Autor Thema: Neuseeland zum träumen  (Gelesen 94793 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #45 am: 28.10.06, 07:00 »


........aber ja Sigrid ...und dass schon seit 1980.

Sollte Energie sparen......hat aber in meinen Augen nichts gebracht! ;D

Meinetwegen könnte die " Alte Zeit " bleiben. In den ersten Tagen der Umstellung hat meine biologische Uhr zu kämpfen , aber man gewöhnt sich an Alles .  ;)



Liebe Grüsse nach NZ
annama

Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2938
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #46 am: 28.10.06, 08:47 »
........aber ja Sigrid ...und dass schon seit 1980.
War mir nur nicht sicher, annama, ob es dieses Wochenende so weit ist, oder ob ihr schon vorher habt....! So kann ich naemlich die Zeit zu euch nach Deutschland einfacher "umrechnen", weil es nun genau 12 Stunden sind, die wir euch immer voraus sind, wir sind hier naemlich vom "schnellen Trupp"  ;)
Zitat
Meinetwegen könnte die " Alte Zeit " bleiben. In den ersten Tagen der Umstellung hat meine biologische Uhr zu kämpfen , aber man gewöhnt sich an Alles .  ;)
Ich finde die Umstellung ganz gut, von mir aus koennte sie im Winter um zwei oder mehr Stunden vorgestellt werden, dann ist es nicht so frueh dunkel, wo die Tage doch schon so kurz sind.  :-X Ich habe keine Muehe, mich umzustellen.
Ein schoenes Wochenende wuenscht
                                                        Sigrid




Offline Mirjam

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #47 am: 28.10.06, 18:22 »
Hallo Sigrid,

weißt du soweit ich heute erfahren habe ist es seeehr gefährlich Deutsche nach Neuseeland zu lassen.... für die Eltern: Man weiß nicht ob die Jugend wiederkommt  ;) Es gefällt Praktikanten dort anscheinend sehr.

Auch eine Bekannte hab ich, die wird ihr Studium nun ratzfatz durchziehen - und dann zurück nach Kapstadt  :).

Gruß Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2938
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #48 am: 29.10.06, 00:07 »
weißt du soweit ich heute erfahren habe ist es seeehr gefährlich Deutsche nach Neuseeland zu lassen.... für die Eltern: Man weiß nicht ob die Jugend wiederkommt  ;) Es gefällt Praktikanten dort anscheinend sehr.
Mirjam, nicht nur fuer die Jugend ist es gefaehrlich, siehst ja, selbst ich alte (Schachtel, haette ich beinahe gesagt..  ;) ) bin hier haengengeblieben und nicht mehr zurueck..! Es ist schon schoen, nach der Hektik in Deutschland in ein noch etwas ruhigeres Land zu kommen. Nur: Wenn der graue Alltag einkehrt, die Ferien vorbei sind, dann verliert doch wohl einiges an Reiz fuer die Jugend. Die meisten finden es zuuu ruhig/langweilig hier.
Es gibt natuerlich immer Ausnahmen. Ich bin froh, hier zu sein UND ICH BLEIBE!!!!
Liebe Gruesse,
                      Sigrid

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #49 am: 29.10.06, 12:02 »
Auch eine Bekannte hab ich, die wird ihr Studium nun ratzfatz durchziehen - und dann zurück nach Kapstadt  :).

hab auch grad erst ne ehemalige klassenkameradin von mir getroffen,die fast in der gleichen zeit wo ich weg war 8monate in australien war,und auch sie kanns kaum erwarten,bis sie das studium gemacht hat und wieder gehen kann-wer hätt sowas gedacht,als wir vor soo langer zeit zusammen eingeschult worden sind ...

Zitat von: sigrid
die meisten finden es zuuu ruhig/langweilig hier.

ja das stimmt,ist auch kein wunder-es hat 4oder5millionen kiwis,aber 80millionen deutsche;und das noch auf einer landfläche,die nur um einen viertel grösser ist wie neuseeland...das wurde mir gestern nacht richtig bewusst,als wir zu ner riesigen party in unserer region gingen,wo ein 2'000 mann zelt aufgestellt wurde,und das zelt(wie jedes jahr)randvoll war.die 1.stunde lang hatte ich echt mühe,war so viele leute auf einmal nicht mehr gewohnt ;-)

Zitat von: mary
was könnte der unterschied zwischen den" mürrischen" hier und den herzlichen menschen in neuseeland sein?

also nur um das klarzustellen:ich finde nicht,dass ich jetzt überall hier in deutschland mürrische leute treffe,und es gibt natürlich auch von dieser sorte in neuseeland-ach ich weiss nicht genau warum,schwierig zu sagen.ich finde die kiwis sind einfach mehr zufrieden mit ihrem leben,mit dem was sie haben und tun,während man hier gern immer träumt und plant,was man noch alles haben oder machen will,anstatt sich bewusst zu machen,wie gut es einem eigentlich geht.ich hab mal ein artikel gelesen,dass das problem der menschen ist,dass sie sich nicht trauen,ihr leben zu ändern,weil sie dann womöglicherweise job etc.verlieren würden.und die menschen sehen nicht,dass selbst wenn sie ganz was neues machen würden und es schief läuft sie trotzdem gewonnen  hätten-weil sie es versucht haben,und auf sich selber gehört haben-anstatt ein leben lang in der ewigen "angst" vor der veränderung zu leben,und somit immer mit sich selber im unreinen sind.ich bin fest davon überzeugt,dass alles was passiert doch immer einen grund hat-nur sehen wir den doch oft erst viel später...

schönen sonntag noch sonja
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2938
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #50 am: 05.11.06, 02:49 »
Gestern abend hoerten wir in den Nachrichten, dass nur ca. 260 Km suedlich von der Stadt Invercargill/Neusseland Eisberge gesichtet wurden. Das ist an sich nicht unueblich, aber sooo nahe waren sie das letzte Mal  Ende 1800!  Es sind dieses Mal zwei Gruppen von je etwa 50 Eisbergen. Der groesste ist etwa 1,8 Km lang und 1,3 Km breit und schaut ungefaehr 12o m
aus dem Wasser. Da Eisberge ca. 90 % unter Wasser liegen, ist dieser also ca. 1,2 Km hoch! Ganz schoen schon, was?
Habe mal ein paar Bilder vom Fernseher abfotografiert!
                                                                           Sigrid

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #51 am: 05.11.06, 12:31 »
Gestern abend hoerten wir in den Nachrichten, dass nur ca. 260 Km suedlich von der Stadt Invercargill/Neusseland Eisberge gesichtet wurden.                                   

ja so was,na das klingt frostig das würd ja eher zu uns passen eigentlich,ist jetzt doch recht kalt geworden

schön,mal wieder was von neuseeland zu hören sigrid-bin immer noch mindestens ein halber kiwi,oder zumindest fühl ich mich so  ;) ich denk was mir immer noch am meisten zu schaffen macht ist,dass hier einfach soooo viel mehr los ist,und ich mir zwar grosse mühe gebe,alles auf die reihe zu bringen,aber selber bleib ich doch ein wenig auf der strecke.man hat mir auch geraten,dass ich echt versuchen soll,noch ein wenig ruhiger zu werden.stimmt schon,ich bin voll aktiv die ganze zeit,wenn ich nicht arbeite treff ich mich mit freunden,kollegen etc.oder aber es ist besuch da usw.von 3nächten bin ich sicher 2 unterwegs,aber ich muss sagen,es gefällt mir so wie es ist-und ich werde meine routine schon noch finden 

der vorteil jetzt ist,dass halt doch schon weniger los ist wie im winter,und es somit viell.schon leichter zum einleben ist für mich wie sonst.

  sonja   
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2938
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #52 am: 05.11.06, 19:23 »
.man hat mir auch geraten,dass ich echt versuchen soll,noch ein wenig ruhiger zu werden.stimmt schon,ich
Schoen, Sonja, dass Du doch noch Zeit findest, hier mal reinzuschauen! Ja, ja, mit dem "ruhiger werden, das ist schon so eine Sache....! Pass nur gut auf, dass Du in dem ganzen Trubel nicht wirklich auf der Strecke bleibst!
Hier hat sich noch nichts Neues getan, die Eisberge schwimmen wohl immer noch herum.
Ich fahre heute fuer 3 Tage nach Motueka, mal sehen, was da los ist.
Dir wuensche ich eine gute Zeit, "take care of yourself..."
Liebe Gruesse,
                     Sigrid
Ach ja, schau mal unsere Radieschen, wie gross die jetzt sind....

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #53 am: 06.11.06, 17:10 »
Dir wuensche ich eine gute Zeit, "take care of yourself..."

danke sigrid,i'll try my best  ;D hab ne schöne zeit in motueka  :D

sonja
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #54 am: 12.11.06, 12:57 »
heute beim frühstück drückt mir mein vater seine zeitung in die hand und meint"schau mal sonja,da ist ein bericht von neuseeland drin"konnts fast nicht glauben,war wirklich so-nur leider wieder nur ne traurige nachricht:dass ich glaub 37 wale im norden gestrandet sind-und niemand weiss warum  :'(  ??? neulich war sogar ein kurzer bericht in den nachrichten von neuseeland-wegen der klimaerwärmung und den schon erzählten eisbergen vor invercagill  :-\ schade,dass unsere medien nur immer die neagtiven sachen rüber bringen,oder ?und davon gibts in deutschland etliche mehr..

sonja

@sigrid:weisst du wo genau die wale gestrandet sind?ich wurde natürlich glöeich gefragt,ob ich dort auch war-aber mit "im norden neuseelands"kann ich nicht viel anfangen  ;)
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline michlbeirin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 138
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #55 am: 12.11.06, 14:53 »
Hallo Sonja!

vor paar Wochen war doch im Bayerischen Wochenblatt ein Bericht über Jugendliche, die ihr Praktikum in Neuseeland gemacht haben. Da habe ich nur positives über Neuseeland gelesen. :-)

LG
Edith

Offline Sigrid

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2938
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #56 am: 12.11.06, 20:55 »
@sigrid:weisst du wo genau die wale gestrandet sind?ich wurde natürlich glöeich gefragt,ob ich dort auch war-aber mit "im norden neuseelands"kann ich nicht viel anfangen  ;)
Sonja, genau weiss ich das auch nicht, irgendwo oberhalb Aucklands, habe vergessen, wo genau.
Aber was Neues ist das hier nicht, jedes Jahr so um die Weihnachtszeit passiert das hier!!! Mal stranden mehr, mal weniger Wale. Niemand weiss genau, warum! Oft sterben sehr viele der Tiere dabei, obwohl alles fuer eine schnelle Rettung getan wird.
Ha, jetzt hab' ich was gefunden, schau mal....:

"Wellington -
Wie das Umweltministerium Neuseelands am Freitag mitteilte, schwamm eine Herde von insgesamt 77 Grindwalen bei Marsden Point an der östlichen Küste zu weit in flache Gewässer. Von Dutzenden der gestrandeten Wale sind 40 erfolgreich ins Wasser zurück geleitet worden. 38 weitere Meeressäuger verendeten allerdings am Strand von Ruakaka auf der Nordinsel, wie die Sprecherin der Umweltbehörde, Sue Campbell, am Freitag mitteilte.

Ein Jungtier, das sich von der Gruppe entfernt hatte, wurde eingeschläfert. Campbell zufolge bestand die Gefahr, dass das sterbende Tier andere Wale mit seinen Rufen wieder an den Strand zurück gelockt hätte. Die geretteten Grindwale seien zurück ins Meergeschwommen, doch blieben Wachen am Strand von Whangarei auf der Nordinsel, weil sie eine Rückkehr der Säuger fürchteten, sagte Sue Campbell.
Rund 70 freiwillige Helfer sowie 15 Umweltbeamte aus der Stadt Whangarei waren im Einsatz, um die Wale zu retten. Der flach abfallende Strand am Stadtrand wurde schon häufig zur tödliche Falle."

Habe noch was gefunden, was evtl. was ueber die Strandungen der Wale aussagt:
Zitat aus Wikipedia: "Das Sozialverhalten wird den Grindwalen manchmal zum Nachteil: Wird eines der Tiere verwundet, schwimmt es in Panik davon. Die gesamte Schule folgt dem verletzten Tier, wobei sie oft in flaches Wasser gerät. Einmal im seichten Wasser, können sich die Grindwale nicht mehr orientieren. Auch den immer wieder vorkommenden Massenstrandungen liegt vielleicht dieselbe Ursache zugrunde. Eine andere Theorie besagt, dass beim Leittier einer Gruppe durch Umwelteinflüsse oder Krankheit das Echo-Ortungssystem versagt, wodurch es die ganze Gruppe fehlleitet und auf die Küste zuführt. Auch Anomalien des Erdmagnetfeldes sind als Ursachen in der Diskussion." Zitat Ende

Ja, traurig aber wahr...!  :'(
Hoffe Du liest auch mal positives ueber NZ, z.B., dass wir noch immer atomwaffenfreie Zone sind (unter der jetzigen Regierung wird das auch so bleiben, sollte allerdings ein Wechsel eintreten, ist das auch nicht mehr gewaehrleistet.)

Zur Zeit wieder heftige Stuerme ueber allen Inseln, ein Rosenbusch bei uns im Garten musste fast dran glauben, Rettung in letzter Minute durch Walter moeglich!  ;)
Sonst alles OK!!!!
Machs gut, liebe Gruesse,
                                      Sigrid  :-*

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #57 am: 13.11.06, 19:16 »
danke für die auskunft sigrid  :-* -und ich weiss natürlich dass ihr eine atomwaffenfreie zone seid und hoffe natürlich auch,dass ihr es bleibt!darauf könnt ihr echt stolz sein  :D

also ein wenig sturm haben wir monetan auch,aber also seit ich in neuseeland war,beeindrucken mich die winde hier nicht mehr so schnell wie früher  ;) 

machs auch gut  sonja
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #58 am: 15.11.06, 20:30 »
Hallo Sonja!

vor paar Wochen war doch im Bayerischen Wochenblatt ein Bericht über Jugendliche, die ihr Praktikum in Neuseeland gemacht haben. Da habe ich nur positives über Neuseeland gelesen. :-)

LG
Edith

hej edith,klar muss ja,ich mein über neuseeland kann man ja fast nur positiv drüber reden  ;) nur vielleicht über das essen nicht,aber die diskussion haben wir ja schon hinter uns  8) 

schon lustig,hab heute alle meine rundmails,die ich das jahr über geschrieben hab,aus dem pc ausgedruckt,und bei meiner 1.vor nem jahr schwärm ich von dem warmen wetter da unten-und nun bin ich hier und es ist auch wieder total warm-und sigrid hat mir erzählt,neulich musste sie sogar den ofen anmachen  :-X neuseeland ist auch nicht mehr das,was es mal war  ;D

sonja
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!

Offline kiwi-fruit

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 262
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich bin klein?Blumen sind auch kleiner als Unkraut
Re: Neuseeland zum träumen
« Antwort #59 am: 15.11.06, 20:34 »
@edith:nochwas,wir haben das bayrische wochenblatt nicht,somit kenn ich die artikel  leidernicht  :( wir haben die badische bauernzeitung,und die ist daran interissiert,dass ich nen bericht von neuseeland da reinsetze-mal sehen ob das auch wirklich geschieht-wenn ich mal zeit hab,in 3jahren oder so  ;)
Es kommt nicht darauf an,dem Leben mehr Jahre zu geben,sondern den Jahren mehr Leben!!