Autor Thema: Zimmerpflanzen  (Gelesen 46797 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trudi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 435
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #60 am: 05.03.07, 18:57 »
Danke Annuschka,dass du mir so promt geantwortet hast.
 Werde deinen Rat gerne annehmen.  Trudi.

Offline efi

  • Niedersachsen
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #61 am: 08.03.07, 13:38 »
Hallo
Ich habe einen Glücksbambus in einem Blumenstrauss geschenkt bekommen .Der strauss ist jetzt fast verblüht. Ich möchte den Bambus behalten aber weiss nicht genau ob er es in Blumenerde,in Seramis oder einfach nur in eiem Glas Wasser am liebsten mag und wie ich ihn Pflege?Muss ich unten ein Stück abschneiden?Bitte um Rat.
LG  Efi

Offline amazone

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1292
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen.
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #62 am: 08.03.07, 13:49 »
huhu efi,

ich habe meinen glücksbambus über jahre nur in wasser gehabt.
gedeihte prima, bis irgendson schädling ihm den garaus gemacht hat.
ich hatte auch mal einen, da war die obige schnittstelle NICHT verschlossen.
der ist dann, trotz ständigem wasser, vertrocknet.

ich hatte mit dieser methode erfolg, ob das aber der weisheit letzter schluss ist....
*schulterzuck*
vielleicht haben andere hier ja ganz andere und bessere erfahrungen gemacht...  ;)
Beste Grüße von
Amazone

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1748
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #63 am: 08.03.07, 16:45 »
Hallo!

Ich hab auch einen Glücksbambus, den ich in Seramis gepflanzt habe. Da ist er in einem halben Jahr ein ganzes Stück gewachsen.

lg gundi
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline efi

  • Niedersachsen
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 63
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #64 am: 08.03.07, 18:10 »
Danke für Eure Antworten.Werde es wohl mit Seramis probieren,da steht der Bambus ja auch in Wasser.
LG  Efi

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3141
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #65 am: 08.03.07, 20:12 »
Hallo efi,

mein Bambus steht eigentlich auch nur so herum.
Nach langem wässern habe ich die stattlichen Wurzeln in Erde gepflanzt.
Er hat noch ein bischen ausgetrieben, ansonsten verträgt er jeden Platz
in der Wohnung ohne sich bemerkbar zu machen.

Trennen kann ich aber auch von keinen Pflanzen......... ;)

Grüße Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #66 am: 15.08.08, 06:28 »
 ::) Hallo, habe eine Wachsblume, die wunderschoen blueht, jedes Jahr auf's Neue!!! nun weiss ich nicht,
sollen die alten Blueten, wenn sie abgeblueht sind, abgeschnitten werden?? Sie fallen immer herunter und liegen dann ueberall herum! Jedes Jahr aergere ich mich darueber, habe aber noch nie was dagegen unternommen.
Jetzt habe ich gehoert, dass man sie nicht abschneiden sollte, kennt sich jemand von euch aus und kann mir einen Tipp geben?
Danke schoen,
                    Sigrid

Offline Christine

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 732
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #67 am: 15.08.08, 12:14 »
Hallo, Sigrid,

ich hatte vor vielen Jahren auch 'ne Wachsblume";bzw. "Porzellanstock". Ich hab das Abgeblühte immer abgeschnitten. Eines Tages musste ich das Teil dann aber "eliminieren" - hab den sehr intensiven Duft nimmer ausgehalten u. der ewig klebrige Fensterstock hat mich auch genervt............

Einen lieben Gruß ins winterliche Neuseeland von Christine.....
Herzlichen Gruß - Christine

Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

Mogli

  • Gast
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #68 am: 15.08.08, 17:11 »
Hallo Sigrid! Ich habe 2 Wachsblumen, die blühen mehr oder weniger das ganze Jahr. Abgeschnitten habe ich die Blüten noch nie. Ich freue mich wenn ich z.B. nachts in der Diele bin und es duftet süß. Die klebrigen Fensterbretter gehören halt dazu, einmal feucht drüber dann ists gut. Die abgefallenen Blüten frißt der Staubsauger. :-\ LG Helga

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #69 am: 16.08.08, 00:24 »
Die klebrigen Fensterbretter gehören halt dazu, einmal feucht drüber dann ists gut. Die abgefallenen Blüten frißt der Staubsauger. :-\
Eigentlich wuerde mich das auch nicht stoeren, Helga, aber die Pflanze haengt direkt ueber der Couch, und da finde ich es denn doch nicht soooo tolll!
Danke fuer eure Ratschlaege!
Christine, mich stoert der Duft nicht! Habe noch eine zweite Pflanze davon, die ist ganz genau so alt wie die im Wohnzimmer, aber sie hat noch niiiie geblueht, obwohl sie die gleiche Pflege (besser: fast gar keine Pflege  ;) ) wie die andere erhaelt.
                                                                                                                                                      Sigrid
« Letzte Änderung: 16.08.08, 00:27 von Sigrid »

Offline züsi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1057
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #70 am: 16.08.08, 00:38 »
hallo sigrid,

die blüten abschneiden würde ich nicht, denn die blütenstände sind ja immer die gleichen, dort entstehen
die nächsten blüten wieder.
gegen das abfallen der blüten aufs kanapee hilft vermutlich nur eines - das sofa anders hinstellen ;)

aber ich finde auch dass sie gut duften und vor allem erinnern mich meine immer an zuhause, wie ich ein
kind war haben diese blumen an derselben pflanze schon geblüht! ich habe sie dann nach dem tod meiner
mutter zu mir ins haus genommen und hier blüht sie immer noch.

gruss susanne

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #71 am: 16.08.08, 00:53 »
gegen das abfallen der blüten aufs kanapee hilft vermutlich nur eines - das sofa anders hinstellen ;)
hast recht, Zuesi, das ist wohl die einzige Moeglichkeit,  ;D aber ich werde so, wie es ist, damit leben!
                                                                                                        Danke, Sigrid


Offline züsi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1057
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #72 am: 16.08.08, 01:06 »
hallo sigrid,

bist du nicht so eine 'wohnungsumstellerin' wie ich? heute habe ich grad mal wieder schränkerücken
geübt und etwas umgeräumt. aber so richtig glücklich bin ich immer noch nicht mit dem zimmer.

jetzt geh ich wieder schlafen, gute nacht (ist schliesslich schon 01.05 am)

susanne

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9696
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #73 am: 02.11.09, 11:00 »
Hilfe, wer kann mir einen Rat geben.
Meine Gardenienpflanze bekommt lauter gelbe Blätter.
Hab sie vor einer Weile umgetopft und extra saure Erde für sie verwendet, scheint sie nicht zu mögen.
Hunger müsste sie keinen leiden, aber was sonst?
Standort ist der Gleiche wie im letzten Winter, sie bekam mir Wolläuse und war jetzt den ganzen Sommer draussen und hat sich prächtig erholt.
Träume von einer ganz grossen und stattlichen Pflanze- aber so wie es jetzt ausschaut, werd ich wohl auf ihre Blüten lange warten müssen :'(
herzl. Grüsse
maria

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Zimmerpflanzen
« Antwort #74 am: 02.11.09, 11:33 »
Oh ja, das schließ ich mich gleich an mit Fragen.........ich hab auch Wolläuse an meinen Orchidieen.......aber wenn ich mich so durchs Internet klicke, dann bleibt nur noch die Trennung :'( :'(....oder hat wer einen guten Tip?

danke
Herzliche Grüße von Fanni