Autor Thema: Bäuerinnenerholung / Kuren  (Gelesen 172393 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mucki

  • Gast
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #45 am: 10.05.04, 09:09 »
Hallo Geli!
Weis nicht wie es Sabine geht.
Möchte dir aber aus meiner sicht erklären was eine Kur bewirkt.
Du hast recht die situation zu hause verändert sich nicht,aber man sammelt kraft und neuen mut alles zu bewältigen,drei wochen reichen bei mir aus um meine Körper die ruhe zu gönnen die er zu hause nie hat,und man kommt erholt mit neuer Kraft zurück,voll tatendrang.Die nerven erholen sich auch man ist wieder belastbarer.
Lieb grüße Mucki

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #46 am: 10.05.04, 09:34 »
Hallo,

kann Mucki nur zustimmen. Habe nach meiner ersten Kur erst gemerkt, wie überarbeitet und überlastet ich war. Nach den drei Wochen hatte ich einen Schwung und eine Energie, die ich an mir überhaupt nicht mehr kannte.

Natürlich erledigen sich die Probleme zu hause nicht von allein, aber 3 Wochen Abstand können trotzdem viel bewirken.

Gruß Ingrid

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #47 am: 10.05.04, 13:12 »
Hallo Mucki und Ingrid,

ich war auch schon auf Mutter-Kind-Kur...... :D
Mir haben die drei Wochen seeeehr viel gebracht.
Allein schon zu sehen, wie schlecht es mach anderen geht, da bin ich wieder richtig zufrieden mit meiner Situation geworden. Auch meine Kinder hab ich in einer völlig neuen Umgebung kennengelernt. Ich wurde von allen Seiten gelobt, weil ich so tolle Kinder hab...das hat mich natürlich sehr gefreut. :D

Bei Sabine liegt der Fall wohl etwas anders.
Mit drei Woche Kur werden sich ihre Probleme nicht lösen lassen. :\'(

Ich wünsch ihr trotzdem alles erdenklich Gute und dass ihr jemand zur Seite steht, um die bevorstehende Zeit zu meistern.
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

SabineE

  • Gast
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #48 am: 13.05.04, 09:50 »
hallo

antrag wurde abgelehnt.


sabine

Online martina-s

  • Landkreis Weilheim Obb.
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Weiblich
  • Es lebt sich leichter mit der Wahrheit :)
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #49 am: 13.05.04, 11:00 »
Hallo Sabine,
das ist natürlich mehr als enttäuschend. Mit welcher Begründung? Oder muß das nicht begründet werden?
Liebe Grüße
Martina

Offline Ingrid2

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1229
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #50 am: 13.05.04, 11:36 »
Hallo Sabine,
das tut mir jetzt aber unendlich leid. Woran hats denn gefehlt? Ich würd am liebsten mit dir mitheulen.

Ingrid

Mucki

  • Gast
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #51 am: 13.05.04, 13:17 »
Hallo Sabine!
Kann deine schmerz verstehen und es tut mir leid für dich,meiner wurde letztes Jahr auch abgelent,ich war am bodenzerstört ,diese jahr hat es allerdings geklapp ,also nie die hoffnzng auf geben.
Liebe tröstende Grüße Sendet dir Mucki

SabineE

  • Gast
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #52 am: 13.05.04, 13:24 »
hallo

da mein antrag am montag entschieden wurde und ich bis jetzt noch nichts schriftliches hab, telefonierte ich mit der KK.

ich weiss nur das der medizinische dienst abgelehnt hat.

begründung? weiss nicht, krieg ich vielleicht schriftlich.

meine hausärztin hat depressionen, erschöpfungssyndrom und reizdarmsyndrom ins attest geschrieben.

ich soll jetzt praktisch noch angeben: allergische reaktionen der gesichtshaut, magenbeschwerden, schlafstörungen und was weiss ich nicht noch alles.
ausserdem die genaue erklärung meiner psychischen probleme.

und wenn ich dass alles mache?
die termine sind alle futsch. sommerferien sind dicht.
also ab september??

ach, mensch, ich habs satt schon am morgen wegen solchen scheiss zu heulen.
nichts haut hin.

sabine

Offline Erika

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1291
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #53 am: 13.05.04, 15:00 »
Mensch Sabine  :-* *tröst*

bleib trotzdem dran... wie schon geschrieben, meiner Schwester ist zweimal abgesagt worden.

Und wenn der Antrag trotz allem nicht durchgehen sollte, es gibt so schöne Ferienwohnungen im Forum und bei Mitgliedern der ML, da bestimmst DU den Zeitpunkt.

Offline annib1

  • Niedersachsen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1476
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ihr seid das Beste was mir je passiert ist !
Re: eine Kur ... alles was damit zu tun hat ....
« Antwort #54 am: 20.05.04, 11:36 »
Hallo,
ich bin am Freitag aus der kur nach hause gekommen. ich war mit meinen kindern auf Amrum in der DRK -mutter -kind- klinik und ich kann sagen Urlaub pur .Die kinder waren von morgens 8°°-16°° uhr im kindertreff die betreuer haben sich den ganzen tag gekümmert um die kinder sowie um die ihren Anwendungen und viel an Freizeit gestaltung angeboten. ;D
Zwischen meinen Anwendungen hatte ich viel freie zeit für mich und konnte regelrecht abschalten.Einigen ging es dort nicht so, bei manchen waren meiner meinung nach die kinder auch noch etwas klein weil es als mütter auch nicht immer einfach ist die kinder den ganzen tag abzugeben.ich denke wenn  man (frau) will kann man dort föllig abschalten wenn zu hause alles geregelt ist.
Ich werde auf alle fälle noch mal eine kur beantragen und mir die auszeit noch mal gönnen. ;)
LG Anja



LG Anja·٠•●●•٠·˙.•:*¨`*:•.♥ღ♥ღ♥.•:*¨`*:•
             TRÄUME DIR DEIN LEBEN SCHÖN
             UND MACH AUS DIESEN TRÄUMEN
             EINE REALITÄT.

Gerhild

  • Gast
Re: eine Kur ... alles was damit zu tun hat ....
« Antwort #55 am: 23.05.04, 21:45 »
Fahre regelmäßig zur Kur, da ich stark mit Allergien und Bandscheibe Probleme habe.
Mir hat jede Kur nur gut getan und ich habe selbst eine ganz andere Lebenseinstellung bekommen.
Ich treibe jetzt viel mehr Sport wie früher und überlege was meinem Körper gut tut.
Anwendungen in der Kur wirken viel besser nach, wie Anwendungen von zu Hause aus, wo man doch nur zum Termin hetzt und mit den Gedanken schon wieder bei der nächst anstehenden Arbeit ist.

LG
Gerhild ::)  

Offline Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3321
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: eine Kur ... alles was damit zu tun hat ....
« Antwort #56 am: 29.05.04, 14:27 »
Halloo,
haben uns jetzt auch dazu durchgerungen, einen Kurantrag zu stellen. Mal sehen ob es klappt.
Mein Mann würde nie alleine  fahren, deshalb probieren wir es im Doppel.
LG
Tina
LG
Tina

SabineE

  • Gast
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #57 am: 07.06.04, 09:53 »
Hallo

samstag kam brief von LKK.

meine kur wurde nach meinen einspruch doch noch bewilligt.

am 16.6.2004 fahre ich mir anna nach oberstaufen in die klinik sonnenalm.


das ganze ist ja schon irgendwie ein witz. zuerst wird abgelehnt.
dann schreibt man seinen einspruch, geht nochmals zum arzt für ein weiteres attest und dann klappt es innerhalb zwei wochen!!

als ob die nicht wüssten das auf einen bauernhof eine ambulante kur für die mutter nicht machbar ist?

na jetzt eh egal.

erwin schaute auch nicht ganz glücklich als ich ihm sagte dass es nun doch klappt und wir den termin festlegen müssen.
damit hat er nicht mehr gerechnet. aber wie sagte es beim ersten antrag so schön: mach diese kur, nach drei wochen sieht alles anders aus!

na mal sehen.

Sabine

Mucki

  • Gast
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #58 am: 07.06.04, 10:56 »
Hallo Sabine!
Gratuliere ,es wird bestimmt schön,geniese einfach die Arebitsfrei zeit,nicht kochen nicht waschen und wen dann die anwendungen noch gut sind es ist es herrlich.
Viel Spaß und erholung wünscht dir Mucki

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:Bäuerinnenerholung / Kuren
« Antwort #59 am: 08.06.04, 08:56 »
Hallo Sabine,

schön, das es nun doch mit der Kur klappt! :)
Und dann hoffe ich für dich, das Erwin recht hat, wenn er sagt, das nach drei Wochen alles anders aussieht! 8)


Ich wünsch dir gute Erholung!
lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.