Autor Thema: Ideen für den Kindergeburtstag  (Gelesen 135024 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #45 am: 31.03.05, 10:43 »
Hallo Margret,

das ist eine gute Idee: wir haben vor Jahren Plätzchen gebacken (meine Kinder haben in Nov. Geburtstag). Das kam ganz toll an bei den Kindern. Vor allem ist das auch schon für ganz Kleine was.

Gruß
Marina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #46 am: 31.03.05, 18:16 »
*warum sind meine Kinder immer anders?* *nerv*

Habe auch ein Novemberkind und mit ihm an seinem Geburtstag Kekse gebacken. War mit ihm abgesprochen und die Idee fand er im Vorfeld gut, als wir es dann in die Tat umsetzten, war die Begeisterung weder bei ihm noch seinen Kumpels dolle.

Ich hatte Mürbeiteigplatten in Hausform vorgebacken zum verzieren mit Zuckerguß & Co. sowie rohen Teig zum Ausrollen und ausstechen. 1 von 6 Kindern war begeistert, alle anderen erledigten nur die Pflicht und wollten lieber toben :(
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #47 am: 31.03.05, 20:09 »
Hallo Martina,

ist Dein Kind ein Junge? Jungs sind nicht so leicht zu begeistern wie Mädchen.
Mit Grausen denke ich an einen Geburtstag zurück, an dem 4 Jungs und 4 Mächen eingeladen waren.
Was ich auch vorgeschlagen habe: von den Jungs kam nur "das ist langweilig".
Wie Du schon schreibst: nur toben und lärmen war o.k.

Gruß
Marina

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #48 am: 31.03.05, 21:38 »
Ja, Marina, das Problem ist erkannt, ich hab nämlich NUR Jungs und es graut mir jedes Jahr mehr vor den Geburtstagen, daß ich in 2004 keinen einzigen Kindergeburtstag gefeiert habe (liegen auch alle 4 in absoluten Arbeitsspitzen, sehr schlechte Planung 8) )
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #49 am: 01.04.05, 23:10 »
Ja, Marina, das Problem ist erkannt, ich hab nämlich NUR Jungs und es graut mir jedes Jahr mehr vor den Geburtstagen, daß ich in 2004 keinen einzigen Kindergeburtstag gefeiert habe (liegen auch alle 4 in absoluten Arbeitsspitzen, sehr schlechte Planung 8) )

....wir haben da wohl besser geplant....zwei Januar, ein Februar ;).... da hab ich gut Zeit zum Feiern ;D....dafür die ganze Horde im Haus.... :o

Dieses Jahr war ausgerechnet bei allen drei Geburtstagsfeiern kein Schnee, sonst könnte man ja zum Schlittenfahren gehen ::)... Das schwierigste ist wirklich die Buben- Fete... die sind wohl alle überall gleich. Am besten kam das Traktorfahren an. Mein Mann hat abwechselnd ein Kind mitgenommen und das durfte dann selber lenken...eine Runde auf unserer Wiese hinterm Haus....aber das ist ja auch schnell vorbei.... :-\
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Heide-Brigitte

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 409
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #50 am: 02.04.05, 12:28 »
Hallo Martina,

bei unseren Jungens, Okt. und April habe ich die Geburtstagsfeiern nie groß geplant, auch war das Wetter nicht immer gut.
Sie wußten immer, dass sie "A-Krieger" oder "Dose um die Ecke"  oder "Räuber und Gendarm" spielen wollten, haben immer viel getobt. Das war immer gut, auch wenn mal einer im Graben gebadet hat, Spaß hatten sie immer genug und alle waren begeistert. Ich meine man soll die Kinder einfach toben lassen, denn Platz und Gelegenheiten haben wir auf den Höfen doch genug und alle Kinder, vor allem die Jungens,  sind zufrieden.

Im vorletzten Jahr haben wir ein langes Stück Silofolie mit Schmierseife und Wasser im Garten auf den Rasen ebenerdig gelegt als Rutsche mit Anlauf, war klasse, obwohl eigentlich nicht warm genug in Badehosen.

LG Heide
Liebe Grüße
Heide

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #51 am: 02.04.05, 19:39 »
Hallo Heide,

was ist "A-Krieger" und "Dose um die Ecke" für ein Spiel?

Gruß
Marina

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #52 am: 21.04.05, 10:47 »
Hallo Margret,

wie ist der Geburtstag verlaufen? Habt Ihr gekocht?

Gruß
Marina

Offline Heide-Brigitte

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 409
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #53 am: 21.04.05, 16:07 »
Hallo Heide,

was ist "A-Krieger" und "Dose um die Ecke" für ein Spiel?

Gruß
Marina

Hallo Marina!

Bei "A-Krieger"  ist einer der Krieger,  drei Stöcke werden weggeworfen und alle laufen schnell davon und verstecken sich. Der  Krieger muss schnell ein A davon bauen und alle suchen und an dem A abschlagen als Gefangene. Der letzte Verstecker darf alle Gefangenen freischlagen, indem er versucht das A auseinander zuschlagen. Dann dürfen sich alle wieder verstecken und der Krieger fängt wieder von vorne an.
"Dose um die Ecke" ist eigentlich das gleiche Spiel mit einer Dose, die um die Hausecke geworfen wird. Allerdings kann da jeder die Gefangenen an der Dose wieder freischlagen und nicht nur der letzte. Das finden unsere Kinder dauert zu lange und der Krieger hat nachher auch keine Lust mehr, weil er nie alle bekommt.
LG Heide
Liebe Grüße
Heide

Offline Marina

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3256
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #54 am: 21.04.05, 20:05 »
Hallo Heide,

danke für Deine Erklärung.
Da ist ja unser "normales" Versteckerles richtig langweilig  ;).

Gruß
Marina

Offline bienchen3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1115
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #55 am: 16.05.05, 20:25 »
Hallo, ich brauche Eure Hilfe: Meine Große hatte im Februar ihren 7. Geburtstag, und wünschte sich ein Sommerfest als Kindergeburtstag. Nun haben wir mal den Samstag nach den Pfingstferien (hoffentlich schönes Wetter) ins Auge gefaßt. Aber ich bräuchte noch ein paar gute Ideen für Mädchen-Spiele im Freien. Und außerdem wünscht sie sich einen Stroh-Haufen, wo Gummibärchen-Tüten und so versteckt sind. Aber ich weiß nicht so recht, wie wir das am besten machen. Ich habe schon an ein großes Plantschbecken gedacht, wo man Stroh reintun könnte, damit es nicht auf der ganzen Wiese verteilt ist, aber so ganz glücklich bin ich damit auch nicht.
Ich bin auch ansonsten für gute Vorschläge offen ::)

Danke schon mal

Sabine
Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. Albert Schweitzer

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #56 am: 17.05.05, 06:40 »
Wie wärs mit Strohballen als Begrenzung? Ist aber schon einiges an Aufwand!
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".

Offline Margret

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnentreff-eine Bereicherung des Alltags !
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #57 am: 18.05.05, 22:54 »
... und drunter eine Plane  oder Folie.

Margret

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8668
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #58 am: 31.05.05, 11:16 »
..für unsere nächste Party draußen werden wir mal einen "Kübel" Seifenlauge herrichten für

Seifenblasen und uns dazu aus Draht und Holzstöcken größere "Gebilde" bauen....

Hab da bei "mobile-familienmaganzin" ein Rezept gefunden  ;)

Rezept für selbstgemachte Seifenlauge:
Du brauchst:
2 Liter Wasser, 100 g Zucker, 5 g Tapetenkleister, 150 ml Neutralseife

So wird's gemacht:
Einen Liter Wasser in einen Eimer geben. Den Zucker mit einem halben Liter Wasser aufkochen und in den Eimer gießen. Den Tapetenkleister mit einem halben Liter Wasser anrühren, Neutralseife dazugeben, umrühren und in den Eimer gießen. 12 Stunden stehen lassen, nochmals gut umrühren.
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline Doro

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Re: Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #59 am: 31.05.05, 15:47 »
... wie wärs mit einem großem Trampolin zum Ausleihen? Wird sehr gern angenommen, muß aber jemand da sein, der aufpaßt.
Es grüßt Doro

,,Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling. ,,Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben".