Autor Thema: Bilder aus Namibia von Gisa  (Gelesen 30680 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #30 am: 23.10.07, 22:56 »
Gisa bei der Arbeit. Melkstand und die Melkanlage.
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #31 am: 01.11.07, 15:44 »
Vom 2-12-2006
Zitat
Hallo Ihr!
Wir können wieder Wasser pumpen! Nachdem immer weniger u. weniger Wasser aus unserem Bohrloch kam, mußten wir  etwas unternehmen.
Pumpe war ja vor einem Jahr überholt u. in Ordnung, alle elektr.
Schalter,Sicherungen usw. erneuert, also zu wenig Wasser!
Der Wasserspiegel sinkt ständig durch die vielen Bohrlöcher am Rande von Windhoek die uns doch eine Menge wegpumpen.
Also diese alte u. altbewährte Bohrmaschine konnte dann endlich kommen.
Der "Bohrmeister" ein alter "Damara"-junge der schon 34 Jahre für seinen Chef mit dieser Bohrmaschine arbeitet, war gar nicht aus der Ruhe zu bringen u. machte somit einen guten Job.
Die Pumpe stand im Dreck!!! Dann wurde das Loch von 114 m bis 131m gesäubert. Immer wieder den festen Satz  gelockert u. anschließend mit der Schlammbuchse Dreck mit Wasser rausgeholt.
Von einem tiefer Bohren wurde uns abgeraten da die Gefahr des Einfallens zu groß ist.
Pumpe in alter Länge von 119m eingebaut, Wasser viel - wenig - viel - wenig. Amperezahl fiel u. stieg........ Also zu wenig Wasser.
Bohrmaschine war schon zusammengebaut u. startklar für den Abtransport.
Mit einem Flaschenzug u. viel Gezückel  die Leitung von 119m mit Wasser drin,  hochgehoben u. paar Meter Plastikrohr angesetzt.
 Gar nicht so leicht, denn es soll ja halten u. das Plastikrohr ist verflixt glatt. Gesichert wird  alles mit einem Stahlseil was ich persönlich sehr beruhigend finde.
Die Männer sind meistens unansprechbar bei diesen Arbeiten. Sowas kennt Ihr bestimmt.
Na ja, aber  --- das Wasser läuft!! Heute habe ich schon große Teile des Gartens bewässern können. Alles lief seit Wochen auf Sparflamme u. das bei Temperaturen um die 30°C.
Wir atmen auf!!! Hoffentlich hält das nun mal paar Jahre, was es eigentlich müßte...... aber... hier weiß man nie.

So, das ist das neuste von uns. Habt Ihr  Interesse am Porträt des alten "Eingeborenen"???
LG, Gisa

Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #32 am: 01.11.07, 15:47 »
Zitat
Da Ihr alle Anteil nehmt an unseren "Wassersorgen", die sich bis jetzt wohl gelöst haben, noch paar Bilder.
Es stimmt ja, sowas kennt Ihr gar nicht.
Hier wird das Rohr rausgezogen, 40mm Plastikrohr das wir erst seit Ende letzten Jahres drin haben, davor noch Rohrlängen von je 3m- die immer geschraubt werden mußten. Eine wüste Arbeit! Muß ja immer gesichert werden. -- blau ist das Elektrokabel, wird mit Bindern am Rohr festgemacht, vorne ist das 5mm Stahlseil zur Sicherung.
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #33 am: 01.11.07, 15:50 »
Zitat
So mißt der Junge die Länge des Bohrseiles.
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #34 am: 01.11.07, 15:52 »
2-12-2006
Zitat
das ist der "Alte". Sterben aus u. Nachfolger gibt es nicht. Die haben keine Lust mehr aus solchen Job.
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #35 am: 01.11.07, 15:54 »
2-12-2006
Zitat
bei Sonnenaufgang wird erstmal Kaffee gekocht....... Ein ganz typisches Bild von unseren Eingeborenen hier.
So leben sie u. sind zufrieden, kennen es gar nicht anders.
Der"Alte" hatte gleich unseren großen Hund ins Herz geschlossen. sowas ist selten. Sie haben selten eine Vertrautheit mit Tieren.
Gruß Gisa

Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #36 am: 01.11.07, 17:09 »
Zitat
Auf Erden wird ein Jedermann
wie sich's gehört - belohnt.
Der eine sieht sein Konto an,
der andere in den Mond!

der heutige Abendblick aus unserem  Küchenfenster.

Gruß, Gisa
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline fanni

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 4580
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #37 am: 01.11.07, 18:16 »
Schöne bilder sind das!

Verfolge sie gerne und

@Gisa


Göga hat vorgestern sein Ticket nach Windhoek gelöst. Melde mich noch, wenn wir mehr wissen. Unsere Freunde drunten im "wilden Süden"  ;) arragieren alles was in Namibia zu buchen ist.

Er freut sich auch immer über deine Bilder!!!
Herzliche Grüße von Fanni

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2938
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #38 am: 01.11.07, 22:50 »

Zitat
das ist der "Alte". Sterben aus u. Nachfolger gibt es nicht. Die haben keine Lust mehr aus solchen Job.
Das ist ein tolles Portraet von diesem alten Mann, sehr ausdrucksstark. Solche Gesichter findet man selten!!!!
Es "macht mich auch an", dass auf seinem Hutband "Marlboro" steht, ich wohne naehmlich in Marlborough (alte englische Schreibweise), aber eben in Neuseeland! Klein ist die Welt!
Danke an Heike nochmals die fuer uns diese wunderschoenen und interessanten Fotos hier einstellt!!!
HerzlicheGruesse,
                                 Sigrid

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #39 am: 08.11.07, 19:28 »
Mehr Bilder von Gisa´s CD
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #40 am: 08.11.07, 19:39 »
Ja, damit wir Daheimgebliebenen auch Freude haben, hier ebenfalls ein Bild

So transportieren wir  als Nebenerwerbsfarmer unsere einzelnen Tiere zum Schlachthof.
Das Aufladen ist etwas mühsam, geht aber.

Gruß, Gisa
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #41 am: 05.12.07, 19:48 »
Gisa bilder
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #42 am: 23.12.07, 17:36 »
Frohe Weihnachten!

    und alles, alles Gute für das Neue Jahr!
Wohlergehen und  R E G E N  -  R E G E N !!


  wünschen wir Euch - uns - allen!
                                                                                                               
              Armin und Gisa     


                                              für uns in Namibia gedacht - der Regen!!!



Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #43 am: 19.05.08, 11:00 »
email vom 3.5

Hallo nach Deutschland!
Unser Felsenschwalbenpärchen hat nochmal soooo spät im Jahr bei uns gebrütet. Wir haben ja Spätherbst, d.h. fast Winter.
Sie bleiben aber hier u. nach paar sehr kalten Tagen ist es immer wieder warm.
Über diese Brut freue ich mich ganz besonders. Nest liegt direkt über der Tür u. während des Brütens wurde unser Badezimmer
renoviert - sollte schon vor 25 Jahren!!!!!!!!! passieren, die Handwerker liefen dauernd raus u. rein u. jedesmal flogen die Piepmätze
davon. Ihnen wäre ja nichts passiert, wenn sie sitzengeblieben wären, aber diese Unruhe war denn doch zuviel des Guten.
Die Natur ist ganz schön hart wie man immer wieder feststellen kann.
Diese Aufnahme gelang mir vom Oberfenster aus der Küche heraus (Tele) nachdem die Eltern es akzeptierten, daß ich dort hinter Glas stand
u. der Apparat festgeklemmt war. Es dauert dann doch eine lange Zeit bis sie wieder ihre Kleinen futtern.
Das sind so meine kl.täglichen  Freuden !
Lg, Gisa
Venlig hilsen fra Danmark
Heike

Offline heike

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 561
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Bilder aus Namibia von Gisa
« Antwort #44 am: 19.05.08, 11:02 »
"meine" kleinen Schwalben sind fast flügge. Hier 1/100 Sek vor dem Futtern.
LG, Gisa

Venlig hilsen fra Danmark
Heike