Autor Thema: Kletterrosen  (Gelesen 90806 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Uschi-

  • Gast
Re:Kletterrosen
« Antwort #30 am: 24.06.04, 20:46 »
Stimmt.
Silberzwiebeln vom Vorjahr.
hatte sie im Winter einfach nur oberhalb der Erde abgeschnitten, sind immer nachgewachsen, dass ich bis jetzt immer was hatte.



[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #31 am: 15.07.04, 10:37 »
Hallo Rosenfreunde,

wer Lust hat, kann dieses Exemplar beim nächsen Hessentreffen am 1. August in meinem Garten sehen..........
.....hat eine sehr schöne Farbe die Rose unserer Kreisstadt

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #32 am: 15.07.04, 13:33 »
...........schon wieder ich am piepsen

Donnerstag, 15. Juli 20.15.Uhr Hessen Fernsehen
präsentiert Barbara Siehl den Rosengarten
von Hans Dorn im Schlüchterner Ortsteil Elm
in der Serie:  Hessens schönste Gärten

...............ist mir so gerade in die Hände gefallen.

Grüße Andrea   :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #33 am: 17.07.04, 15:57 »
.............und heute morgen gabs mal ein bischen Sonne, die Rosen verfaulen an den Ästen so naß ist es hier........

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1062
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re:Kletterrosen
« Antwort #34 am: 18.07.04, 21:52 »
Hallo , heute will ich euch mal meine Kletterrose vorstellen, gekauft irgendwo, Name weiß ich auch keinen.
wächst langsam, nach 6 Jahren etwa 4 m, habe von meinem Mann eine Stütze(Baustahl) bis zum Dach für nächstes Jahr  bestellt.
Zwischen einem Blitzableiter am Hauseck und der Stahlstütze spanne ich Drähte für die Rosenzweige, im Winter befestige ich damit Fichtenäste als Frostschutz.
Die Rose steht an einem zugigen Südosteck, deshalb selten Mehltau und je nach Witterung ab und zu Läuse.
Vorher hatte ich mal wilden Wein gepflanzt, aber schleunigst wieder entfernt, nachdem die Haftwurzeln am Putz und Fensterrahmen fast nicht zu entfernen waren.

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
« Letzte Änderung: 18.07.04, 21:54 von Gislinde »
Mit lieben Grüßen
Gislinde

biba

  • Gast
Re:Kletterrosen
« Antwort #35 am: 18.07.04, 22:33 »
Hallo Gislinde,

da hast du ja ein herrliches Prachtstück als Kletterrose!

Man merkt doch die stärkeren Sonneneinstrahlungen im südlichem Teil Deutschlands.  In diesem Jahr ist hier im Norden kein Rosenjahr.

Vor vielen Jahren hatte ich mehrere Rosen und eine Kletterrose gekauft und habe sie während des Einspflanzens doch unbemerkt verwechselt. Anschließend im Herbst jedes Jahr schön abgeschnitten und vergeblich auf das Wachstum der Kletterrose gewartet.  :-[ War ziemlich gefrustet über den Gärtner, da ich annahm.....
Na, per Zufall stellte ich Jahre später fest, dass sie auf einem anderen Platz stand und der ist natürlich falsch.

Wünsche dir noch viel Freude an dem Rosenstock.

LG biba

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #36 am: 19.07.04, 23:23 »
Hallo Gislinde,

nachdem ich es heute den Tag über nicht geschafft habe dein Exemplar zu bewundern, weil ich nicht in die Box kam, verspricht dein Beitrag nicht zu viel.........dein Stock ist herrlich.............freue mich mit dir
@biba
Habe an den Rosen die Schildchen mit den Namen nicht entfernt, sonst wüßte ich die Sorten auch nicht mehr, war mir früher auch nicht so wichtig, entscheidend war Blühkraft, Farbe und Geruch ......aber ich verstehe schon wenn du dich ärgerst.........

Grüße Andrea
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Irmgard3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 671
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Kletterrosen
« Antwort #37 am: 21.07.04, 15:32 »
@ Gislinde,ein Prachtexemplar deine Kletterrose, scheint ja von robuster Natur zu sein, dass sie sich am Südosteck so gut entwickelt hat. Bestimmt bekommt sie auch genug Wasser und Dünger von dir, also gute Pflege.

« Letzte Änderung: 21.07.04, 15:32 von Irmgard3 »
Lebe, wie  du wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.
(Christian Fürchtegott Gellert)

Offline gundi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1846
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Kletterrosen
« Antwort #38 am: 22.07.04, 16:50 »
Hallo!
Ich hab mal eine etwas andere Frage zu Rosen.
Wie kann man Rosenblüten trocknen,das sie auch in getrocknetem Zustand noch ihren Duft entfalten.Oder muß man da irgendwas dazugeben?
lg gundi :)
Es ist kein Herr so hoch im Land, der nicht lebt vom Bauernstand!

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #39 am: 25.07.04, 00:22 »
Hallo Gundi,

kann dir leider nicht weiterhelfen, schiebe aber die Box mal wieder an, Rosen sind im Moment voll in Blühte.

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #40 am: 25.07.04, 00:25 »
Habe heute meinen Rosenbogen etwas in Form gebracht, und gebunden. Hoffe bis zum Treffen am 1. August  gibt es dann noch einmal ein Foto.
Schade, das meine Blumenfreundinnen nicht kommen können.
Winke...........und blumige Grüße.........zu Geli, mary und Uschi.

Grüße Vöglein
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1062
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re:Kletterrosen
« Antwort #41 am: 25.07.04, 20:08 »
Hallo
vielen Dank für Euer Lob, aber meine Kletterrose ist von selbst so gediehen, da möchte ich Euch mal an die Rosenbilder von 2003 erinnern.
Solch ein Garten ist doch eineAugenweide.

http://www.baeuerinnentreff.de/rosen.htm
Mit lieben Grüßen
Gislinde

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #42 am: 29.08.04, 23:13 »
Hallo Gislinde,

Einfach super dieser Anblick.
wie sieht es bei dir aus, kommt es zu einer zweiten Blüte bei den Rosen ? Bei mir schleichen sich die ersten dunklen Blätter ein, hoffe, wir bekommen noch einmal ein bischen Sonne.
Grüße Andrea :D
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Vöglein

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3137
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum !
Re:Kletterrosen
« Antwort #43 am: 29.08.04, 23:18 »
Hallo ihr Lieben,

muß mich heute Abend einmal wieder meiner Blumen erfreuen

[gelöscht, Archiv unter www.baeuerinnentreff.de]
Liebe Grüße Andrea Maria

...man muss das Glück unterwegs suchen, nicht am Ziel, da ist die Reise
zu Ende !

Offline Gislinde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1062
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - find ich gut!  Hätte gern öfters Zeit dazu !
Re:Kletterrosen
« Antwort #44 am: 30.08.04, 00:10 »
Kletterrose blüht nur einmal,
weiß nicht genau,..unser Klima im Allgäu, ca 740 m hoch,
wir haben erst spät Austrieb, heuer bis ca 25. Mai noch einige Nachtfröste,
jetzt werden ab Ende August die Nächte wieder herbstlich kühl,
muß jetzt überlegen, wie ich im Oktober die Kletterrose frostfest einpacke, nachdem sie schon so groß geworden ist.

Im Frühjahr sieht es auch nicht mehr so schön aus, wenn die Fichtenzweige so dürr dran stecken, aber wir haben die Frühjahrssonne auch abzuhalten.
Außerdem habe ich gelesen, daß die abgefallenen Nadeln von den Abdeckzweigen entfernt werden sollen, schaden sonst der Pflanze.

Von den Beetrosen kommen an günstigen Jahren einige zur 2. Blüte,
können aber schon mal im September oder Oktober Tage mit Schnee bekommen.
Mit lieben Grüßen
Gislinde