Autor Thema: Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft  (Gelesen 5578 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MirjamTopic starter

  • Vereinsmitglied
  • *
  • Beiträge: 5342
  • Geschlecht: Weiblich
  • Change happens!
Hallo,

Qualitätsmangement - stammt aus dem Lebenmittelbereich: Schon das Reinheitsgebot des Bieres  ;) und andere Hygieneregeln wie auch das Schweinefleisch (Trichinen)Verbot im Islam bis hin zu den Ursprüngen der Raumfahrt, in denen das HACCP-Konzept zur Herstellung von sicheren Lebensmitteln entwickelt wurde.

Auch heute ist QM  wichtig im hauswirtschaftlichen Versorgungsbereich von Gastronomie, Bauernhofcafes, Wäschereien, Altenheimen u.a.

Wo findet man gute Infos rund um´s QM & HACCP und Hygienemanagement & Weiterbildung

Hier ist die Box für uns zum Sammeln  :)

viele Grüsse

Mirjam
Der Kopf ist rund - damit die Gedanken auch mal die Richtung ändern können!

Offline Jacqueline

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 376
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bäuerin, Jahrgang 1964, Mutter von 5 Kinder
Re: Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft
« Antwort #1 am: 16.03.06, 13:54 »
Ende April werde ich, wenn genügent Anmeldungen sind, das Modul : Qualitätsmangement für Produkte und Dienstleistungen im Kanton Soloturn starten.

Mehre Infos hier: http://www.landfrauen.ch/pages_d/Kursangebot.htm

Lernziele :
 Gesetzliche Grundlagen  ... erwerben von Kenntnissen im Umgang  mit der Hygieneverordnung dem  Lebensmittelgesetz und –verordnung,  dem Gastwirtschafts-gesetz und den  Vorschriften der Gebäudeversicherung,  Produktehaft-pflicht 
Qualitätskriterien      ... kann den Qualitätsbegriff in Bezug auf  ein Produkt / eine Dienstleistung  erläutern    ... betriebsbezogene Kriterien erstellen  und dabei die gesetzlichen  Gegebenheiten einbeziehen 
Qualitätssicherung  ... kennen verschiedene Labels und  entsprechende Qualitätskriterien für  Produkte und Dienstleistungen, sie  können diese einschätzen und anwenden    Qualitätskriterien definieren, die  entsprechenden Massnahmen einzuleiten, periodisch zu überprüfen und  weiter zu entwickeln 
Preisqualität  ... die Produkte und Dienstleistungen  unter Berücksichtigung aller Einflussfaktoren realistisch kalkulieren   
Qualitätsmanagement  ... wenden die Grundregeln der  Personalführung an  ... können den Umgang mit Mitarbeiterinnen Kundinnen analysieren und  bei Bedarf Verbesserungsmass-nahmen  einleiten  ... können Verkaufsgespräche führen und  bei Reklamationen agieren   

Anmeldung unter : http://www.wallierhof.ch oder LBBZ Wallierhof, 4533 Riedholz  032 627 09 55

Bei Intresse hat es sicher noch Plätze frei, Anmeldschluss,  17. März 2006 

Danach werde ich ein Profi in Qaulitätsmangement sein.  ;) ;) ;) ;)
Jacqueline "Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen,
wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen..."
Henry David Thoreau

Offline KlausS

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
Re: Qualitätsmanagement in der Hauswirtschaft
« Antwort #2 am: 16.03.06, 14:17 »
Hallo Mirjam,

schau doch einfach mal unter google mit den Suchbegriffen Qualitätsmangement und Hauswirtschaft. Da findet sich etliches.

Der Begriff Qualitätsmanagement stammt aus dem Industriebereich, dem produzierenden Gewerben nach DIN EN Iso 9001.

Später wurde auch die Lebensmittelbrache und der gesamte Dienstleistungssektor erschlossen. Die gesamte Form von QM is branchenunabhängig. Im positiven Sinne, ist es ein Instrumentarium einen Betrieb tansparent darzustellen.
Lästiges Übel ist es, wenn man in den Dokumentationswahn verfällt. Dann hat nach meinem Verständnis QM nicht begriffen. QM muss einach bleiben. QM umfasst alle betrieblichen Abläufe, z.B. auch  Büroorganisation. gestzliche Grundlagen usw.

 QM istmittlerweile  ein eigener Markt geworden, und da weiss ich nicht, ob es in er Hauswirtschaft eigene Siegel gibt, die ähnlich aufgebaut. Bsp. Diakoniesiegel für Altersheime der Diakonie. Die Zertifizierungen nach  ISO 9001 sind relativ teuer.


HACCP usw. sind Teile , die von den Behörden verlangt werden als Teil einens Betriebskonzeptes. Das heisst, genau dort würde  ich auch nachfragen, was so ein Konzept beeinhalten sollte. Es geht bei HACCP um die kritischen Punke im Hýgienebereich.  HACCP wird in ein QM System integriert

Vielleicht konte ich dir ein wenig weiterhelfen und das es nicht zu abstarkt war.
Klaus