: 28.04.17, 09:43 »
Der Rosenkäfer passt farblich sehr gut dazu  :D
Bei mir treiben die Rosen seeehr zaghaft aus. Die Wildrosen sind schon grün, aber von wegen Blüte oder Knospen - keine Spur.

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1412
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #50 am: 11.05.17, 19:45 »
Die Rosenzeit beginnt! Louise Odieur hier im Bild duftet herrlich an meiner Terrasse!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Offline gatterl

  • Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6022
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vom Stillstand ist nicht weit zum Stillgestanden
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #51 am: 11.05.17, 19:51 »
Meine hat erst drei Blätter.
Manche Menschen können nichts mehr wahrnehmen ausser ihrer eigenen Befindlichkeiten
Florian Schroeder

Offline gschmeidlerin

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1412
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #52 am: 11.05.17, 19:51 »
Widenfels gelb öffnet auch schon ihre Blüten!

Den Duft kann ich leider nicht mitschicken!

LG Eva

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Offline Ricka

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 644
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #53 am: 12.05.17, 05:53 »
Herrliche Bilder von deinen Rosen Eva ,davon kann ich nur träumen hatten die vergangenen Nächte Nachtfrost.

LG Katrin

Offline pauline971

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4178
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #54 am: 12.05.17, 10:42 »
Deine Rosen sind schön Eva. Ich hab ja heuer vier Stöcke verpflanzt. Die haben den Umzug gut überstanden. Aber sind erst dabei Blätter zu bekommen. Die Kletterrosen schauen schlimm aus. Die hat der Frost ganz schön erwischt den Winter über. Hoffe die treiben wieder aus.
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich hart erarbeiten

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #55 am: 12.05.17, 11:24 »
Ja, die Rosenbilder sind traumhaft schön. Eva, ihr habt scheinbar ein milderes Klima, bei uns dauert es noch eine Weile bis zur Blüte.
Trauere immer noch der Hochstammrose Leonardo da Vinci nach :'(, hab für mich beschlossen, so schön Hochstämmchen auch sein mögen, solche Winter verkraften sie trotz allem Einpackens nicht so besonders, deshalb wird es keine weiteren Hochstammrosen mehr geben. Sogar eine der Bodendeckerrosen hat über den Winter das Zeitliche gesegnet.
Hab mir eine Rose Isphahan und eine ganz gewöhnliche Apothekerrose zugelegt, sollen angeblich sehr gut winterhart sein. Blühen zwar nur einmal, Rose de resht, hab ich keine mehr aufgetrieben.

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1636
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #56 am: 16.04.18, 14:52 »
Und wieder zweifle ich am austreiben der "Gloria Dei" - siehe meinen Beitrag von März 2017.
Letztes Jahr haben beide Pflanzen tatsächlich noch ausgetrieben, zwar wesentlich später als alle anderen Rosen.
Gestern sah ich, dass eine "Postillion" = gelbe Strauchrose, die ich im Herbst ins "Krankenbeet" gesetzt habe, nun doch austreibt.
 Die "Novalis", ebenfalls im "Krankenbeet" macht keinen Muckser. Mal abwarten.
Alle anderen Rosen haben den späten Wintereinbruch anscheinend verkraftet. 

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #57 am: 05.06.18, 05:45 »
Ich hab gestern eine Rose als Geburtstagsgeschenk in einer grösseren Rosengärtnerei  gekauft.
Hab die Rose mit der  Nase gesucht- war erstaunt wie wenige Rosen wirklich einen guten Duft haben.
Den besten Duft hatte eine Strauchrose- ich hab sie im Garten- Rose de Resht.
Was mir in der Rosengärtnerei auch aufgefallen ist, so gut wie keine engl. Rosen- angeblich seien die sehr krankheitsanfällig und pflegeintensiv.
Kann ich eigentlich überhaupt nicht bestätigen, die Engländerinnen sind wahre Kraftpakete in Duft und Blüten.

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9823
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #58 am: 29.06.18, 09:59 »
Im geschützen Bereich hab ich mit den David Austin Rosen sehr gute Erfahrungen gemacht,
aber ob sie auch scharfe Ostwinde und dementsprechende Kälte vertragen.
Ich möchte eine Fläche mit Strauchrosen bepflanzen, Isphahan und Rose de Resht vertragden das etwas unwirtlichere Klima recht gut, ein paar unbekannte wurzelnackt gekaufte Rosen haben die letzten Winter auch überlebt, jetzt suche ich noch ein paar echte Nasenschmeichlerinnen, die unverwüstlich und mehrmals blühend für Freude sorgen sollen.

Offline goldbach

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1636
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rosen-Fanbox II
« Antwort #59 am: 29.06.18, 10:39 »
Ich bin ja ein Fan der "Rose de Resht" - ich mag die Farbe der Blüte und den Strauch (als Gartenelement) sehr gerne.
 Zwecks Abwechslung (!)  pflanzte ich vor 2 Jahren  "Grootendorst" in pink und in rot an der Zufahr zur Brückenwaage. Die "Grootendorst" ist auch so robust und auch so stachelig  :-\ wie die Rose de Resht. Ich kann sie Dir nur empfehlen!
Mittlerweile sind beide kniehoch, aber irgendwie gefällt mir die rote besser. Die pinke geht am Ende der Blütezeit ins roafarbene über - die rote bleibt saftig rot. 
Habe mal gelesen, dass man zwei Rosen von derselben Sorte mit wenig Abstand zueinander pflanzen soll, dann sieht der Strauch / die Pflanze kompakter aus.  Das kann ich bei Strauchrosen bestätigen!
Bei uns war vergangenes WE ein größers Fest im Dorf - unser Hof mutierte zum Parkplatz, leider parkten die Leute quasi überall hin - so trauere ich um insgesamt 5 verschiedene Rosen, die ich vor 2 Jahren gesetzt habe.
Schade, wirklich schade.
 Aber: ich planze sofort nach!