Autor Thema: Ideen für den Kindergeburtstag  (Gelesen 135023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #15 am: 20.01.03, 20:19 »
hm... text auf regenbogenpapier schreiben, dünn aufrollen, in luftballon stecken, dann aufpusten und zuknoten? oder nur an den ballon hängen?

meinen kids ist sowas egal, da tuns auch vorgedruckte einladungen - hauptsache die gäste kommen auch!
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #16 am: 20.01.03, 21:06 »
Hmm, bei wenig Kreativität ist das schon ein Problem, aber trotzdem machbar. ;)

Im Baumarkt oder Bastelgeschäft kann man Styroporkugeln kaufen mit ca. 3 bis 5 cm Durchmesser. Diese halbieren. Wie einen Marienkäfer anmalen, Schlitz in den Rücken schneiden und eine Tonkarton-Karte/Kärtchen mit der Einladung reinstecken. Kann ja auch ne fertige Einladung sein. ;)

Oder Pfeifenputzerdraht (gibt es bunt in jedem Bastelgeschäft) zu einer Schnecke aufrollen, Einladung dran. Fertig!

Aus Tonkarton Teddy, Schmetterling (wunderbar aus Regenbogenkarton) oder ähnlichem ausschneiden. Auf einer Seite den Text für die Einladung schreiben.

Das ist mir jetzt spontan eingefallen.

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8668
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #17 am: 01.04.03, 11:24 »
Hallo,


bei uns steht für morgen der 8. Ki.-Geburtstag an. Mir graust es jetzt schon.... aber cool bleiben  ;) ;)

Ich habe aus Erfahrung gelernt und dieses Mal 2 Mädchen zu den Buben eingeladen. Es sind dann zwar insgesamt 11 Kinder, aber Ideen habe ich  hier ja genug gefunden, was wir machen können, wenn es wirklich regnet.

Ich plane auch eine Stallführung ein. Das habe ich mich voriges Jahr noch nicht getraut, bei der wilden Horde.

Ich werde Euch dann berichten, wie's war  :D ;D
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline PeacefulHeidi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 907
  • Geschlecht: Weiblich
  • Den Morgen nicht vor den Abend loben!
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #18 am: 01.04.03, 17:38 »
Freya, ich wünsche dir viel Spaß mit deiner Horde! Ein ganz dickes Bündel starker Nerven noch obendrein.  ;D 8)

Offline Imogen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 350
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #19 am: 06.04.03, 16:49 »
Wir sind vor ein paar Jahren, ich glaube es war der 6. Geburtstag mit dem Traktor in den Wald gefahren.
Decke auf den Wagen und so war auch gleich ein toller Picknickplatz  fertig.
Im Wald durfte jedes Kind einen Baum pflanzen.
Vorbereitetes Namensschild dran und fertig. Fanden alle ganz toll.
Leider sind die Namesschilder jetzt kaputt, wir haben vergessen Sie zu erneuern. Wäre jetzt ganz schön bei einem Geburtstag nachzusehen, wessen Baum schon größer ist als man selbst. (Ein paar haben es leider auch nicht geschafft, zuviele Rehe unterwegs)

Anschließend haben wir auf dem Wagen gleich Pickick gemacht kleine Berliner aus der Hand (macht Oma), ein paar Plasikbecher und Mineralwasser. Wir konnten gar nicht so schnell gucken wie die Berliner verschwanden.
Weiterer Vorteil die Kinder konnten nicht ausschwärmen und waren bis es weiter geht.

Schatzsuche muß bei uns auch sein.
Viele Grüße
aus dem Tal der Liebe

Offline reserlTopic starter

  • Niederbayern
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Weiblich
  • BT - Blick über den Tellerrand
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #20 am: 11.09.03, 15:58 »
Meine Kinder sind heute nachmittag ausgeflogen.
Sie sind zu einem Kindergeburtstag eingeladen. :)

Und wie immer hab ich mir die Frage gestellt:
Was schenken?

Als Thomas vor zwei Wochen seinen Geburtstag gefeiert habe, hat er von seinen Freunden soviel Geschenke bekommen, das kann man kaum mit Weihnachten übertreffen. :o


Muß man den Trend mitmachen?
Wie handhabt ihr das?
Wieviel Geld gebt ihr für Geschenke aus?

lieben Gruß
Reserl



Manchmal ist es ein großes Glück,
nicht zu bekommen, was man haben will.

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #21 am: 11.09.03, 16:20 »
bei uns werden in der regel so 6-8 euro verschenkt.

wenn das geburtstagskind einen festen wunsch hat, schmeißen die gäste zusammen und besorgen das teil. fällt dem kind oder den eltern nichts ein, dann sind hier gutscheine eines spielzeuggeschäftes gefragt ;) etwas langweilig beim auspacken aber wenn man dann später damit bewaffnet sich quer durchs geschäft was aussuchen darf, ist das ja auch nicht schlecht ;D

bei einer einladung dieses jahr wurden gutscheine eines sportgeschäftes gewünscht, weil das geburtstagskind neue fußballschuhe  und "coole" sportbekeidung brauchte.

******************************+

wo wir grad beim Thmea sind, wir planen nun endlich die geburtstagsnachfeier für nr1. da will eine meute 9jähriger jungen beschäftigt werden.

ich dachte an einen waldtag. erst eine große wanderung zum austoben, dann ein richtiges vesper in einer kleinen waldhütte (beheizbar)

junior war von der idee ganz angtan, er wünscht sich papa soll die jungs per trecker und wagen bis zum wald bringen und auch wieder abholen. nun ja, zur not muß halt der patenonkel ran, mit opas trecker, denn der papa muß garanteirt und ganz bestimmt just an dem tag weizen drillen 8)

und was mache ich noch mit den jungs im wald außer wandern und essen? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

fichtenzapfenweitwurf?  :-\

irgendwie fällt mir nichts ein, bin schon froh, daß wir zumindest einen termin gefunden haben ;).


Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline cara

  • Kreiselstadt
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7418
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kann ich nicht, heisst will ich nicht.
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #22 am: 11.09.03, 19:22 »
hallo martina....
du solltest mal öfter fernsehen, dann wüsstest vielleicht was.... 8)

also.. im ernst:
die aktuelle hobbythesendung hat sich mit dem thema spielen befasst.
hab zwar leider auch nich alles gesehen, aber was sie so brachten war echt interessant..
die eine möglichkeit mit dem waldspiel petz ich jezze mal gleich aus, ich denke, grad für 9 jahre is das gut machbar..

du musst eigentlich nur für die halbe anzahl an kindern augenbinden mit in den wald nehmen.
da werden dann zweier- grüppchen gebildet, wovon einer die binde umbekommt.
der wird dann ein paar mal im kreis gedreht und der sehende führt ihn dann zu einem baum.
den gilt es jezze zu ertasten, zu erriechen und zu erschmecken...
den muss er nämlich anschliessend ohne augenbinde wiedererkennen... ;D
mehr dazu auf jeden fall hier



« Letzte Änderung: 11.09.03, 19:23 von cara »
LiGrüss cara

It's a magical world, Hobbes, ol' buddy...
Let's go exploring!

Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #23 am: 13.09.03, 19:35 »
Ha,

ich habs heute hinter mich gebracht: Den schönsten Ki-Geburtstag für Fabian 8 Jahre:

Wir haben eine kleine Wald-Ralley gemacht, dazu hab ich 30 min vor Start ein kleines Gedicht zamgeschrieben und jedem Kind eine Tüte in die Hand gedrückt:
-----------------------------------------------------
Herbst – Rally Kindergeburtstag
(Finde heraus und bringe mit heim)

Rote Wangen: So muss ich sein.
Nicht allzu groß – nicht allzu klein.
Saftig und meist richtig rund –
Bin ich für Kinder ja so gesund.         5 x

Wir sind recht viele hoch in den Zweigen.
Ein harter Kern ist jedem zu eigen.
Fruchtig und süß: Wir schmecken recht lecker:
Mag uns auch der Wurm – der kleine Verrecker!    10 x

Das Eichhorn mag mich richtig gerne.
Wachsen tu ich den Wipfeln ferne.
Länglich  - nicht rund wie die Kiefer
Den Samen für gesunde Wälder ich liefer.      1 x

Meinen Schirm der schützt mich im Regen,
doch ohne ihn würds mich nicht geben!
Ich schmecke recht lecker doch aufgepasst:
Das Du von mir nicht die giftige Art erfasst!   ?

Aus Plastik bin ich nicht!
Und hab dennoch ein orangenes Gesicht.
Soll ich lachen – so muss ich leiden:
Muss ein Messer erst in mich schneiden.      1 x
----------------------------------------------------------------

so klar, was das alles war?? So 3 km sind wir wohl insgesamt spaziert, Pilze haben wir keine gefunden dafür Wahlnüsse.

Daheim war Roibuschteetrinken & Kluntje mit super dekorierten Zebrakuchen (Schwägerin  :D) angesagt (die hatten Hunger), dann durften sie die Kürbisse aushölen, Gesichter schnitzen und mit heimnehmen - zuvor gabs einfach noch einen "Hitzeplotz" also Zwiebel-Schinken-Hefeteig-auf-dem-Blech.

Mit diesen Spiele-Deko-Naschtüte mit nach Hausebring Feiern kann ich nix anfangen, lieber fahre ich nächstes Jahr ins Schwimmbad oder mit ausgewählten Gästen in ein Imax - das wäre dann wirklich ein Erlebnis!

So, aber heute abend: Alle glücklich und zufrieden!

Bei Geschenken muß bei 6 - 7 € wirklich Schluß sein! Wenn jemand fragte sagte ich Mickey-Mouse (lesen üben..) was für die Schule bzw. haben die Kinder doch selbst gewußt, was Fabian gefällt: Bionicle  ;D.

Viel Spaß Euch beim Überlegen, Knobeln und Vorbereiten, also wenn Kinder was richtiges bauen können (z.B. Weidenhaus im Frühjahr) oder Tannenzweige schneiden mit einem Geräterträger im Winter - das ist doch auch toll?

Topfklopfen hat doch jeder, wir am Hof können doch vieeel mehr anbieten ;-)).

Mirjam



Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline martina

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21224
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #24 am: 14.09.03, 09:01 »
luna, mein sohn hat leider einen absoluten horror vor allem krabbeltier 8)
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #25 am: 14.09.03, 22:51 »
Meine Große wurde im August 10 Jahre alt...

Dieses Jahr waren zum 1. Mal  auswärts... ;)

Nach Getränken und Kuchen sind wir mit der ganzen Mannschaft (4 Mädchen, 1 Junge, und unsere eigenen Vier) zum Minigolfen gefahren.
Da es sehr heiß war ging´s anschließend noch zur nahegelegenen Kneippanlage zum Abfrischen...

Am Abend gab´s noch Stockbrot mit Würstchen und als es beireits dunkel wurde eine Fackelwanderung.  8)

Hat allen viel Spaß gemacht, hätte ich mir aber die vorangegangenen Jahre nicht vorstellen können. Die Kinder waren nämlich 5 Stunden beschäftigt und es hat alles super geklappt! ;D

Bei schlechtem Wetter wären wir kegeln gegangen, hat sich aber erledigt.
Da ich aber drei "Winterkinder" habe kommt das bestimmt noch.....!! ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 6984
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #26 am: 05.01.04, 14:50 »
Hallo

heute Abend um 19 Uhr kommt auf Hessen  3
Service Familie ... u.a. mit dem Thema

Kindergeburtstag

http://www.hr-online.de/fs/servicefamilie/archiv/030209_kindergeb.shtml

Na gut ... das mit der Bahn :( ...
aber die anderen Tipp´s find ich toll ...
und die Links auch ;)

Gruß
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline geli.G

  • Landkreis BGL Obb.
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3710
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #27 am: 05.01.04, 19:10 »
Mein Junior wurde gestern sechs Jahre alt......

Heute waren seine sechs besten Freunde aus dem Kiga da......

Drei Stunden volles Programm, sonst fällt der Bande nur Blödsinn ein.
Erst Geschenke raten und Auspacken.
Nach dem Essen (es gab Amerikaner mit vielen Smarties drauf) gingen wir alle raus zum Schlittenfahren. Zum Glück hat´s letzte Nacht nochmal geschneit. Natürlich gab´s dann auch Streit, da das Geburtstagskind unbedingt den Schneemann seiner Schwestern zerstören wollte..... ::) >:(

Die Lage hat sich aber schnell wieder beruhigt! ;)
Wir waren eine gute Stunde draußen, dann haben wir gebastelt. Die beiden Großen können  mir schon super dabei helfen *großes Lob* :D

Anschließen Topfschlagen, Reise nach Jerusalem, Elektrisches Gummibärchen....
Da wurden  die Ersten auch schon abgeholt. Aber anstrengend ist das schon..... ::)

Bis zum nächsten Jahr!! ;)
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.
Viele Grüße von Geli

Offline Kerstin-44

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #28 am: 05.01.04, 19:11 »
hallo,

ich hab eben einen wieder dolle gelacht als ich die überschrift "ideen für den kindergeburtstag"gelesen habe.ich möchte diese wahre begebenheit hier gerne reinschreiben.
meine freundin, auch bäuerin, hatte einen kindergeburtstag auszurichten.da der geburtstag immer so mitten in die ernte fällt, hat sie auch nicht sehr viel zeit zum vorbereiten.die kinder beschäftigen sich auch meistens selbst, was ja auch nicht schlimm ist, denn auf einem hof ist platz und man findet meistens etwas zum spielen.
nun war der geburtstag da! morgens bekam meine freundin einen anruf von einer patentante der tochter.sie wollte wissen was sie so geplant hat mit den kindern zu tun.daraufhin meine freundin:wir machen es wie jedes jahr,sind aufm hof.daraufhin die patentante:"ich geb dir mal einen tip.wandere mit den kindern durch den wald bis zunm reiterhof,dann gibste denen da ein eis und die kinder können da noch auf den spielplatz gehen und dann ist der nachmittag auch vorbei."meine freundin fand die idee gar nicht schlecht und setzte es auch um.auf dem weg durch den wald fanden die kinder immer zettel mit kleinen botschaften, wo was zu finden ist.da waren ganz tolle sachen.wie z.b. süssigkeiten, tannenzapfen, getränke.aha dachte meine freundin, darum sollten wir also hier lang spazieren gehen.das war eine überraschung von der patentante.die wanderung hat fast zwei stunden gedauert, weil auch spiele auf den zetteln standen, die gemacht werden mussten.kurz vor dem reiterhof kam dann das highlight: ein schön gefüllter picknickkorb mit prima kuchen, kakao und gutscheine fürs ponyreiten auf diesem hof.meine freundin war ganz schön perplex, wieviel arbeit sich die patentante gemacht hatte, und was sie dafür ausgegeben hat.nun sie gingen dann zu den ponys, jedes kind durfte reiten.plötzlich kommt ein mann mit einer horde kinder, ganz aufgeregt war er.sie müssen mir helfen, sagte er zu der besitzerin des reiterhofes."sie wissen doch dass ich gestern bei ihnen war und gutscheine fürs ponyreiten gekauft hatte.ich hab nun keine mehr, ich hab überhaupt nichts mehr.da war jemand im wald, und hat uns für den geburtstag alles geplündert.wir hatten jede menge botschaften für die kinder hinterlegt und viele überraschungen, es ist alles weg, sogar das ganze essen für die kinder".meine freundin wusste in dem moment nicht mehr wo ihr der kopf stand.damit hatte sie nicht gerechnet, dass diese sachen für jemand anders gedacht waren.es hatte sich ziemlich schnell aufgeklärt, und sie ist auch für den "schaden"aufgekommen.ich fand es sehr lustig,und ich denk es passt vielleicht auch mal hier rein;-)))))


gruss
kerstin

mantschi

  • Gast
Re:Ideen für den Kindergeburtstag
« Antwort #29 am: 15.01.04, 00:56 »
Luna, wenn der Geburtstag auf die Faschingzeit fällt ist doch verkleiden für die Mädchen das schönste.

Macht doch eine  Modenschau und die Modelle sollen von den Kindern beschrieben werden.

Wenn du viel Platz hast gibt es Tänze, bei denen z. B. jedes Tanzpaar einen Luftballon an die Beine gehängt bekommt und welches Paar am Schluß den Ball  noch heil hat ist Sieger.

Unsere mögen auf der großen Kindertafel gerne Montagsmaler spielen - überleg dir einige Begriffe und schreib sie ihnen auf - wer`s errät, kommt als nächster zum malen dran.

Momentan fällt mir grad nicht mehr ein.