Haushalt... > Ernährung von A - Z

saisonale Produkte

<< < (2/3) > >>

schneiter:
Ich finde es auch nicht gut im Winter Erdbeeren zu kaufen, worauf kann man sich dann noch freuen, wenn ich immer alles habe.

Clara:
Hallo mal eben,

wann hat was Saison, wer weiss denn das heute noch wirklich?


Ich gesteh, dass mich manches Obst- und Gemüseangebot im Jahreslauf auch wundert... "Aufregen" tut mich das nicht, da gibt es wirklich wichtigere Dinge in MEINEM Leben als das Angebot in den Gemüsetheken des LEH.

Doch ich kaufe auch mal im Winter Erdbeeren/ Beerenmischungen/Spargel- als Tk-Ware, weil das günstiger ist als im Glas.

Beste Grüße,

Anja

mary:
Mir gehts so, dass ich immer mehr auf die Saison abfahre.
Was vor Ort vorhanden ist, wird verarbeitet und auf den Tisch gebracht, friere gar nicht mehr so viel ein, sondern verbrauche es zügig Tag für Tag.
Im Winter ist das Verlangen auf Erdbeeren aus der Tiefkühltruhe gar nicht so gross, Him- und Heidelbeeren lassen sich auch besser einfrieren.
Rhabarber, wenn Rhaberberzeit, Spargel auch  und auch die Äpfel wenn es sie gibt. Früher habe ich x Gläser Bärlauch Pesto gemacht, jetzt verwende ich ihn zu der Zeit, wo es ihn gibt, 2-3 Gläser Pesto wandern in das ewig Eis, das reicht sehr gut aus.
Aber das hat sich bei uns auch mit der Zeit so entwickelt.
Die letzten Lageräpfel wurden vor kurzem noch verarbeitet, jetzt werden die 1. Frühäpfel bald reif.
Dann gibts wieder frisches Apfelmus, usw...................
Eigentlich ist das nichts Neues, vermutlich haben Generationen vor uns ebenso gelebt.

maggie:
einen Kopfsalat kaufe ich im winter auch mal wenn er aus Italien oder so kommt (sehr selten)

Erdbeeren, Aprikosen, Spargel, etc. - gibt es erst wenn Saison ist

gut wenn ich mal Pfirsiche kaufe (auch sehr selten), da schaue ich nicht, denn einheimische gibt es bei uns auf dem land in den läden nicht - da bekomme ich höchstens mal einige von unserem Spezialisten im Dorf, aber sehr selten, da hat er nicht viel

wenn ich mal zu jemandem eine Bemerkung mache heisst es, aber Bananen, Ananas, kiwi, etc., die kaufst du ja auch - da habe ich mal zu einer kollegin gemeint, das finde ich jetzt eigentlich etwas blöd ..., warum soll ich auf Gemüse und früchte die nicht bei uns wachsen verzichten..

Hopfi:
Saisonale Produkte kaufe ich aus der Kühltruhe oder fertig in Gläsern oder Konserven zu einem späteren Zeitpunkt.
Heute haben mich schon Johannisbeeren im Disco unter angelacht. Die sahen so herrlich reif aus.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln