Autor Thema: Kopfläuse  (Gelesen 100408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #120 am: 18.06.12, 07:16 »
guten morgen,
ihr habt natürlich recht. das shampoo heist prioderm.  ::) das kommt davon, wenn frau kurz zwischendruch mal einen beitrag schreiben will  :-X
kann sein, dass es infektopedicul bei uns in der schweiz nicht gibt. ich habe in der apotheke nach etwas seeeeehr wirksamen gefragt. die hat mir sofort das prioderm gegeben. (wird übrigens von der kk zurückerstattet - zusatzversicherung)

also auf unseren köpfen ist es inzwischen ruhiger geworden - es juckt beinahe nicht mehr. ich hoffe es hält an.

einen schönen tag
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #121 am: 06.09.12, 09:55 »
hallo zusammen,
frust!
die läuse sind wieder - oder immer noch da!!!  >:( gestern habe ich wieder die ganze familie einschamponiert. es ist jedesmal dasselbe. wenn wir läuse haben, bleiben die mindestens 3 monate. da ist nicht schluss nach der ersten behandlung... :-\

heute morgen habe ich die erzieherin der kleinen im kiga informiert. was mich beruhigt hat, anscheinend sind meine kinder nicht die einzigen. in juniors klasse hat sich schon jemand gemeldet - seiner lehrerin habe ich von unserem läusebefall noch nichts gesagt... :-X

ich habe schon ein rezept bei der kinderärztin bestellt, da das zeugs schweineteuer ist - und wir als "grossfamilie" 3! tuben davon brauchen.

ps. hab mich gerade bei g..le schlau gemacht. infectopedicul gibt es in der schweiz nicht unter diesem namen. das mittel mit dem selben wirkstoff heist loxazol. warum mir das in der apo nicht empfohlen wurde...keine ahnung. die meinte, das beste sei prioderm.
« Letzte Änderung: 06.09.12, 10:03 von Cendrillon »
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3968
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Kopfläuse
« Antwort #122 am: 06.09.12, 10:44 »
vill glück  ???
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #123 am: 06.09.12, 13:21 »
vill glück  ???

danke, kann ich gebrauchen
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2732
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #124 am: 06.09.12, 14:06 »
Hallo Katrin,

nicht böse sein bitte ist nur als Scherzle gemeint.

Beim Jungen hilft wahrscheinlich am besten die Schermaschine und Haar ab. Beim Mädel wärs wahrscheinlich auch dieeeee Lösung und dann ein Kopftuch drauf  :-[
Kommt sicherlich aus der Klasse oder dem Kiga das war bei meiner auch so.
Kopfläuse gehen nur auf s a u b e r e Köpfe *tröst*
Hab ich übrigens mal  in dem Kiga gesehen wo meine SM direkt daneben wohnt im 1 Stock Blick zum Garten der Einrichtung. Da hatte auch so ein netter Zeitgenosse bei beiden Kindern (auch Mädel und Junge) einfach die Haare abrasiert. Wieder nicht böse sein die hatten einen Migrationshintergrund, sprich Türkei.

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3968
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Kopfläuse
« Antwort #125 am: 06.09.12, 16:20 »
das wurde zu meiner schulzeit öfter mal gemacht - bei den buben.... - und als 2 oder 3 läuse hatten haben sich anschliessend fast alle kahlscheren lassen !!!
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kopfläuse
« Antwort #126 am: 06.09.12, 18:17 »
Hallo Gammi,

doch, das mit dem Aushungern durch luftdichtes Verpacken steht bei uns auch in den Broschüren, die es vom Gesundheitsamt gibt.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, soll man die Tüten aber 4 Wochen zu lassen und möglichst den Raum auf über 26° C Temperatur bringen? Wie gesagt, ich hab lange keine dieser Broschüren in der Hand gehabt.

*toitoitoi* uns hat es weder in 9 Jahren Kindergarten noch in mittlerweile 12 Jahren Schule bei keinem der 4 Kinder erwischt. Ich lege auch keinen Wert darauf ;D
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5622
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #127 am: 06.09.12, 19:10 »

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, soll man die Tüten aber 4 Wochen zu lassen und möglichst den Raum auf über 26° C Temperatur bringen? Wie gesagt, ich hab lange keine dieser Broschüren in der Hand gehabt.



oder am Besten in die Gefriertruhe.
Unseren Kindergarten haben sie dann auch einmal für eine Weile geschlossen und auch auf hohe Temperaturen durchgeheizt. Aber das musste auch über einen längeren Zeitraum gehen. Ist aber auch schon eine Weile her.
Ich kenn halt die Kombination, was gewaschen werden konnte wurde gewaschen und der Rest kam dann für längere Zeit in Tüten und in die Truhe.

Enjoy the little things

Offline martinaTopic starter

  • Südniedersachsen
  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21384
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unsere Landwirtschaft - wir brauchen sie zum Leben
Re: Kopfläuse
« Antwort #128 am: 06.09.12, 19:22 »
Ich würde schon vor mir aus alles waschen, ob es nun geraten wird, oder nicht.
Lasst uns miteinander reden - wir freuen uns auf Beiträge.
Bei uns geht Kontakt ohne Maske und Abstandsregeln. Draussen nicht!

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #129 am: 06.09.12, 21:28 »
mathilde,
juniors haare sind um einige centimeter kürzer (göga nennt das soldatenschnitt  ;) )

bei den mädels möchte ich das eigentlich vermeiden. die produkte sind ja heutzutage so gemacht, dass ein durchkämmen der haare kaum mer ziept.
bin nicht böse. der tipp ist gut, hat aber bei junior nicht wirklich geholfen (ihm bleiben ein paar milimeter auf dem kopf)

gammi,
stimmt. in der schule bekommen die kiddies einen prospekt, der genau das beschreibt. die plüschtiere, kissen und und zum teil decken habe ich für mindestens 2 tage in grosse tüten gepackt und luftdicht verschlossen. was ich waschen konnte, habe ich danach trotzdem gewaschen. :-X
wenn ich eine gefriertruhe hätte, hätte ich alles dort reingeschmissen. in unserem kleinen gefriehrschrank haben - wenn er leer ist vielleicht 3 kissen platz  ::)
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.

Offline gammi

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5622
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #130 am: 06.09.12, 22:25 »

gammi,
stimmt. in der schule bekommen die kiddies einen prospekt, der genau das beschreibt. die plüschtiere, kissen und und zum teil decken habe ich für mindestens 2 tage in grosse tüten gepackt und luftdicht verschlossen. was ich waschen konnte, habe ich danach trotzdem gewaschen. :-X
wenn ich eine gefriertruhe hätte, hätte ich alles dort reingeschmissen. in unserem kleinen gefriehrschrank haben - wenn er leer ist vielleicht 3 kissen platz  ::)

Ich würde trotzdem mal versuchen, die Plüschtier länger als 2 Tage drinnen zu lassen.
Enjoy the little things

Offline Mathilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2732
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #131 am: 07.09.12, 07:53 »
Hallo,

diese Plüschtiere kann man doch heute fast alle waschen. Zwar nur mit 30 od.40° aber ich habe bei diesen Sachen wie Feinstrumpfhosen und Pullies damals bei unserer Tochter bei den Milben einfach einen Plastiksack genommen mit R...d Fliegenspray reingesprüht zugebunden und 2 Tage auf der Terasse gelassen und dann gewaschen. Wir haben die Milben dann relativ schnell wegbekommen aber da war auch noch jeden Tag komplette Wäsche und Bettwäsche zu wechseln über 14! Tage. Ich brauchte einen neuen Wäschetrockner  :-X

LG Mathilde
Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Marie von Ebner-Eschenbach

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #132 am: 30.09.12, 13:26 »
hallo zusammen,
das läuse problem hat sich bei uns (für den moment) erledigt. :D
wir sind alle wieder juckreiz- und kleintiere frei!  8)

*riesigfreuemichundhoffeesbleibtso*
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3968
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Kopfläuse
« Antwort #133 am: 30.09.12, 22:21 »
hoffentlich - nicht dass sie sie dann noch zu uns bringen  :(   ;)
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline Cendrillon

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1653
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kopfläuse
« Antwort #134 am: 30.09.12, 22:48 »
hoffentlich - nicht dass sie sie dann noch zu uns bringen  :(   ;)

das wäre ja nicht das erste mal............ ;)
liebe grüsse
katrin

ich freue mich auf die zeit, wenn positiv nicht mer negativ und negativ nicht mehr positiv ist.