Autor Thema: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt  (Gelesen 167315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #75 am: 24.03.11, 20:52 »
Neenee, Wiese, Du warst mit dem Namen schon richtig, denn Ursula hatte das Bild von den Bienenstoecken ja eingestellt!!!  ;D
Hast Du selbst Bienen?? *neugierigbin*
Gruss, Sigrid

Offline Wiese

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3501
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #76 am: 26.03.11, 08:52 »
Hallo Sigrid

Na ja, wenn man den Kopf schon wieder woanders hat, da passiern halt solche Sachen.
Ja, wir haben Bienen. Heuer sind uns aber schon etliche draufgegangen, wegen der Varroara-Milbe.

LG. Wiese
Wer sich heute freuen kann,soll nicht bis morgen warten.
                     " Pestalozzi "

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #77 am: 12.08.11, 03:27 »
Hallihallo, Ihr Lieben,

Nachdem ich von einigen Damen hier wegen neuer Berichte aus NZ angesprochen wurde, will ich mal sehen, was es noch so berichtenswertes gibt.
Fuenf Jahre ca. und fuenf NZ-Threads lang ga es ja doch eine Menge zu schreiben und zu lesen hier. Irgendwann geht dann doch mal der "Dampf" aus.
Mal sehen, was ich noch so zusammenkriege.

Die Nachbeben in Christchurch dauern immer noch an. Nun ist es fast ein Jahr her, seit dem ersten Beben. Jedesmal geht wieder einiges in Truemmer, zum Glueck keine weiteren Menscheleben. Aber niemand kann so richtig was in Ordnung bringen, kaum getan, gibt es ein neues Beben, und alle Muehe war vergeblich. Irgendwann muss doch mal Schluss sein!!!!!

Ja unsd sonst?? Vor laengerer Zeit waren wir mal auf der Nordinsel, in Wellington, unserer Hauptstadt. Dort haben wir unter Anderem auch den Zoo und den Botanischen Garten besucht. War sehr schoen. Hier mal ein paar Bilder davon.

Bis demnaechst dann wieder alles Liebe fuer euch,  :-* Sigrid

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #78 am: 12.08.11, 03:53 »
Schnell noch ein paar Bilder von Wellington.....

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #79 am: 12.08.11, 03:54 »
...noch welche...

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2681
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #80 am: 12.08.11, 07:45 »
Hallo Sigrid,

da bin ich ja froh dass bei uns nur ne Kuh rumläuft. Dem Malaysischen Bären möchte ich ja nicht begegnen. Wenn man alleine schon die Struwelpeterkrallen sieht  :o
Ist schon klar dass es hier mehrere Boxen gibt über NZ aber wir wollen eben doch auch an Deinem/Eurem Leben etwas teilhaben   8) denn unsere Reisen gehen oft nur bis in den Kuhstall  :(
Danke für Deine Mühe mit dem einstellen der immer wieder schönen Bilder
LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline mogli

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2749
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #81 am: 12.08.11, 08:53 »
Hallo Sigrid! Danke für deine tollen Bilder. :D Die sind sowas von gelungen. Für mich fast ein Gefühl als wäre ich dabei gewesen. Danke! LG Helga
Liebe Grüße Helga

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #82 am: 12.08.11, 09:26 »
da bin ich ja froh dass bei uns nur ne Kuh rumläuft. Dem Malaysischen Bären möchte ich ja nicht begegnen. Wenn man alleine schon die Struwelpeterkrallen sieht  :o
Na ja, Mathilde, dieser Baer laeuft ja nun auch nicht bei uns frei rum, sondern nur im Zoo und dort im Gehege!!!  ;D
Zitat
Danke für Deine Mühe mit dem einstellen der immer wieder schönen Bilder
Ach, Mathilde, das ist ja nicht viel Muehe, es macht ja auch Spass. Es gibt eben bloss nicht so viel zu berichten. Hier ist genau so der graue Alltag, wie bei euch. Ich wuerde auch gerne mal ein bisschen rumfahren, aber, wie schon oefter erwaehnt, Goega will nicht, und alleine macht es mir keinen Spass!  :-\  :(

Halt,halt, will mich berichtigen: dieses Wochenende fahren wir zu Goegas Bruder an die Westkueste. Da muss er (Goega) auf der Terasse des Bruders einen Baum mit der Kettensaege zerkleinern, den die letzte grosse Flut dort angespuelt hat. Und dem Bruder wurden vor einiger Zeit alle seine Werkzeuge geklaut, unter Anderem auch die Kettensaege. Und nun muessen wir eben hin....!  ;D  Waehrend die Herren dann arbeiten, werde ich am Strand spazieren gehen und schoene Steine oder sowas suchen!!! Gummistiefel und Regenzeug sind schon eingepackt. Morgen frueh geht's los. Freue mich schon sehr. Den Strand erreicht man uebrigens, wenn man einfach ueber das sehr niedrige "Maeuerchen" vom Deck (Terasse) steigt, dann ist man direkt am Strand. Leider ist Winter bei uns, und es wird ganz schoen frisch dort sein. Ausserdem ist es kein Sandstrand, sonder es ist sehr steinig, aber schoen!! Mal sehen, vielleicht kann ich ein paar Fotos mitbringen.

Vielen Dank auch an Dich, Helga, freue mich, dass Dir die Bilder gefallen!!!

Wuensche euch ein schoenes WE, liebe Gruesse,  Sigrid

Mucki

  • Gast
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #83 am: 12.08.11, 09:53 »
hallo Sigrid,
die bilder sind so schön ,da beckommt man wirklich Ferweh,es ist schön das du uns imer so schöne einblicke gewährst ,und zumindest mir machts großen spaß die blider zu bertachten.

LG Mucki

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #84 am: 12.08.11, 10:05 »
Vielen Dank, Mucki!!!  :-*
Schoenes WE wuensche ich Dir,  Sigrid  

Oh, eben lese ich noch von Dir, milli! Danke. Deine "Kleine", wie alt ist sie denn?? Will sie auch verreisen???   ;D  Sigrid

Offline Ursula

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT find ich toll!
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #85 am: 12.08.11, 10:54 »
Hallo Sigrid,

während unseres Urlaubs in NZ hab ich alle Urlaubsprospekte gesammelt und dann auch mit heimgenommen. So als Urlaubsnachlese dachte ich mir. Ein Arbeitskollege von meinem Freund fliegt nun heuer ebenfalls im November nach NZ und der freute sich nun bereits über jede Menge Info aus "erster Hand". Auch unsere Straßenkarte hilft ihm jetzt schon bei der Planung. Uns hat es wieder riesig gefreut, dem Arbeitskollegen und seiner Freundin von Neuseeland zu erzählen. Ich würd am liebsten gleich nochmal mitfliegen :-) aber des ist im Moment nicht drin.

Am Sonntag fahre ich mit einer Gruppe auf den Weltjugendtag nach Madrid mit dem Bus. Wenn man bedenkt, dass der Bus ca. 20 Stunden nach Madrid braucht, und man in Neuseeland in ca. 27 Stunden (mit dem Flugzeug) ist, ist Neuseeland dann doch echt in "greifbarer" Nähe!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende an der Küste!
Viele Grüße Ursula
Grüße aus dem schönen Bayern

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #86 am: 12.08.11, 11:15 »
Hallihallo, Ursula, wie schoen, dass Du Dich auch wieder hier meldest!!
Es ist schon schoen, wenn man so tolle Infos fuer jemanden hat, irgendwie "erlebt" man dann die ganze Reise noch mal, finde ich.

Na, so 'ne Busfahrt nach Madrid ist ja auch nicht "ohne"...! Waere toll, wenn Du uns auch daran teilhaben lasen wuerdest! Bilder und Berichte sind ja immer willkommen! Viel Spass den dabei!!!

Danke fuer Deine lieben Wuensche fuer's Wochenende!!

Auch fuer Dich eine schoene Zeit und viel Spass bei der grossen Fahrt!!!
Liebe Gruesse,  Sigrid

Offline coni

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1433
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #87 am: 12.08.11, 20:06 »
das macht den bt so einzig artig mann hat das gefühl mann ffährt mit einer familie um die welt
einfach klasse
coni

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #88 am: 16.08.11, 04:29 »
Vielen Dank euch allen, fuer euer nettes "feedback".
Nun habe ich was, um euch ein bisschen mehr zu langweilen, hoffe nicht zu sehr. Also, es geht los:


Nun sind wir wieder zurueck von unserem Wochenendtrip an die Westkueste zu meinem Schwager! Es war sehr schoen dort!

Die Maenner "mussten" einen grossen Baumstamm, den die Flut auf das Deck (Veranda) geworfen hatte zerkleinern, um "handliche" Stuecke fuer den Ofen zu bekommen. Wir brachten die Kettensaege mit und gleich nach unserer Ankunft dort ging es mit der Saegerei los. War ein ganz schoenes Stueck Arbeit!! Der Stamm hatte es ganz schoen "in sich". Danach kamen dann noch einige kleinere Stuecke ran, und gegen Abend war es dann geschafft! Und die Herren natuerlich auch....!

Waehrend die Zwei sich nun abmuehten, konnte ich wunderbar am Meer spazieren gehen. Teils war der Strand steinig, teils sandig. Ich war richtig warm "eingemummelt" und Wind und Wetter konnten mir nicht viel anhaben. Es war wunderschoen. Leider wurde es dann sehr wolkig und es gab keinen
Sonnenuntergang zu sehen. Schade!

Der naechste Tag brachte Sturm, Regen und Hagel. Die Maenner machten sich einen "faulen" Tag, ich natuerlich auch. Aber bald konnte ich es drinnen in der sehr warmen Stube (das neue Holz gab gute Hitze ab!) nicht mehr aushalten. Sehr warm eingepackt und mit Regenjacke und Gummistiefeln ging ich dann wieder an den Strand, den man uebrigens direkt vom Deck aus ueber ein sehr niedriges "Maeuerchen" und 3 kleinen Stufen an der Strandseite erreichen kann. Tscha, der Sturm war wirklich sehr stark und seeeehr kalt. Als dann noch der Hagel kam, musste ich leider umkehren, da die  Hagelkoerner zwar sehr klein, dafuer aber umso spitzer waren. Es war mir, als wenn mir Nadeln ins Gesicht gestochen wurden. Puh!!!!! Aber drinnen war es dann umso besser und ich fuehlte mich richtig gut und erfrischt.

Am Montag gings dann wieder Richtung Heimat. (Es sind gut 4 Stunden Autofahrt). Irgendwo machten wir Rast und hatten lunch. Dort fing es dann ein ganz kleines bisschen an, zu schneien, wirklich sehr wenig, wir haben das kaum wahrgenommen. Je weiter wir dann fuehren, um so mehr nahm der Schnee zu. Er lag auch schon auf den umliegenden Bergen und am Strassenrand. Die Strassen selber waren voellig frei. Auf der Kuppe eines Berges, (Hope Saddle) den wir ueberqueren mussten, hielten wir dann kurz an, stiegen aus, und machten einen kleinen Schneespaziergang.
 Es war sooo schoen, mein erster Schnee "hautnah", seit viiiiielen Jahren. Hatte hier noch keinen erlebt! Das war fuer mich ein absolutes "Erlebnis"

Je naeher wir Richtung Heimat kamen, umso weniger Schnee gab es. Bei uns zu Hause gab es nicht mal andeutungsweise welchen. Aber es war schon sehr kalt!!  Minus 5 Grad zeigte das Thermometer und das ist fuer uns wirklich niedrige Temperatur.
Ich weiss, ich weiss, ihr seid "Besseres" gewoehnt, aber fuer mich war es wirklich ein Erlebnis, *bloedbin*

Hoffe, ich ahbe euch nicht zu sehr gelangweilt mit meinem "Bericht" aber fuer mich sind die "kleinen Freuden des Alltags" gleichzeitig die grossen Freuden!

Rundum war es ein gelungenes Wochenende, dass ich gerne oefter wiederholen wuerde, auch ohne Schnee!!

Danke fuer eure Geduld beim Lesen, liebe Gruesse uebern grossen Teich,  Sigrid   :-*

Schade, ich muss die Bilder so sehr verkleinern, kann man so wenig richtig was drauf erkennen....
« Letzte Änderung: 16.08.11, 07:21 von Sigrid »

Mucki

  • Gast
Re: Neuseeland 4 - ein Land, was Fernweh weckt
« Antwort #89 am: 16.08.11, 08:15 »
hallo Sigrid
 sooo schöne Bilder sehr beindruckend vor allem der baum,und der schnee.


LG Mucki