Autor Thema: Waldmeister  (Gelesen 6859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hilde

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Waldmeister
« Antwort #15 am: 18.04.18, 09:58 »
Jetzt stehe ich wieder im Garten, der Waldmeister blüht noch nicht, aber er ist inzwischen zu einem stattlichen Bodendecker herangewachsen.
Das ergäbe viel Waldmeisterbowle usw.
Würd mich nur mal interessieren, wer macht was mit diesem Kraut?


bei größeren Mengen Waldmeister würde ich einen Waldmeistersirup ansetzen. Vor der Blüte wäre der Erntezeitpunkt ideal.

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast. Albert Einstein

Offline frankenpower41

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7618
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Waldmeister
« Antwort #16 am: 18.04.18, 12:02 »
Das könnt ich mal machen.
Ich hab von ehemaliger Freundin von Sohn einen Stock bekommen, dann nochmal weil der im jahr drauf nicht kam, jetzt wächst er plötzlich in Unmengen über alles drüber hinüber.

Online Tina

  • Lüneburger Heide
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3333
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bleibt gesund!
Re: Waldmeister
« Antwort #17 am: 18.04.18, 13:07 »
Oh je, wenn der sich erst mal eingewöhnt hat, wächst der wie Hulle.
Ich mach damit nicht viel, mal ne Bowle.
LG
Tina

Online Dette

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 764
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Waldmeister
« Antwort #18 am: 18.04.18, 13:12 »
Hallo zusammen,
ich mache da raus ein Waldmeistergelee mit Traubensaft oder Wein, je nach Geschnmack.
Sirup hört sich aber auch gut an.
Viele Grüße Dette