Haushalt... > Ernährung von A - Z

Zwiebeln

(1/1)

mary:
Inzwischen kann man aus einer grossen Auswahl an Zwiebelsorten wählen.
Wir mögen Zwiebeln in jeder Farbe, Sorte, roh, gedünstet usw.
Ausserdem Frühlingszwiebeln.
Seit längerer Zeit stecke ich immer in frische Blumenerde eine Schale mit Küchenzwiebeln, lasse sie treiben und verwende deren Zwiebelgrün anstatt Frühlingszwiebeln.
Jetzt hat mir schon zum 2. Mal eine ganze Schale nicht ausgetrieben. An der Erde kann es nicht liegen, weil die Knoblauchzehen mit der gleichen Erde auch wunderbar treiben.
Dürfen Zwiebeln inzwischen gegen Wachsen behandelt oder bestrahlt werden?
Muss ganz ehrlich sagen, dass ich in Zukunft wieder meinen Zwiebelbedarf im Garten selbst erzeuge. Zwiebeln, die nicht treiben - sind mir  unheimlich.
herzl. Grüsse
maria

Selina:
Hallo mary,

die deutschen zwiebeln dürfen nicht bestrahlt oder auch anders gehandelt werden.
Aber die ausländischen Zwiebeln sind es dann umso mehr.
Das nennt sich dann Gerechtigkeit für alle Zwiebelanbauer .................. in Europa!

ELLI47:
Hallo Mary
Ich hab vor Jahren immer Frühlingszwiebeln ausgesät.
Irgendwann hab ich mal ein paar über Winter stehen lassen.
Seit dem hab ich immer frisches Zwiebellauch.
Kommt jedes Jahr wieder. :D

mary:
Hallo Elli,
das ist praktisch, muss ich doch noch ein paar Frühlingszwiebeln stehen lassen. Ich hab eine Winterheckzwiebel, leider ist sie heuer etwas sparsam.
Ich fand es recht praktisch, am Fenster getriebene Zwiebeln zu haben, war immer gleich zur Hand und auch im Winter frisches Grün für Suppen und Salate. Zum Glück sind die Zwiebeln im Garten schon in ansehnlicher Grösse.
@celina, Irgendwie ist das schon verrückt, die deutschen Zwiebeln werden fast verschenkt. Und was aus anderen Ländern kommt- schaut oft wie gemalt aus- da kann mein Gartengemüse nie mithalten.
Mit was dürfen denn die  nichtdeutschen Zwiebeln behandelt werden?
Werden sie begast oder bestahlt?
herzl. Grüsse
maria

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln