Autor Thema: Kinderkur  (Gelesen 2538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

silvia

  • Gast
Kinderkur
« am: 12.03.04, 16:43 »
Hallo zusammen!

Hat jemand von euch Erfahrung mit Kinderkuren?

Lisa hat sehr häufig Atemwegsinfekte und deshalb sehr hohe Fehlzeiten in der Schule.

Jetzt sind wir gerade dabei eine Kur für sie zu beantragen.

Kennt jemand zufällig die Klinik Santa Maria in Oberjoch, dort kommt sie wenn´s genehmigt wird evtl. hin.

Falls jemand Erfahrung damit hat wäre es schön wenn er sie mir mitteilen würde.

LG Silvia

Offline peka

  • westl. Rheinland
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Kinderkur
« Antwort #1 am: 12.03.04, 21:28 »
Hallo Silvia,
im Juli 1998 war ich mit unserem Jüngsten, damals 4 Jahre, dort. Ich war als Begleitperson mit.

Eine super Adresse, wenn das Kind auf die Gebirgsluft reagiert. Das war bei uns leider nicht der Fall. Das lag aber nicht an der Klinik.
Zwei Jahre später waren wir auf Amrum, das hat wesentlich besser geholfen.

Das Personal, die Ärzte und das Haus -  alles toll. Am meisten hat mir der Kontakt zu anderen betroffenen Eltern geholfen.

In den letzten 6 Jahren hat sich dort mit Sicherheit viel verändert, aber die Klinik hat einen sehr guten Ruf und ich kann sie nur empfehlen.

Wie alt ist deine Tochter? Kannst du versuchen als Begleitperson mitzufahren? In den Elternschulungen lernt man viel Wissenswertes.

Melde dich, falls du noch weitere Fragen hast.
peka
Gönne dir Stille,
in der du nur Atem und Herzschlag lauschst.
Dann kehre in den Alltag zurück,
kraftvoll und gelassen.

Offline peggy

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Weiblich
  • In der Ruhe liegt die Kraft.
Re:Kinderkur
« Antwort #2 am: 13.03.04, 22:17 »
Hallo Silvia,

meine Kinder waren schon 2 bzw. 3 mal in der Klinik Santa Maria in Oberjoch. Meine Tochter wegen Asthma. Mein Sohn wegen Neurodermitis. Beide waren ohne meine Begleitung da. Beiden hat es gut gefallen. Das erste Mal waren sie 1997 da, damals waren sie 10 und 9. Beide kamen in unterschiedliche Gruppen. Meine Tochter war 3x da und hat zwischen den Kuren und auch danach noch lange Kontakt mit ihren damaligen Betreuern gehalten. Sie würde auch heute noch gerne wieder dorthin gehen.

LG Peggy

silvia

  • Gast
Re:Kinderkur
« Antwort #3 am: 14.03.04, 10:15 »
Hallo Peka und Peggy!

Beruhigt mich sehr dass ihr so gute Erfahrungen gemacht habt mit der Klinik.

Peka: Lisa wird im Juni 13 und sie möchte ganz bewusst alleine zur Kur fahren. Sie ist voll in der Pubertät und deshalb momentan etwas schwierig. Ich glaub sie möchte damit auch beweisen dass sie dort alleine zurecht kommt.

Von uns ins Allgäu ist es ja nicht so weit zu fahren, wenn Not am Mann ist sind wir in gut 2 Stunden bei ihr.

silvia

  • Gast
Re:Kinderkur
« Antwort #4 am: 20.04.04, 14:35 »
So nun ist es amtlich. Lisas Kur ist genehmigt und wir haben auch den Termin schon bekommen.

Sie fährt vom 13. Mai bis 10. Juni nach Oberjoch.

Ist vielleicht jemand vom Bt aus der Gegend?

Eventuell könnten wir einen Besuch bei Lisa ja nutzen für ein kl. Bt-Treffen.