Haushalt... > Haushaltstechnik

Dampfsauger

<< < (2/2)

Nixe:
Hallo! Ich kenne dieses Gerät da es eine Bekannte von mir besitzt und ich es mir schon öfters ausgeliehen habe.
ich finde halt man sollte genau überlegen für was man es braucht? nur für die Böden ? hast du in einen normalen Haus soviel Schmutz das du so ein Gerät benötigst? Kannst du es nicht mal ausleihen und schauen wie du damit zu recht kommst .die Dinger sind ja meiner Meinung schon ziemlich schwer für den alltäglichen Gebrauch .und du wirst ja wohl nicht jedes mal nass wischen? und den ich von meiner freundin kenn mit den kann man nicht so einfach Staub saugen ist ja mehr wie ein Dampfreiniger,er saugt halt das wasser wieder weg das er hindampft. also  mir ist jetzt ein guter Staubsauger und ein guter Dampfreiniger lieber ehrlich gesagt. Weil wunder wirken können die auch keine.Praktisch ist er für Teppich und Polstermöbel.Auch kann man damit gut Gefrischränke abtauen.
das Model das ich kenne hat allerdings ne längere Aufheizzeit !
Gruß Nanu

gina67:
~Schubs~

Habe heute in der Zeitung von einem Dampfsauger gelesen. Man soll mit 2 l Wasser 100 qm putzen können, das Gerät saugt das Schmutzwasser gleich wieder auf.
Hat jemand von euch so ein Gerät? Seid ihr damit zufrieden oder ist das umständlich?
Viele Grüße
Nordlicht

Swisslady:
ja ich habe ein Kombigerät, Staubsauger mit Dampfreiniger, ich brauche den Dampfer fast nie, es ist mir zu umständlich, es ist weniger anstrengend zum Boden reinigen, dafür dauert es länger und schlussendlich muss noch das Rohr und die Düsen etc. gereinigt werden. Mein Sauger hat auch einen Wassertank als Filter ist eigentlich ganz toll, so gibt es keinen Staub der aufwirbelt, aber man muss den Wasserschmutztank sofort reinigen weil das ganze sonst stinkt. Es ist für mich auch eher umständlich, einen normalen Sauger würde ich wahrscheinlich öfters in Betrieb nehmen, so wische ich halt mit dem Rosshaarbesen.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln