Autor Thema: Hüftoperationen  (Gelesen 52098 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ansabe

  • Münsterland/NRW
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 269
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich nehme mir die Zeit, die ich brauche!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #75 am: 19.06.09, 13:08 »
Hallo Mary,
wie heißen die Bücher?
Vielleicht könntest du die Titel mal reinschreiben?
Viele liebe Grüsse
ansabe

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hüftoperationen
« Antwort #76 am: 19.06.09, 21:12 »
Hallo Johanna und ansabe,
hier sind die beiden Buchtitel:


http://www.amazon.de/Die-erstaunliche-Wirkung-Magnesium-Magnesiummangel/dp/3850683249
http://www.amazon.de/Kampf-Arthrose-erfolgreiche-Behandlungsmethode-Erkenntnis/dp/3850681394/ref=pd_bxgy_b_text_b

Johanna, mir wurden beim Unfall auch ziemlich starke Schmerztabeltten verschrieben, ich kam mir damals vollkommen daneben vor und die Schmerzen blieben doch.
Wenn das Wetter umschlägt, dann macht sich meine Hüfte immer noch massiv bemerkbar, aber so im Grossen und Ganzen wird es besser.
Mir ist leider der Name des Jesuitenpaters noch nicht eingefallen, der seine Arthrose geheilt hat. Soweit ich mitbekommen hab, hat die Autorin das Buch des Paters gelesen und seine Ratschläge ausprobiert.


Herzliche Grüsse
maria

« Letzte Änderung: 19.06.09, 21:28 von mary »

Offline Johanna M

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hüftoperationen
« Antwort #77 am: 19.06.09, 21:40 »
Hallo Mary,
danke dir, werde mir die Bücher mal besorgen.

Jo

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #78 am: 07.09.09, 12:47 »
Hallo,

heute mal wieder was neues von mir! ;)

Ich war heute morgen mal wieder in der Klinik, weil meine rechte Hüfte ziemlich "meckert", es ist noch nicht soweit, aber in einem halben bis ein Jahr bin ich wieder dran!! :(

Meinen Rücken wollen sie auch sanieren, da bin ich aber noch nicht mit einverstanden, die Nerven sollen verödet werden, das hört sich sehr nach Schmerzen an und die hatte und habe ich genug - sie haben gesagt, ich soll es mir überlegen! :(

Jetzt weiß ich noch nicht, was ich machen soll, ich will erst noch mit meinem Hausarzt reden, was der meint! :D

Liebe Grüße Cliff

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3968
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Hüftoperationen
« Antwort #79 am: 07.09.09, 14:07 »
hallo cliff,
bis jetzt verhalten sich meine hüften ganz schön still...
 ich hoffe es bleibt so,

denn als nächstes wird dann mein linkes knie kommen und wahrscheinlich schon eher als ich gedacht/gehofft hatte -
mal sehen was der winter bringt -

ich bin da sehr wetteranflällig - die regnerische zeit anfangs sommer war katasrophal - nun zum glück habe ich eine flexible therapeutin, im moment betreiben wir muskelaufbau rund ums knie - wir vermuten ich habe es jahrelang geschont und nun keine kraft mehr -
aber immerhin kann ich schon wieder einige treppenstufen steigen ohne mich am geländer festzuhalten - vorher musste ich links immer etwas hüpfen, doch nun geht es schon echt gut...

dir wünsche ich bei der nächsten op mehr glück - soviel wie ich hatte... - hoffentlich bleibt das so - sind immerhin gut 7 monate seit der 1. und 4,5 monate seit der 2....
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #80 am: 18.06.13, 13:17 »
Hallo,
mal Neues von mir, am Freitag werde ich jetzt zum 3. Mal an der linken Hüfte operiert, das Inlay muß erneuert werden, Mensch habe ich Angst davor, was sie dort vorfinden! :'(

Drückt mir die Daumen, daß alles gut geht!

Liebe Grüße von Cliff :( :(

Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1597
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Hüftoperationen
« Antwort #81 am: 18.06.13, 21:54 »
Hallo Cliff

Ich drück Dir die Daumen, das alles gut geht.
Mein Mann hat seine Hüft-OP gut überstanden, am Donnerstag geht er nach Bad Schwalbach in Reha.
Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #82 am: 29.06.13, 11:58 »
Hallo,
ich bin wieder zu Hause, es war nicht so schlimm, wie sie angenommen hatten, sie haben mir die Vernarbungen und Verwachsungen , sowie etwas an der Schelle(?) weggemacht, genau kann ich es nicht sagen :(, 6 Wochen Krücken und dann soll`s gehen, warten wirs mal ab!
Schmerzen habe ich noch, aber andere! :(
Ich muß halt Geduld haben!!!!!!

Liebe Grüße von Cliff :)

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9818
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hüftoperationen
« Antwort #83 am: 29.06.13, 14:06 »
Liebe Inge,
na dann hoffe ich, dass es jetzt endlich gut wird, wünsche dir eine gute Genesungszeit und lass alles mal langsam angehen.
Gute Besserung und liebe Grüsse auch an Günther,
von Maria und Sepp

Offline Freya

  • Oberbayern
  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 8684
  • Geschlecht: Weiblich
  • no guts, no glory !
Re: Hüftoperationen
« Antwort #84 am: 29.06.13, 15:02 »
alle guten Wünsche begleiten Dich liebe Inge, dass es jetzt endlich mal wirklich gut wird. Ich schick Dir virtuell einen Kessel voll Geduld *drück Dich* ;D ;D ;D
Wer heilt, hat Recht.
Hippokrates

liebe Grüße
Freya

Offline maggie

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 3968
  • Geschlecht: Weiblich
  • auch Bäuerinnen freuen sich über Erneuerungen
Re: Hüftoperationen
« Antwort #85 am: 29.06.13, 15:16 »
Hallo,
ich bin wieder zu Hause, es war nicht so schlimm, wie sie angenommen hatten, sie haben mir die Vernarbungen und Verwachsungen , sowie etwas an der Schelle(?) weggemacht, genau kann ich es nicht sagen :(, 6 Wochen Krücken und dann soll`s gehen, warten wirs mal ab!
Schmerzen habe ich noch, aber andere! :(
Ich muß halt Geduld haben!!!!!!

Liebe Grüße von Cliff :)

liebe inge,
auch von mir - alles gute und hoffentlich ist sie jetzt endlich in ordnung ...
da bin ich ja wirklich ein "glückspilz" - 2 hüften und 1 knie - hinterher keine probleme !!!! - da muss ich ja direkt angst haben mit den "jahren" dann noch das rechte knie machen zu lassen !!!! :o
liebi grüess   und
bis bald   -  ihr werdet mich  so schnäll nöd wieder los

margrith  us der schwiiz

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #86 am: 18.09.15, 07:53 »
Guten Morgen,
jetzt ist es so weit :'(, am 10. November gehe ich in die Klinik und bekomme eine neue rechte(!) Hüfte :'(,
es ist nicht mehr auszuhalten der Schmerz, ohne starke Tabletten geht garnichts, sch......e,
dieses Mal war ich mal keine Simulantin ::)

Eigentlich bin ich nicht aufgeregt und Angst habe ich auch nicht, ich denke ich bin dort in guten Händen ::)
Die linke Hüfte ist jetzt ziemlich schmerzfrei, ich hatte dort noch eine weitere OP, die Nerven waren in den Narben und Verwachsungen eingeklemmt, die sind freigelegt  ::) worden, ich dachte, jetzt bin ich fertig damit und nun das!! :'( Es kann nur besser werden.

Liebe Grüße von Inge