Autor Thema: süße Früchtchen: Erdbeeren  (Gelesen 35369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline samira

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1242
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #30 am: 16.05.09, 14:44 »
Hallo Stadtkind!

Hast du etwas selbst schon Erdbeeren im Garten? Davon bin ich noch weit entfernt.
Liebe Grüße Samira

Offline Stadtkind

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 231
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #31 am: 17.05.09, 08:47 »
Nee, nur im Laden mal die ersten gekauft. Üblicherweise macht doch fast jeder zu Muttertag was mit Erdbeeren und/ oder Spargel.

Ne, die eigenen dauern noch ein wenig....

Offline zensi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #32 am: 24.05.09, 10:41 »
Meine Erdbeeren fangen an , rot zu werden.

Und wir freuen uns ungemein auf eigene Erdbeeren.


Zensi
Schönen Gruß    Zensi

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 746
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #33 am: 24.05.09, 12:39 »
Meine Erdbeeren fangen an , rot zu werden.

Und wir freuen uns ungemein auf eigene Erdbeeren.


Zensi
Hallo Zensi, unsere Erdbeeren brauchen noch etwas Zeit, bis sie reif sind. Die Ernte scheint heuer sehr gut zu sein. Freuen uns auch riesig auf die Erdbeer-
ernte. Möchte im Herbst unsere Hausgarten-Erdbeerplantage erweitern. War neulich auf einem Hof, die hatten vor der
Terasse alles mit Erdbeeren bepflanzt, daß gefiel mir sehr gut.
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #34 am: 27.05.09, 17:35 »
Hallo,

ich hätt da mal ne Frage zu Erdbeerkuchen: Also, ich backe einen Biskuit, bestreiche mit Sahne, lege darauf Erdbeeren und darüber kommt noch Tortenguß. Wenn ich den Kuchen schneide, dann fallen halt immer wieder mal Beeren raus. Das sieht optisch nicht wirklich gut aus und ich möchte an unserem Hoffest so gerne Erdbeerkuchen verkaufen. Aber er muß klasse aussehen! sonst lass ich es bleiben.

Bitte nicht lachen, für mich ist das wirklich ein Problem und vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich. Schon mal danke.

Ingrid

Offline gina67

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 5801
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nach jedem Winter folgt ein Sommer
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #35 am: 27.05.09, 19:54 »
Hallo

die erste Erdbeere fing an rot zu werden und schon haben die Vögel sie angepickt. Jeder Jahr der gleiche Ärger >:(

Nordlicht

Offline Johanna M

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #36 am: 27.05.09, 20:07 »
Hallo Ingrid,
vielleicht sind die Erdbeeren zu groß? Wenn du sie in der Mitte durchschneidest müßten sie doch
auf dem Tortenboden liegen bleiben,oder ???(sieht aber nicht schön aus ,sorry,ist mir grade
erst eingefallen,für zu Hause gehts ja,aber so?)Möchtest du die Erdbeeren quasi aufrecht
"hinstellen"?

Jo

Offline Johanna M

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #37 am: 27.05.09, 20:31 »
Kenn ich gar nicht daß man Sahne oder Pudding auf den Boden gibt,wir essen unseren
Erdbeerkuchen nur "pur",also nur Biskuitboden, Erdbeeren und Tortenguß.
Wird das mit Pudding nicht zu süß und ist die Sahne geschlagen???

Jo

Offline ELLI47

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 918
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #38 am: 27.05.09, 20:44 »
Hallo
Ich finde Quark auch lecker.
  LG Elli
Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein
    
        Elli

Offline ansabe

  • Münsterland/NRW
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 269
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich nehme mir die Zeit, die ich brauche!
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #39 am: 27.05.09, 20:46 »
Hallo,

ich hätt da mal ne Frage zu Erdbeerkuchen: Also, ich backe einen Biskuit, bestreiche mit Sahne, lege darauf Erdbeeren und darüber kommt noch Tortenguß. Wenn ich den Kuchen schneide, dann fallen halt immer wieder mal Beeren raus. Das sieht optisch nicht wirklich gut aus und ich möchte an unserem Hoffest so gerne Erdbeerkuchen verkaufen. Aber er muß klasse aussehen! sonst lass ich es bleiben.

Bitte nicht lachen, für mich ist das wirklich ein Problem und vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich. Schon mal danke.

Ingrid



Vielleicht geht für ein Hoffest auch besser ein Blech fertig machen. Das sind dann schöne viereckige Stücke und da fallen die Erdbeeren auch nicht so leicht? ;)
Viele liebe Grüsse
ansabe

Offline Landmama

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1004
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #40 am: 27.05.09, 21:05 »
Hallo Ingrid,

hab grad mal meinen Bruder gefragt, wie die sowas in ihrem Nobelhotel machen...

die schmieren entweder normalen Erdbeerjohkurt oder Vanillepudding drunter, das wichtigste ist aber das darin Gelatine ist ( auf 100 ml so ca. ne Platte) dann haben die Beeren einen besseren halt.
Zudem nehmen die nur noch den guten Kuchenguß von Dr.Oetger ( der ist schon vorgezuckert und in einem etwas gößeren Päckchen ) denn dieser glänzt viel schöner

versuchs einmal, sobald demnächst vielleicht auch in meinem Garten mal ein paar Erdbeerchen rot werden sollten.....( meine Kinder warten ...) probiere ich den Kuchen auch mal so aus

Offline Klecksi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sehnsucht ist die Suche nach Nähe in der Ferne
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #41 am: 27.05.09, 21:38 »
bei uns gibts erdbeerkuchen so :    mürbteigboden mit marmelade bestreichen   bisquitboden drauf nochmal  dünn mit marmelade bestreichen erdbeeren drauf   und  tortenguß wenn dieser erkaltet ist mit sahne tupfen verziehren   da kann gar nix passieren   l g hanni
Grias aus Niederbayern

Offline Maisi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #42 am: 27.05.09, 21:47 »
Hallo zusammen!
Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen! Aber bei uns gibts leider gar keinen Erdbeerkuchen, meine Kleine (20 Monate) isst alle alleine auf! ;D
Wenns einen geben würde, würd ich ihn mit Quarkcreme machen.
LG Maisi

Offline Caddy

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 746
  • Wer Heiterkeit sät, wird Lebensfreude ernten
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #43 am: 27.05.09, 21:48 »
das erste Erdbeereis gabs heute, Erdbeeren essen wir am liebsten roh, in Eis, Quark, Milch, Joghurt oder
Kuchen. Für Marmelade sind sie mir zu schade, möchte die Vitamine pur genießen.
Die Krönung ist Erdbeerkuchen mit Sahne.
Das Glück ist ein Mosaik, bestehend aus lauter unscheinbaren
kleinen Freuden.
LG Imke

Offline christiana

  • Niedersachsen
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Weiblich
Re: süße Früchtchen: Erdbeeren
« Antwort #44 am: 28.05.09, 13:02 »
Eine Freundin hat einen Obsthof und hat die ganze "Mutter-Kind-Gruppe" (10Mamas mit 1-2Kindern) zum Erdbeer pflücken und essen eingeladen :D
Ich glaube der Acker ist danach gepflügt, aber das wird ein toller Tag!

LG Christiana