Autor Thema: Schmerzintensität einstufen  (Gelesen 1544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MargretTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1922
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Schmerzintensität einstufen
« am: 03.04.04, 21:37 »
Hallo,
da unser Sohn z.Zt. öfters Bauchweh hat und dieses von ihm unterschiedlich heftig /schmerzhaft / schlimm  empfunden wird, haben wir von einer Bekannten einen Tipp bekommen, der sich als äußerst hilfreich erwiesen hat.  Sie hat ihn vom Facharzt einer Kinderklinik, bei dem ihr Kind wg. Kopfschmerzen vorgestellt wurde.

Das Kind, das den Schmerz selten mit Worten so beschreiben kann, dass die anderen genau wissen, wie schlecht es dem Kind geht,  soll dem Schmerz Schulnoten geben.  
D.h.  ein leichter Schmerz erhält vom Kind (nur das Kind kann die Stärke einstufen !)  z.B. die Note 2;  ein für das Kind fast unerträglicher Schmerz erhält z.B. die Note 5-6 und wird z.B. bei Kopfweh mit Schmerzmittel gelindert.

Wir haben verblüfft festgestellt, dass uns dieses System eine große Hilfe ist und das Kind sehr motiviert ist, da es sich ernstgenommen fühlt.  Sogar mehr als nur von mitleidigen, bohrenden Fragen, ob es denn wirklich schlimm sei...    Außerdem ist es praktisch,  die Botschaft  kommt blitzschnell  und prägnant an.
Erstaunt waren wir  darüber, dass auch unser Erstklässler, der ja noch keine Schulnoten bekommt,  ohne Problem seinen Schmerz benoten kann.

Können wir echt empfehlen in so einer ohnehin unschönen Zeit mit Schmerzen !

Herzliche Grüße  von Margret