Autor Thema: Hüftoperationen  (Gelesen 51558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #60 am: 25.02.08, 07:42 »
Hallo und guten Morgen,

danke für die guten Wünsche, zur Reha gehe ich wieder nach Bad Wildungen (Reinhardshausen) in die Wildetalklinik, wo ich auch das letzte Mal war.

Eigentlich sollte ich auch sofort in die Reha, ich habe mich aber geweigert, ich wollte erst nach Hause.
Am Mittwoch , den 27. Febr. ist jetzt mein Termin für 3 Wochen!

Liebe Früße von Cliff

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hüftoperationen
« Antwort #61 am: 25.02.08, 07:58 »
Hallo Cliff,
dann wünsch ich dir eine gute Zeit in der Reha-
lass dich auch ein bisschen verwöhnen.
Wenn du dann wieder mobil bist, vielleicht verfährt sich euer Auto wieder mal in unsere Richtung.
Alles Gute und liebe Grüsse
maria

Offline Beate Mahr

  • Untermain Ebene
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 7031
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ohne Frauenpower keine Bauernpower
Re: Hüftoperationen
« Antwort #62 am: 25.02.08, 10:48 »

zur Reha gehe ich wieder nach Bad Wildungen (Reinhardshausen) in die Wildetalklinik,


Hallo

 :'(  :'(  :'(  :'(  :'(  :'(  :'(

Schade, da ist nichts mit * mal schnell zum Kaffee * hin fahren,
hatte gehofft, dass du * südlich * von dir zur ReHa gehst.

Denke aber, dass der Norden von Hessen dich besuchen kommt

Alles Liebe und Gute für dich
Beate
Entscheidend ist nicht, ob man kritisiert wird;
entscheidend ist, ob die Kritiker die Mehrheit bilden.

© Ernst R. Hauschka

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #63 am: 28.02.08, 09:43 »
Hallo und guten Morgen,
ich bin jetzt also in der Reha in Reinhardshausen. Ich fühle mich echt gut aufgehoben, alle sind sehr freundlich und hilfsbereit!
Mein Terminkalender ist auch ganz schön voll, aber ich will ja auch wieder richtig laufen lernen.
Liebe Grüße von Cliff

Offline annama

  • Nahetal
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 2161
  • Geschlecht: Weiblich
  • " Alles zu beleben ist der Zweck des Lebens "
Re: Hüftoperationen
« Antwort #64 am: 28.02.08, 09:49 »

Hallo Cliff,

wünsche dir einen angenehmen erholsamen Kuraufenthalt in Reinhardshausen
und eine gute Reha für deine Hüfte .

Liebe Grüsse annama
Gerade wenn eine Frau meint ihre Arbeit sei getan
wird sie Grossmutter

Liebe Grüsse annama

Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1594
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Hüftoperationen
« Antwort #65 am: 28.02.08, 22:27 »
Hallo Cliff

Hab viel Spass in der Kur und erhole Dich gut.
Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #66 am: 29.02.08, 10:11 »
Hallo,

Danke für die guten Wünsche, ob ich Spaß habe, wird sich erst noch mal herausstellen, denn die Anwendungen sind doch ein bißchen schmerzhaft, aber das soll sich ja bessern!
Nette Tischnachbarn habe ich, das ist schon viel wert, denke ich!
Liebe Grüße von Cliff

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #67 am: 14.03.08, 08:11 »
Hallo und guten Morgen,

jetzt habe ich fast 3 Wochen rum, und es wird besser!!! Als erstes habe ich 2 Wochen Verlängerung bekommen, was mir gar nicht gepasst hat, aber es tatsächlich das Beste so.
Die Hälfte vom Körpergewicht darf ich jetzt belasten, muß aber immer noch mit 2 Stöcken laufen.
Die Anwendungen bekommen mir gut, sind aber immer noch recht schmerzhaft, trotzdem brauche ich  nur noch die Hälfte der Schmerzmittel, Gott sei Dank!

Viele herzliche Grüße  von Cliff

Offline Katharina

  • Rheinhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1688
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerinnen - find ich gut!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #68 am: 14.03.08, 09:37 »
Schönen guten Morgen Cliff  :D

es klingt gut, dass du Fortschritte machst!
Dass die ganze Prozedur schmerzhaft ist, kann ich mir denken. Schließlich müssen die ganzen Verspannungen erst mal gelockert werden und die Gelenke wieder beweglich gemacht werden.
Aber wenn du Fortschritte dabei siehst, macht es dir doch auch Mut.

Die 2 Wochen Verlängerung tun dir auch gut. Zu hause ists mit deiner Schonung doch wieder vorbei, wenn du deine Enkelkinder betreuen wirst.

Genieß einfach das Verwöhntwerden dort noch ein bisschen  ;)
Liebe Grüße
von Uta (Katharina)

   Glück findest du nicht, wenn du es suchst,
   sondern wenn du zulässt, dass es dich findet

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #69 am: 26.03.08, 08:29 »
Hallo und guten Morgen,

heute habe ich 4 Wochen rum und sitze immer noch in Bad Wildungen!

Ab heute soll ich mein Bein voll belasten und im Haus nur mit 1 Stock laufen, es geht ganz gut!
Die letzte Woche hier ist total voll gepackt mit Anwendungen, am besten gefällt mir die Wassergymnastik.

So langsam werde ich kribbelig und bekomme auch ein bißchen Heimweh, denn ich war den ganzen Februar und März nicht zu Hause, das hatte ich noch nie!
Aber die paar Tage schaffe ich auch noch!!!!!!

Ich hoffe, daß ich Euch jetzt das letzte Mal etwas vorgejammert habe, aber man weiß ja nie!

Liebe Grüße von Cliff

Offline Bärbel

  • Südhessen
  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 1594
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben und leben lassen
Re: Hüftoperationen
« Antwort #70 am: 26.03.08, 10:59 »
Hallo Cliff

Das ist doch nicht gejammert,sondern nur erzählt.
Schön das es wieder Bergauf geht. Halt die Ohren steif und schone Dich noch ein bisschen.

Liebe Grüße aus Südhessen

Bärbel

Reiß den Faden der Freundschaft
nicht allzu rasch entzwei
wird er auch neu geknüpft
ein Knoten bleibt dabei

Offline Irmgard3

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 671
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hüftoperationen
« Antwort #71 am: 26.03.08, 17:33 »
Hallo Cliff,

ich kann es gut verstehen wie du dich fühlst. Das Beste für deine Gesundheit, aber die Geduld wird überstrapaziert.

Viel Glück dann daheim und mußt du dann weiter KG machen?
Lebe, wie  du wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.
(Christian Fürchtegott Gellert)

Offline cliffTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hüftoperationen
« Antwort #72 am: 19.04.08, 15:21 »
Hallo,

bei meiner Nachuntersuchung in der Klinik war lt. Röntgenbild alles in Ordnung und muß nun zur Weiterbehandlung zum Orthopäden.
Termin habe ich am 2. Mai. mal sehen, was der mir vorschlägt an Behandlungen, am liebsten hätte ich nur Lymphdrainage, Wassergymnastik mache ich 1 mal wöchentlich im Thermalbad, das schlaucht enorm.
Ansonsten mache ich meinen Haushalt wieder so gut es geht. Außerdem gehe ich wieder jeden Tag spazieren ( ohne Schmerzen, aber mit Krücken)!

Also werde ich langsam wieder "normal", nur meine Geduld wird immer noch auf eine harte Probe gestellt, es geht mir nicht schnell genug!!!!!!!

Liebe Grüße von Cliff

Offline Johanna M

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hüftoperationen
« Antwort #73 am: 18.06.09, 22:43 »
Hallo,
ich weiß zwar nicht ob ich hier richtig bin.
Hüftoperation werde ich zwar noch nicht brauchen, aber Beschwerden hab ich eigentlich schon
immer (in den Gelenken).
Seit etwa 1 Jahr oder schon länger, kann ich nicht mehr (länger) sitzen.
Ich wenn nur etwa 10km Auto fahre, oder etwas am PC sitze muß ich immer wieder aufstehen.
Das zieht, und sticht, ich weiß auch nicht, ich muß einfach aufstehen, wieder eine Weile
rumlaufen, dann kann ich mich wieder eine Weile hinsetzen.
Vielleicht gehts jemandem ähnlich??!!! ???

LG Jo

Offline mary

  • in memoriam
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 9819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Baeuerin - Beruf mit Herz
Re: Hüftoperationen
« Antwort #74 am: 19.06.09, 08:02 »
Hallo Johanna,
ich hab heuer durch einen Unfall massive Probleme mit einer Hüfte bekommen, hab aber schon länger ein wenig zu tun und hab vor Jahren schweren Herzens die Reiterei aufgegeben.
Das Röntgenbild meiner Hüfte hat mich doch ganz schön geschockt und der lapidare Komentar des Arztes, wenn ich älter werde, werd ich mit Sicherheit eine neue Hüfte brauchen.
Durch einen Zufall hat mit jemand ein Buch zum Lesen gegeben, die Leidensgeschichte einer Betroffenen- und ihren glücklichen Zufallsweg- ihre morschen Knochen sind wieder geheilt.
Ich hab mir das Buch inzwischen gekauft und probiere es aus, man braucht keine irgendwie gearteten teuren Spezialmedikamente und Hilfsstoffe, also schaun wir mal.
Ich probiere es seit ein paar Monaten aus, die Schmerzen in der Hüfte werden leichter, kann auch nur rein die Zeit sein, die heilt,
aber die sonstigen Beschreibungen in dem Buch treffen auf alle Fälle zu. Nach dem Buch würde es einen längeren Zeitraum dauern, bis sich Knorpel und Knochen regenerieren-
da man keine grauslichen bitteren Pillen schlucken muss, kann ich damit leben.
Mir fällt gerade der Name des Jesuitenpaters nicht ein, der damit seine Arthrose geheilt hat.
Sobald der Groschen fällt, such ich den Text raus, ich hab ihn bei Google gefunden.
Was ich als äusserst interessant fand, in dem Buch ist die Wirkung der Ernährung auf die Knochen und Knorpel im gleichen Maß beschreiben, wie ich über Krebserkrankung in einem anderen Buch fand.
Für meine Mutter war es leider schon zu spät :'(
Herzl. Grüsse
maria