Autor Thema: Him- und Brombeeren  (Gelesen 4016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MargretTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1916
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Him- und Brombeeren
« am: 13.08.04, 19:06 »
Hallo,

was macht ihr so alles aus Brombeeren ?

Ich habe noch welche in der Gefriertruhe  und der Strauch bei meiner Mutter trägt üppigst...

Wir essen sie gerne gezuckert (event. kurz aufgekocht)  zu Vanilleeis  oder  -pudding  oder  -joghurt.

Als Torte  mögen wir sehr gerne
Brombeer-Joghurt-Sahne-Torte;  
Rezept  gibts heute noch  unter  "Kuchen  und Torten".

Für gebackenen Kuchen habe ich noch kein rechtes Rezept.  Kennt jemand eines ?
Oder was gibt es sonst noch Gutes ?

Margret

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Brombeeren
« Antwort #1 am: 31.08.04, 16:24 »
Hallo
meine" Rentnerband"aus dem Dorf bringt mir täglich frisch gepflückte Brombeeren aus dem Wald .Nun habe ich schon 12 kg Marmelade hergestellt und werde noch ein Eimer voll entsaften.

Auch einige Dosen mit Brombeermark werde ich für Kuchen und Nachtisch eingefrieren.

Heißer Brombeersaft im Winter bei Erkältungen getrunken ist ein wirlklich gutes Heilmittel.
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline Juett

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Brombeeren
« Antwort #2 am: 21.03.05, 11:18 »
Ist zwar nicht ganz die passende Jahreszeit, aber wir haben SM-Gefriertruhe gemistet und da sind uns bergeweise Himbeeren "entgegengefallen". Damit sie die jetzt nicht alle zu ihrer "gefürchteten" Marmelade kocht - die isst wegen der vielen Kernchen nämlich kein Mensch  :-X :-X 8) ... - , habe ich einen grossen Pack "gerettet" und ein suuuuperleckeres Dessert für unsere Bauhelfer draus gezaubert:

Himbeercreme

500 g Quark
4 Eigelb
100 g Puderzucker

zu einer glatten Masse rühren

500 g Himbeeren pürrieren und durch ein Sieb streichen (!!!), mit der Quarkmasse vermischen

6 Blatt Gelatine einweichen, erhitzen und mit der Creme gut verrühren
alles kaltstellen bis sie leicht festgeworden ist. Dann:

2 Becher Sahne steifgeschlagen
4 Eiweiss steifgeschlagen

drunterziehen.

Alles noch mal kaltstellen und festwerden lassen: Suuuuuuperlecker !!!!

(Ist eigentlich die Füllung für eine Himbeertorte, schmeckt ohne Kuchen drumrum aber noch besser ...  ;D)

Offline Hopfi

  • Hallertau
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 940
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Re: Him- und Brombeeren
« Antwort #3 am: 24.02.16, 10:01 »
Himbeerlikör
300g Himbeeren waschen, gut abtropfen lassen
200g Kandiszucker weiß und evtl.
1 Vanillestange oder Zimtstange zugeben und mit
700ml Himbeergeist aufgießen und verschließen.
4-6 Wochen stehen lassen und von Zeit zu Zeit schütteln.
Die Früchte wie Rumfrüchte verwenden. Den Likör ggf. durch ein Filterpapier laufen lassen, damit er klar wird.

Der Likör paßt sehr gut zum Ende eines Jagdessens.
Hallo und auf ein Wiederschreiben