Bäuerinnentreff

Öffentlichkeitsarbeit => Landfrauenarbeit => Thema gestartet von: gina67 am 17.08.21, 12:20

Titel: Landfrauenveranstaltungen nach und mit Corona
Beitrag von: gina67 am 17.08.21, 12:20
Hallo
wie sieht es bei euch aus? Starten schon die ersten Landfrauenveranstaltungen?

Einige Ortsvereine haben bei uns schon Radtouren und Ausflüge gemacht. Immer mit Hygienekonzept und den 3 G's.

Vom Kreisvorstand hatten wir an einem Abend die Kandidaten/in für das Amt des Landrates eingeladen. Die Veranstaltung war gut besucht. Eine andere Veranstaltung mussten wir mangels Anmeldungen absagen.
Titel: Re: Landfrauenveranstaltungen nach und mit Corona
Beitrag von: Marina am 17.08.21, 13:06
Hier null und nix.
Zumal unsere Ortbäuerin jetzt auch noch krankheitsbedingt
für längere Zeit ausfällt.
Titel: Re: Landfrauenveranstaltungen nach und mit Corona
Beitrag von: hosta am 17.08.21, 13:15
Start bei uns im September mit JHV.
 Dann geht's mit Programm und sogar Tagesfahrten weiter.
Die bes. Veranstaltungen Erntedank und Weihnachtsfeier mit 2 identischen Terminen.
Titel: Re: Landfrauenveranstaltungen nach und mit Corona
Beitrag von: martina am 17.08.21, 15:36
Unser Landfrauenverein war letztes Wochenende auf 3-Tages-Bustour. Vor Abfahrt mussten sich noch mal alle testen, wie ich das mitbekommen habe.
Titel: Re: Landfrauenveranstaltungen nach und mit Corona
Beitrag von: martina-s am 18.08.21, 18:20
Hallo,
hier war man auch schon mal weg.
Aber zukünftig wird das wieder düster aussehen. Inzidenz heute im Kreis bei 53, .... und Tendenz steigend weil schon wieder 24 neue Fälle
Titel: Re: Landfrauenveranstaltungen nach und mit Corona
Beitrag von: fanni am 18.08.21, 19:54
Hallo,
hier war man auch schon mal weg.
Aber zukünftig wird das wieder düster aussehen. Inzidenz heute im Kreis bei 53, .... und Tendenz steigend weil schon wieder 24 neue Fälle
du sagst es seufz............